Glitzer-Schüttelflaschen für kleine & große Kinder

Die Glitzer-Schüttelflaschen sind ein abwechslungsreiches Spielzeug für Babys und kleine Kinder, ein tolles Deko-Accessoires für das Kinderzimmer und ein entspanntes Heilmittel für gestresste Eltern. Ähnlich wie Schneekugeln ziehen auch die Glitzerflaschen Groß und Klein gleichermaßen in ihren Bann. Wie einfach man sie selber herstellen kann, zeigen wir euch jetzt: 

Glitzer-Schüttelflaschen basteln

Und das braucht ihr: 

  • kleine Plastikflaschen (z.B. Smoothie)
  • destilliertes Wasser
  • Sekundenkleber (oder Heißklebepistole)
  • Glitzer, Perlen, Pailletten
  • Washi-Tape
  • Schere

Und los geht´s: 

1. Entfernt alle Klebereste von den Flaschen (mit Spülmittel und heißem Wasser) und macht sie von innen sauber. 

2. Füllt nun den Glitzer (ca. 2 Teelöffel) und was ihr noch gern darin haben möchtet in die Flasche. 

3. Gießt nun das destillierte Wasser bis oben auf. Gebt den Sekundenkleber an die Innenseite des Deckels und schraubt diesen schnell auf die Flasche. So ist der Deckel fest verschlossen und kann nicht aus Versehen geöffnet werden. 

4. Abschließend könnt ihr euren Deckel noch verzieren, zum Beispiel mit farbigem Washi-Tape oder Glitzersteinen. FERTIG!

Falls ihr noch ein coole Beschäftigungsidee für den Kindergeburtstag sucht: Jedes Kind bastelt sich eine eigene Glitzer-Schüttelflasche und nimmt diese dann als Erinnerung mit nach Hause. Oder wie wäre es mit einer Glitzerflasche als Geschenk zum 1. Geburtstag? 

Ihr habt sicher selbst eine tolle Idee, wem ihr damit eine Freude machen könnt. 😉

Und wer noch nicht genug gebastelt hat: Wusstet ihr, dass man Glitzer-Schleim selber herstellen kann? Wir zeigen euch, wie es geht! Viel Spaß!

Diesen Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.