Ideen und Downloads für einen Weltraum-Geburtstag

Euer Kind hat bald Geburtstag und ist ein riesiger Weltraum-Fan? Wie wäre es dann mit einem Weltraum-Kindergeburtstag? Für alle kleinen Astronauten und für alle Eltern, die nicht viel Zeit zum Selbermachen haben, gibt es hier ein paar schnelle und einfache Ideen und kostenlose Downloads von der Weltall-Einladungskarte über die Deko bis hin zu den Gästetüten.

Weltraum-Einladungen „Rakete“

Ihr braucht:

  • unsere Downloads
  • ggf. bunte Stifte zum Ausmalen
  • nette Gäste!

Wie kommt der Astronaut ins Weltall und der Gast auf den Kindergeburtstag? Na klar, mit einer Rakete! Bei unseren Einladungskarten für den Weltraum-Geburtstag könnt ihr zwischen zwei Varianten wählen:

Tipp: Klebt in die Fenster der Rakete noch den Kopf vom Geburtstagskind!

Weltraum-Geburtstagskuchen und Cake Topper „Mondlandung“

Ihr braucht:

  • einen Kuchen eurer Wahl
  • Ferrero Rocher und Raffaelo
  • Puderzucker (und zum Anrühren Zitronensaft oder Wasser)
  • eine Tüte Kokosflocken
  • unsere Weltraum-Motive zum Ausdrucken
  • Holzspieße

Für den Mondkuchen der Weltraum-Kinderparty backt (oder kauft) ihr zunächst einen Rührkuchen eurer Wahl, den das Kind mag (z.B. Schokokuchen). Um den Kuchen zu einer Mondoberfläche mit vielen Kratern zu verwandeln, halbiert Ferrero Rocher-Kugeln und Raffaelos. Auf dem Kuchen dann etwas Puderzucker-Glasur verteilen (auch an den Seiten) und die Halbkugeln unregelmäßig oben auf dem Kuchen verteilen. Abschließend Kokosflocken oben und an den Seiten drüberstreuen.

Für die Dekoration druckt euch unsere Weltraum-Motive aus und schneidet sie grob aus (d.h. nicht entlang der schwarzen Linien, sondern ein paar Millimeter Weiß stehen lassen) – das geht nicht nur schneller, sondern macht es auch stabiler.

Einige Teile könnt ihr noch individualisieren, auf die Sternschnuppe zum Beispiel „Happy Birthday, (Name des Kindes)“ schreiben oder in den Astronautenhelm ein Foto vom Kopf eures Kindes reinkleben.

Dann die Holzspieße mit Klebeband auf der Rückseite der Weltraum-Bilder befestigen (ggf. etwas kürzen), die Sternschnuppe am besten mit zwei Spießen versehen.

Alle Raketen, Planeten, Astronauten, Sterne usw. auf dem Kuchen verteilen, fertig!

Tipp: Findet der Astronauten-Geburtstag außerhalb statt, könnt ihr die Stecker für den Transport einfach kurz rausnehmen. Durch die Kokosraspel-Oberfläche fällt es nicht auf, wenn die Löcher danach woanders sind.

Weltraum-Dessert „Alien-Invasion“

Ihr braucht:

  • grünen Wackelpudding zum Selbermachen (oder fertigen Wackelpudding in kleinen Portionen)
  • kleine Gläser
  • Holzspieße
  • unseren kostenlosen Alien-Download

Auch diese Idee für die Weltraum-Party ist schnell gemacht und sieht sehr effektvoll aus. Dafür einfach grünen Wackelpudding kochen und auf kleine Gläser verteilen.

Die Aliens aus unserem kostenlosen Download ausdrucken und wieder grob ausschneiden (etwas Weißrand lassen). Die Holzspieße mit Klebeband an der Rückseite der Außerirdischen befestigen.

Die Aliens in den erkalteten und harten Wackelpudding stecken, fertig!

Tipp: Wer für die Vorbereitung des Astronauten-Geburtstages absolut keine Zeit hat (Wir kennen das!), kauft einfach fertige Götterspeise in kleinen Portionen und steckt die Aliens hier rein! … und natürlich gibt es für die Party auch passendende Weltall-Tischdecken und Party-Geschirr.

Weltraum-Glückwunsch-Karte

Ihr braucht:

Auch hier findet sich wieder die Rakete als Leitmotiv für den Weltall-Kindergeburtstag und in das Fenster könnt ihr wieder ein Foto vom Kopf eures Kindes kleben.

Weltraum-Geschenkverpackung „Rakete“

Ihr braucht:

  • eine Rolle, z.B. den Kern von einer Toilettenpapierrolle, von Küchenpapier oder – wie in unserem Fall – von einer Chips-Verpackung
  • farbiges Papier
  • Kleber
  • Stifte
  • Pappe oder Weinkorken für die Füße

Diese witzige Verpackung für den Weltall-Kindergeburtstag ist ebenfalls schnell gemacht. Die Rolle mit weißem Papier bekleben und bunt anmalen – ein rundes Fenster reicht bei einer kleinen Rakete. Für die Spitze der Rakete aus farbigem Papier einen Halbkreis ausschneiden (wer keine Zirkel hat, nimmt ein Glas oder einen Teller für die Form) und zu einem Kegel zusammenkleben.

Nun noch Füße an die Rakete kleben: Habt ihr eine Papierrolle als Rakete, schneidet für die Füße aus Pappe drei kleine Rechtecke aus und macht in die Mitte einen Schnitt bis zur Hälfe. Steckt den unteren Rand der Papierrolle in die Schlitze – und die Rakete sollte auf den Füßen stehen!

Habt ihr eine Chipsverpackung als Rakete genommen, könnt ihr z.B. Weinkorken (evtl. rot bemalen oder in Alu/Papier einwickeln) als Füße an den Boden kleben.

Wer mag, kann noch bunte Wolle oder Krepppapier als Zündungsfeuer zwischen die Standbeine kleben. Am Schluss die Spitze der Rakete mit Klebeband an der Rolle befestigen (oder am Deckel der Chipsdose). 3… 2… 1… Start!

Weltraum-Geschenkidee „Gutschein“

Ihr braucht (siehe Foto bei der Raketenverpackung):

  • ein Planetarium in der Nähe
  • einen Zettel und Stift (oder PC und Drucker)
  • Zeit für eine tolle Stunde mit dem Geburtstagskind!

Spielzeug und Kinderbücher zum Thema Weltraum gehen natürlich auch. Aber wie wäre es als Geschenk für kleine Astronauten mit einem Besuch im Planetarium?

Planetarien gibt es fast in jeder Stadt und sie haben eigentlich immer ein Kinderprogramm, das in das Wissen rund um Planeten und das Weltall einführt. Kennt ihr schon? Dann werden sicher auch spannende Hörspiele unterm Sternenhimmel angeboten.

Bastelt dafür einfach einen Gutschein in dem Aufwand, wie es eure Zeit erlaubt. Am PC mit kostenlosen Planeten-Cliparts oder einfach mit bunten Stiften auf einen Zettel geschrieben. Das Papier dann zusammenrollen oder -falzen und in die Raketen-Verpackung stecken!

Tipp: Viele Planetarien kann man auch für den Kindergeburtstag passend zum Weltraum-Motto mieten! So können alle Gäste ins Weltall fliegen (und lernen nebenbei noch was).

-> weitere Geschenkideen für den Weltraum-Geburtstag

Weltraum-Gästetüten und Gastgeschenke

Ihr braucht:

Die eingeladenen Gäste sollen als Andenken an die Party oder als Preis für kleine Spiele ein Geschenk erhalten?
Zum Abschied kommt noch einmal die Rakete ins Spiel. Druckt euch einfach unsere kostenlosen Downloads aus und schneidet sie wieder grob aus. Wenn ihr wollt, könnt ihr in die Raketen noch die Namen der Gäste schreiben.

Gastgeschenke rein, zukleben, fertig! Weltraum-Gästetüten es natürlich auch schon fertig zu kaufen 🙂

Als Gastgeschenke für den Weltall-Kindergeburtstag eignen sich zum Beispiel:

Hinweis: Alle mit * gekennzeichneten Links führen zu Amazon, auf deren Seite ihr die Artikel kaufen und gleich auch die Bewertungen anderer Käufer sehen könnt. Wenn ihr einem dieser Links folgt und darüber einen Artikel kauft, erhält die POLA Media UG (haftungsbeschränkt) eine Verkaufsprovision von Amazon. Diese Vergütung hat jedoch keinen Einfluss auf Auswahl und Bewertung der besprochenen Artikel.

Alle Downloads in einer Datei

Ihr wollt das Komplett-Paket? Hier könnt alle Vorlagen hier als ZIP-Datei herunterladen.

Wir wünschen euch einen tollen Weltraum-Kindergeburtstag!

Geschenke & Weltraumzimmer

Seid ihr noch auf der Suche nach einem Geschenk? -> Hier findet ihr unsere Ideen für Weltraum-Geschenke

Oder wie wäre es mit einem ganzen Weltraumzimmer? -> Hier zeigen wir euch, wie wir unser Zimmer im Weltraum-Stil eingerichtet haben.

Diesen Artikel teilen
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.