Aufklärungsbücher für Kinder: diese können wir empfehlen!

Mamaaaaa, wie war es, als ich in deinem Bauch war? Papa, wie bin ich in Mamas Bauch hineingekommen? Warum können nur Frauen Kiinder bekommen? Wieso sehen Männer und Frauen eigentlich unterschiedlich aus? Diese Fragen kennt ihr sicherlich – alle Kinder interessieren sich irgendwann brennend dafür, wie Leben entsteht und es ist ja schließlich auch ein kleines Wunder. Nun ist sie also gefragt, die Aufklärung eurer Kinder und idealerweise habt ihr schon ein Aufklärungsbuch im Regal, das euch aus der esten Verlegenheit heraushilft.

Ihr solltet offen und positiv auf diese Fragen eingehen und sie altersgerecht beantworten. Aber während kleine Kinder sich noch damit zufrieden geben, dass “Mama und Papa sich ganz doll ein Baby gewünscht haben”, fragen ältere Kinder schon genauer nach. Spätestens im Schulalter solltet ihr euer Kind richtig aufklären, denn auf dem Schulhof werden schnell Sachen aufgeschnappt. Mit dem Einsetzen der Pubertät haben die “Kinder” dann ganz andere Fragen und Sorgen und es wird schwieriger, Sachen zu besprechen.

Für uns hat die Aufklärung per Buch sehr gut funktioniert, denn hier werden genau die richtigen Worte gewählt und immer von sehr guten Illustrationen begleitet. Ob kleine oder große Kinder – viele Verlage bieten für jedes Alter schöne Aufklärungsbücher an. Am besten besorgt ihr euch schon vorab ein Buch – und wenn die erste Frage zur Aufklärung kommt, habt ihr es gleich bereit. Wir stellen euch hier unsere Bücher vor sowie weitere, die uns empfohlen wurden.

Hinweis: Alle Links führen zu Amazon, wo ihr die Aufklärungsbücher kaufen und gleich auch die Bewertungen anderer Käufer sehen könnt. Wenn ihr einem dieser Links folgt und darüber einen Artikel kauft, erhält die POLA Media UG (haftungsbeschränkt) eine Verkaufsprovision von Amazon. Diese Vergütung hat jedoch keinen Einfluss auf Auswahl und Bewertung der besprochenen Artikel.

Aufklärungsbücher für die Jüngsten

Für die ersten Fragen im Kindergartenalter sind einfache Worte und schöne Bilder das wichtigste in einem Aufklärungsbuch. Meist wird hier über die Geburt des Kindes selbst oder das Heranwachsen eines Geschwisterkindes erklärt.

Nehmt euch dafür Zeit und Ruhe – vielleicht beim abendlichen Vorlesen vor dem Schlafen? Lest es eurem Kind vor und schaut zusammen die Bilder an. Richtet euch darauf ein, dass es danach noch offene Fragen gibt. Oft möchte das Kind zum Beispiel bestätigt haben, dass es bei ihm tatsächlich ganz genau so war!

Es kann aber auch ganz anders kommen und für euer Kind klingt alles ganz verständlich und nebensächlich, es hat keine Fragen und möchte lieber besprechen, wohin der nächste Ausflug am Wochenende geht. Haltet euch in jedem Fall für weitere Fragen bereit und stellt das Aufklärungsbuch in Griffweite – vielleicht möchte euer Kind später nochmal alles anschauen.

War ich auch in Mamas Bauch?

Aufklärung für Kinder ab 5

Mamas Freundin Lili bekommt ein Baby und nun werden vom Kind viele Fragen gestellt. Die Mutter erzählt vom Wachstum eines Kindes von der Eizelle bis zur Geburt. Aber das reicht dem Kind noch nicht – wie kommt denn das Baby in den Bauch hinein? Das erklärt der Papa, dazu gibt es einfache und gute anatomische Zeichnungen.

Dieses Buch ist eine sehr gute Wahl für alle Kinder, die zum ersten Mal genauer nachfragen. Alles Wichtige wird auf schöne Weise erklärt, ohne überflüssige Worte zu verlieren. Dazu gibt es schöne Illustrationen. Eine klare Kaufempfehlung von uns für Kinder ab 4-5 Jahren.

Dagmar Geisler / Loewe Verlag
Gebundenes Buch / 36 Seiten / 9,90€ zum Buch
Tipp: A
uch für 6,95€ als Taschenbuch erhältlich, wir empfehlen euch Mein erstes Aufklärungsbuch“, welches dieses Buch und drei weitere Bände enthält und nur 9,95€ kostet.

Mama bekommt ein Baby

Erste Aufklärungsgeschichten

Philipp geht in den Kindergarten und wünscht sich ein Geschwisterchen. Von den Eltern will er wissen, wie das Baby in den Bauch kommt. Sie erklären es ihm und auch, wie ein Baby heranwächst. Und dann wird sein Wunsch wahr – denn Mama ist schwanger und bald ist seine Schwester Lena da.

Dieses Aufklärungsbuch empfehlen wir für große Kindergartenkinder. Alles ist sehr einfach erklärt (als Dialog zwischen Philipp und seinen Eltern) und schön bebildert. Mitunter sind die Texte etwas lang und überstrapazieren die Geduld des Kindes. Auch Themen wie Verhütung kann man aus unserer Sicht bei kleinen Kindern weglassen. Insgesamt dennoch ein sehr gutes Buch.

Achim Bröger, Franziska Harvey / Arena Verlag
Gebundenes Buch / 32 Seiten / 9,99€
zum Buch

Vom Liebhaben und Kinderkriegen

Mein erstes Aufklärungsbuch

Was ist Freundschaft? Was ist Liebe? Wie geht Küssen und Kuscheln und Liebe machen? Dieses Erklärbuch greift mit schönen Worten und Bildern viele Facetten des Miteinander auf, bevor es zu den Unterschieden zwischen Frauen und Männern geht

An diesem Aufklärungsbuch schätzen wir besonders, dass es das Leben und die Liebe sehr breit betrachtet. Hier geht es nicht nur um eine einzelne Familie, man sieht auch sich küssende Frauen, ein Männerpaar mit einem Baby, kuschelnde Großeltern, verschiedene Hautfarben und sich paarende Schnecken und Hunde. Dazu wird alles Wichtige unkompliziert erzählt. Wir empfehlen es für große Kindergartenkinder.

Sanderijn van der Doef, Marian Latour / Annette Betz im Ueberreuter Verlag
Gebundenes Buch / 40 Seiten / 12,95€
zum Buch

Aufklärungsbücher für junge Schulkinder

Schulkinder fragen genauer nach, möchten Details wissen und die Fortpflanzung genauer verstehen – was genau ist eigentlich so toll daran? Diese Bücher greifen diese Fragen auf:

Carlotta, Henri und das Leben

Tante Uli ist verliebt und vermehrt sich

 

Die Zwillinge Carlotta und Henri lieben ihre Tante Uli – die ist nicht nur Polizistin, sondern kennt auch die besten Spiele. Und nun ist Tante Uli total verknallt – und bekommt ein Baby! Die Kinder fragen sich, wie das mit dem Kindermachen und Babybekommen funktioniert. Tante Uli erklärt es ihnen und sie sehen natürlich auch, wie der Bauch immer dicker wird – bis das Baby da ist.

Dieses Aufklärungsbuch können wir sehr empfehlen – am besten für Kinder, die schon in die Schule gehen. Die Inhalte werden von Carlotta und Henri erklärt und sind so sehr kindgerecht, locker und witzig. Die Geschichte von Tante Uli begleitet den Prozess der Schwangerschaft sehr realtitätsnah – dazu gibt es wirklich schöne Illustrationen. Als Besonderheit kann das Kind am Ende des Buches selbst vier Seiten ausfüllen – z.B. “Wie haben sich deine Eltern kennen gelernt und verliebt?”, “Wie groß warst du bei der Geburt?” – auch ein Ultraschallbild kann eingeklebt werden.

Anette Beckmann, Marion Goedelt / Tulipan Verlag
Gebundenes Buch / 64 Seiten / 15€
zum Buch

Klär mich auf

101 echte Kinderfragen rund um ein aufregendes Thema

Für dieses Buch konnten Grundschulkinder all ihre Fragen aufschreiben. Die Antworten sind zunächst nicht sichtbar, so dass ihr mit eurem Kind auch erstmal frei darüber sprechen könnt, vielleicht hat es ja schon eine eigene Antwort parat? Beim Umklappen auf der nächsten Seite wird dann kurz in verständlichen, offenen Worten alles genau erklärt.

Wir mögen dieses Aufklärungsbuch, weil es durch die kindlichen (unverblümten) Fragen viele Punkte anspricht, auf die man als Eltern nicht so direkt kommen würde, wenn es um Aufklärung geht (“Warum nennt man die Scheide Muschi?”, “Kann ein Baby auch aus dem Po kommen?”, Was ist sexuelle Belästigung?”). Dazu gibt es wirklich tolle Illustrationen – eine klare Kaufempfehlung für die Altersgruppe 6-8 Jahre.

Katharina von der Gathen, Anke Kuhl / Klett Kinderbuchverlag
Gebundene Ausgabe / 208 Seiten / 15€
zum Buch – auch Fortsetzung erhältlich “Klär mich weiter auf

Wo kommen die kleinen Kinder her?

Ein Aufklärungsbuch für junge Menschen

“Dieses Buch sagt, was du über dich wissen musst.” startet der Klassiker, der 1973 zum ersten Mal erschienen ist. Und natürlich hat sich seitdem nichts bei der Fortpflanzung geändert. Der Autor beschreibt in kindgerechten, aber erwachenen Worten die Unterschieden zwischen den Geschlechtern, Sex und das Heranwachsen des Babys im Bauch. Dazu gibt es niedliche Illustrationen.

Dieses kleine Büchlein ist nichts für die “schnelle Aufklärung”, denn die Texte sind mitunter sehr lang – so wird z.B. detailliert beschrieben, warum Sex so schön ist (“Es ist so ähnlich wie Niesen, aber viel, viel schöner.”) und wie sich das Baby Monat für Monat entwickelt. Wir empfehlen es für junge Schulkinder, die schon aufgeklärt sind, aber mehr Details wissen möchten.

Dr. Thaddäus Troll / Atlantik Verlag
Gebundenes Buch / 56 Seiten / 8€
zum Buch

Aufklärungsbücher ab der Pubertät

Fängt der erste Schwung der Pubertät an (meist mit 9-11 Jahren), muss nicht mehr wirklich aufgeklärt werden. Woher die Babys kommen, weiss man längst. Aber plötzlich verändert sich der eigene Körper: Der Busen wächst, die Regel setzt ein, die Stimme verändert sich und der Penis versteift sich zu den blödesten Momenten. Dazu kommen all die Hormone und mit den Eltern will man auch nicht mehr alles besprechen. Gut sind hier Bücher, die das heranwachsende Kind an die Hand nehmen und alle Fragen beleuchten.

Wir empfehlen, Aufklärungsbücher in diesem Alter nicht überschwänglich vor allen zum Geburtstag zu überreichen, denn das ist ganz klar peinlich und führt zur Ablehnung. Gebt es stattdessen eher “nebenbei” ohne viele Worte und stellt es einfach ins Bücherregal. (Natürlich solltet ihr auch euren Rat anbieten, vielleicht mit dem Hinweis darauf, dass ihr euch noch gut an euer eigenes Heranwachsen erinnert und wie komisch es manchmal war.)

Als Bücher können wir euch diese hier empfehlen:

Das Mädchenfragebuch & Das Jungenfragebuch


Diese beiden schmalen Aufklärungsbücher sind sehr zu empfehlen, ihr verschenkt sie am besten zum Einsetzen der Pubertät (je nach Entwicklung und Fragen eures Kindes im Alter von 9-12 Jahren). Mit wenigen Worten und guten Illustrationen werden alle Aspekte des Heranwachsens beschrieben, Fragen beantwortet und Unsicherheiten genommen. Es gibt Tipps für die Ernährung und Körperpflege und auch einen kurzen Blick aufs jeweils andere Geschlecht. In dieser Rubrik unsere Kaufempfehlung.

Ravensburger Verlag
Taschenbuch /48 Seiten / 6,95€
zum Buch für Mädchen
zum Buch für Jungen

Wachsen und erwachsen werden

Das Aufklärungsbuch für Kinder

Dieses Buch trennt die Geschlechter nicht und bespricht die körperlichen Veränderungen bei Mädchen und bei Jungs – da man sich täglich in der Schule “aushalten” muss, kann gegenseitiges Verständnis nicht schaden. Weiter geht es mit den Gefühlen – von der Freundschaft bis zur Liebe. Auch über Sexualität wird gesprochen und über die Verhütung von Schwangerschaft, Krankheiten und Berührungen, die man nicht möchte. Wer es vergessen hat, kann hier noch einmal nachlesen, wie sich ein Baby im Bauch entwickelt. Ein sehr gutes Buch, wir empfehlen es ebenfalls je nach Entwicklung und Fragen eures Kindes für 9-12jährige.

Sabine Thor-Wiedemann, Birgit Rieger / Ravensburger Verlag
Gebundes Buch / 110 Seiten / 12,95€
zum Buch

Diesen Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.