Süßes zum Kindergeburtstag oder Fasching: Ooooh Waffins!

waffins rezept kindergeburtstag essen buffet muffins waffelbecher

Zu Kindergeburtstag, Fasching und Co sind süße Leckereien ein absolutes Must Have auf dem Party-Buffet. Eine dieser Fingerfood-Naschereien sind kleine Waffins! Diese Mini-Muffins im Waffelbecher sind das perfekte Essen zum Kindergeburtstag, denn sie sehen super aus und sind durch ihre kleine Größe leichter zu verspeisen als normale Muffins oder ein Geburtstagskuchen. Wie ihr Waffins einfach zusammen mit euren Kindern backen könnt, erfahrt ihr hier. Los geht‘s!

Rezept für Waffins

Zutaten für ca. 20 Waffins:

Für den Teig der Waffins:

  • 1 kleine Dose Mandarinen (Abtropfgewicht 175g), Pfirsiche o.ä.
  • 100g weiche Butter
  • 70g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 150g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Sonstiges

  • ca. 30-35 fertige Waffelbecher (innen mit Schokolade), gibt es im Supermarkt meist beim Eis oder beim Eierlikör
  • 100g Kuvertüre
  • bunte Streusel nach Wahl

So wird der Teig für die Waffins gemacht:

Zuerst heizt ihr für eure Mini-Muffins den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vor und lasst das Dosenobst durch ein Sieb abtropfen.

Nun schlagt ihr Butter mit Zucker, Vanillinzucker und Salz schaumig, gebt der Masse nach und nach die Eier hinzu und schlagt sie zum Schluss nochmal auf. Jetzt wird das Mehl mit Backpulver gemischt und unter die Masse gerührt, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Anschließend gebt ihr das Obst dazu – die Mandarinen zerkleinern sich beim Mixen automatisch, die Pfirsiche schneidet vorher in kleine Stückchen und gebt sie unter den Teig.

Jetzt werden die Waffelbecher auf einem Backblech verteilt und der Teig mit Hilfe eines Teelöffels in die Waffelbecher gefüllt (gut macht sich auch das Reinstreichen mit einem Kindermesser). Die Becher sollten bis ca. 1 cm unter den Rand gefüllt werden (ggf. zwischendurch vorsichtig auf den Boden klopfen, damit der Teig nach unten nachläuft).


Anschließend kommen eure Waffins in den Backofen und werden ca. 15 Minuten bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) gebacken. So lange die Waffins abkühlen, wird die Glasur gemacht.

Die Glasur für eure Waffins:

Als letzter Schritt in unserem Rezept für Waffins kommt die Glasur. Dafür zunächst die Kuvertüre grob hacken und in einer Schüssel im heißen Wasserbad schmelzen. Die abgekühlten Waffins werden nun mit der flüssigen Schokolade bestrichen und nach Belieben mit bunten Streuseln verziert. Fertig!!!

Das war unser Rezept für Waffins, vielfach erprobt und mit Begeisterung verspeist! Sie sind natürlich nicht nur perfekt als süßes Essen zum Kindergeburtstag zu Hause, sondern auch zum Mitgeben in Kita und Schule, zum Fasching im Kindergarten, den Kuchenbasar, das Picknick und und und!

Passende Zutaten & Zubehör*


*Hinweis: Die hier gezeigten Produkte findet ihr bei Amazon. Wenn ihr einem dieser Links folgt und darüber einen Artikel kauft, erhält die POLA Media UG (haftungsbeschränkt) eine Verkaufsprovision von Amazon. Diese Vergütung hat jedoch keinen Einfluss auf Auswahl und Bewertung der besprochenen Artikel.

Passt dazu: Kindercocktails

Wie wäre es dazu für eure Party mit unseren coolen Kindercocktails? Sie sehen nicht nur mega aus, sondern schmecken auch richtig lecker! → zum Rezept für Kindercocktails

Auch lecker für euer Buffet: Cake Pops!

Geschenk gesucht?

Wenn ihr für euren Geburtstag noch auf der Suche nach Geschenkideen für Kinder seid, wir haben hier für euch Tipps für jedes Alter!

Geschenke für Kinder 6-10 Jahre

Diesen Artikel teilen
geschenke kind junge mädchen geschenkideen banner
newsletter pola
Kommentiere diesen Beitrag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.