Rezept: Regenbogen Kindercocktail zum Fasching oder Kindergeburtstag

Regenbogen Kindercocktail Fasching Karneval Kidnergeburtstag Getränk Trinken

Alle Kinder lieben es bunt und der Regenbogen Kindercocktail ist ja wohl der absolute Hingucker beim Kindergeburtstag, Fasching oder Karneval! Klar, dieser Cocktail ist etwas süßer, aber bei einer Kinderparty kann man ja mal eine Ausnahme machen. Das Rezept ist so einfach, dass ihr den alkoholfreien Cocktail auch gemeinsam mit euren Kindern mixen könnt. Wie ihr den Regenbogen Cocktail zubereiten könnt, zeigen wir euch jetzt!

Regenbogen Kindercocktail

Diese Zutaten braucht ihr für ein großes Glas:

  • 100ml Mineralwasser
  • Sirup (Blau Curaçao)
  • 30ml Sirup (Grenadine) – gibt es beides im Getränkemarkt bei den Cocktail-Zutaten
  • 200ml Orangensaft

Für die Deko: 

  • Rohrzucker
  • Sirup (Blau Curaçao)
  • Spieße
  • Banane
  • bunte Streudeko
  • Obst

Und so wird´s gemacht:

1. Gebt etwas Sirup auf eine flache Schale und taucht das Glas hinein. Anschließend drückt ihr das Glas in den Zucker. Lasst den blauen Zuckerrand gut trocknen.

2. Nun gebt ihr den Orangensaft in das Glas und fügt die Grenadine vorsichtig hinzu (am besten einen Löffel innen an den Glasrand halten und den Sirup langsam auf den Löffel gießen, dann läuft es schön an der Seite runter).


Regenbogen Kindercocktail Kindergeburtstag

3. Mischt anschließend das Mineralwasser mit dem blauen Curaçao-Sirup und gebt auch das mit einem Löffel vorsichtig in das Glas.

Regebogen Kidnercocktail Fasching Getränk

4. Am Ende schneidet ihr die Banane in Stücke und wälzt sie in der Streudeko. Einfach auf die Spieße stecken und das Cocktailglas mit weiterem Obst (zum Beispiel Physalis) anrichten.

Regenbogen Cocktail Kinder Getränk

Prost!

Wer noch Lust und Zeit hat, kann für die Kinderparty auch noch diesen tollen Regenbogenkuchen backen!

regenbogenkuchen regenbogen diy

Diesen Artikel teilen
geschenke kind junge mädchen geschenkideen banner
newsletter pola
Kommentiere diesen Beitrag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.