DIY: Fußabdrücke mit Salzteig selber machen

Ihr kennt das sicherlich, die (Ur)Oma hat 80.Geburtstag und wünscht sich nur, dass man zur Feier kommt. Schließlich hat sie ja auch schon alles. Mit leeren Händen möchte man allerdings auch nicht dastehen. Also haben wir uns für ein gebasteltes Bild aus Salzteig entschieden. Erstens macht uns das Basteln große Freude, zweitens geht es schnell und vor allem ist das Resultat wirklich schön und nichts, was gleich in der nächsten Schublade verschwindet. Wie es geht, zeigen wir euch jetzt:

Fußabdrücke für Oma

Was ihr dafür braucht:

Zutaten :
– Mehl
– Salz
– Wasser

Utensilien:
– Becher oder Tasse
– Mixer
– Rührschüssel
– Messer
– Bilderrahmen mit stabiler Rückwand
– Nudelholz oder Flasche
– (Muscheln, Steine, Perlen… zum Dekorieren)

Und los gehts:

1. Schritt: 
Bereitet euch eine Arbeitsfläche vor. Schafft etwas Platz und legt alle Utensilien bereit. Nun entfernt vorsichtig die Rückwand und die Glasscheibe aus dem Bilderrahmen. Ihr benötigt nur den Rahmen und die Rückwand.

2.Schritt:
Für den Salzteig gebt ihr 1 Tasse Salz, 1 Tasse Wasser und 2 Tassen Mehl in die Rührschüssel und verrührt alles gut, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Ich habe zum Abmessen ein großes Glas genommen. Wenn der Teig zu sehr klebt, gebt einfach noch etwas Mehl dazu.

3.Schritt:
Legt nun den Teig auf die Rückwand des Bilderrahmens. Ihr könnt ihn mit den Händen verteilen oder mit einem Nudelholz. Wie glatt ihr die Oberfläche walzt ist reine Geschmacksache.

4.Schritt:
Schneidet jetzt, mit Hilfe des Messers, den überschüssigen Teig ab. Am besten ist es, wenn der Teig an allen Seiten ein paar Millimeter kleiner ist als die Rückwand.

5.Schritt:
Nun könnt ihr Händchen oder Füße in den Teig drücken. Wer gerne mag, kann alles noch mit Muscheln, Perlen, Steinen etc. dekorieren.

6.Schritt:
Jetzt nur noch den Rahmen auf die Rückwand setzten und verschließen. Fertig!

Achtung: Das Ganze braucht ziemlich lange, bis es durchgetrocknet ist. Ihr müsst dafür mindestens 6-8 Wochen einplanen.
Wer nicht soviel Zeit hat, kann das Bild aber auch bei kleiner Hitze im Backofen trocknen lassen. Ich habe es bei 50 Grad Umluft getrocknet.

Habt ihr schon mal mit Modelliermasse gearbeitet? Wir zeigen euch HIER, wie man daraus florale Schmuckschalen herstellen kann.

 

Idee & Text: Carolin Prämaßing   Fotos: Markus Prämaßing

 

Diesen Artikel teilen
Werbung
Stichworte im Beitrag
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.