Galaktisch: Kindergeburtstag im Planetarium

Planetarium Potsdam Geburtstag

Werbung

Euer Kind ist ein Weltraumfan und liebt nichts mehr als Planeten, Astronauten und Raumfahrzeuge? Dann passt nichts besser als eine Geburtstagsfeier im Planetarium!

Den schönsten Geburtstag feiert man unterm Sternenhimmel!

Nehmt Platz im interaktiven Sternentheater – mit der modernen Technik eines 360°-Projektionssystems (FullDome), werden wissenschaftliche Inhalte anschaulich und erlebnisorientiert vermittelt.

Wie wäre es mit einer Reise durch unser Sonnensystem, zu den Planeten oder bis zu den Sternen? Durch die 360°-Projektion auf die runde Kuppel fühlt es sich für die kleinen Gäste an wie ein echter Flug durch den Weltraum.

Die Show könnt ihr selbst wählen: ob „Die Rettung der Sternenfee Mira“, „Das kleine 1×1 der Sterne“ oder unsere beliebte „Planetenreise“, für jedes Geburtstagskind ist etwas dabei. Die Kindershows beginnen ab einem Alter von 4 Jahren – die Experten des Planetariums beraten euch gern bei der Auswahl. Für das Geburtstagskind gibt es eine kleine astronomische Überraschung.

Weitere Informationen:

  • Geburtstage können an jedem Tag, stattfinden. Die genaue Terminabsprache erfolgt im Vorfeld.
  • Ihr habt das Planetarium exklusiv ganz für euch!
  • Für eine Geburtstagsshow im Planetarium wird eine Pauschale von 100€ berechnet (bis max. 15 Gäste). Für größere Gruppen bis zu 46 Personen kann mit dem Planetarium ein individuelles Angebot vereinbart werden.

Reservierung:

Ihr habt Lust auf einen echten Weltraumgeburtstag? Das Planetarium erreicht ihr unter:

Adresse:

URANIA-Planetarium Potsdam
Gutenbergstr. 71 – 72
14467 Potsdam
zur Webseite

Foto: NASA / Unsplash

Geschenkideen für Kinder

Auf der Suche nach einem Geschenk für euren Kindergeburtstag? Dann schaut mal in unsere Empfehlungen – sortiert nach Alter, Interessensgebiet oder Anlass!

Gesschenke Dino Dinosaurier Geschenkideen geburtstag kindergeburtstag

Geschenk Einschulung Schultüte Zuckertüte

Diesen Artikel teilen
Dieser Blogartikel ist gesponsert und somit Werbung.
Kommentiere diesen Beitrag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.