Oster-Plätzchen, die gute Laune machen

Oster-Plätzchen backen mit Kindern Rezept

Vor ein paar Tagen hat mich eine Freundin gefragt, was ich meiner Tochter zu Ostern schenke. Und da musste ich erstmal laut lachen. Zum einen habe ich überhaupt nicht mehr daran gedacht, dass bald Ostern ist und zum anderen habe ich natürlich noch kein einziges Oster-Geschenk besorgt. Ich habe sowieso das Gefühl, seit 2 Wochen (gefühlte 4 Wochen) in einer Blase zu leben. Manchmal fühle ich mich in meine anfängliche Elternzeit zurückversetzt. Die Welt dreht sich ganz normal weiter, nur bei uns steht diese gerade Kopf. Das stimmt natürlich nicht, aber als ich am Montagabend auf meinem Handy nachschauen musste, ob Montag oder Dienstag ist, war mir so langsam nicht mehr zum Lachen zumute. 😉 Um mich und meine Familie dann so langsam mal in Oster-Stimmung zu bringen, haben wir vor ein paar Tagen (vielleicht war es Montag oder Dienstag) diese leckeren und bunten Oster-Plätzchen gebacken. Wie einfach ihr sie nachbacken könnt, verrate ich euch jetzt:

Süße Oster-Plätzchen

Und das braucht ihr: 

  • 125g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei – ihr könnt es ausblasen und verzieren – wir haben hier 10 Tricks zum Ausblasen der Eier für euch!
  • 250 g Mehl
  • Deko zum Verzieren (z.B. Smarties oder Baiser-Eier)
  • Ausstechformen im Oster-Design* (z.B. Hase, Möhre, Ei, Huhn oder Lamm)
  • Nudelholz

Und so geht´s:

  1. Zuerst gebt ihr alle Zutaten in eine große Schüssel und knetet alles kräftig durch, so dass ein glatter Teig entsteht.
  2. Nun stellt ihr diesen für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank.
  3. Im Anschluss bestäubt ihr eure Arbeitsfläche mit etwas Mehl und rollt den Teig aus (ca. 0,5 cm dick).
  4. Nun könnt ihr eure Oster-Plätzchen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  5. Bevor die Kekse in den Ofen kommen, könnt ihr sie noch mit der Deko verzieren (die Smarties oder Eier vorsichtig in den Teig drücken).
  6. Nun müssen die Plätzchen nur noch für ca.15 Minuten in den 180 Grad heißen Ofen.

Gut abkühlen lassen und genießen!

Und wer es nicht ganz so süß mag, lässt die Deko einfach weg!

Passendes Zubehör:

*Hinweis: Wir verlinken zu Amazon, wo ihr das Zubehör zum Basteln kaufen und gleich auch die Bewertungen anderer Käufer sehen könnt. Wenn ihr einem dieser Links folgt und darüber einen Artikel kauft, erhält die POLA Media UG (haftungsbeschränkt) eine Verkaufsprovision von Amazon. Diese Vergütung hat jedoch keinen Einfluss auf Auswahl und Bewertung der besprochenen Artikel.


Weitere Ideen für Ostern:

Ostern Geschenk Ostergeschenke Kinder Ideen Junge Mädchen  Osterbasteln Ostertisch DIY Ostern Ostertafel Osterdeko

Karottenkuchen Rezept Ostern  Oster-Plätzchen backen mit Kindern Rezept

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Diesen Artikel teilen
geschenke kind junge mädchen geschenkideen banner
Kommentiere diesen Beitrag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.