Hochzeit oder Fest mit Kindern? Unsere Tipps zur Betreuung & Beschäftigung

hochzeit fest kinder gäste kindertisch animation spiele

Die Saison für Hochzeiten und Jubiläumsfeste geht nun wieder los! Ob selbst im Mittelpunkt oder eingeladen – wir Eltern sind auf solchen Partys ja oft in Begleitung unserer Kinder. Damit auch Hochzeitsgäste mit Kindern richtig mitfeiern und sich mit anderen Erwachsenen unterhalten können, zeigen wir euch hier Ideen zur Betreuung und Beschäftigung der kleinen Gäste.

Hinweis: Bei unseren Produktempfehlungen verwenden wir Partnerlinks – wenn ihr einem dieser Links folgt und darüber einen Artikel kauft, erhält die POLA Media UG (haftungsbeschränkt) eine Verkaufsprovision. Diese Vergütung hat jedoch keinen Einfluss auf Auswahl und Bewertung der besprochenen Artikel.

Der richtige Ort

Beachtet schon bei der Wahl eurer Festlocation die Bedürfnisse kleiner Gäste. Falls die Zimmer zum Übernachten nicht sowieso schon direkt vor Ort sind, dann sollte es zumindest für die Allerkleinsten einen ruhigen Raum zum Schlafen geben. Auch für Familien mit größeren Kindern sollte der Weg zum Hotel nicht zu weit entfernt sein.

Auch ein extra Raum / Bereich zum Spielen oder Basteln ist bei Festen mit Kindern perfekt. Für Kinder im Teenie-Alter ist eine Ecke zum Chillen schön, z.B. mit Sitzsäcken und ein paar Comics.

Extra Kinderbetreuung

Engagiert unbedingt eine Kinderbetreuung – eine liebe und engagierte Person, die mit den Kindern spielt und bastelt. Vielleicht jemand aus eurem Bekanntenkreis / die Schwester eines Freundes etc.? Auch in eurer Kita könnt ihr einmal bei den Erzieher:innen nachfragen – manchmal arbeiten diese auch nebenher selbstständig.

Ab fünf Kindern sollten es mindestens zwei Betreuer:innen sein, damit eine:r z.B. mit den Kindern auf die Toilette oder zu den Eltern kann. Wenn euer Budget es hergibt, leistet euch eine professionelle Kinderanimation, die nicht nur ausreichend Erfahrung, sondern auch jede Menge Spiel- und Spaßideen gleich mit dabei hat. Wir wissen aus Erfahrung: Von den Kindern werdet ihr in den nächsten Stunden dann nichts mehr sehen.


Kindertisch für die Mahlzeiten

Wir empfehlen euch für die Mahlzeiten einen separaten Kindertisch in einer etwas ruhigeren Ecke der Location (aber in Sichtweite der Eltern). Hier können die Kinder in Ruhe in ihrem eigenen Tempo essen, denn ob 5-Gänge-Menü oder Buffet, für Kinder ist beides nicht optimal. Plant unbedingt Kinderessen mit Klassikern wie Nudeln, Nuggets, Pommes, Pudding oder Milchreis ein. Eure Betreuungspersonen sollten natürlich mit am Tisch sein, um zu helfen und aufzupassen.

Noch ein paar Ideen für den Kindertisch bei eurer Hochzeit (oder anderem Fest):

  • Nehmt als Unterlage für euren Kindertisch eine weiße Papier-Tischdecke (z.B. von der Rolle) und stellt ausreichend Buntstifte auf den Tisch, so dass hier auch gemalt werden kann und die Kinder nicht nach dem ersten Happs „Ich bin jetzt satt.“ schon wieder aufspringen. Auch Malbücher sind hierfür gut geeignet. Oder wie wäre es mit diesen bedruckten Papiertischdecken zum Ausmalen?
  • Als Serviettenringe könnt ihr Traubenzucker-Ketten verwenden, die dann natürlich aufgenascht werden dürfen!
  • Auch kleine Windräder sind eine schöne Dekoration auf dem Kindertisch, mit der auch gespielt werden darf.
  • Als kleine Überraschung könnt ihr jedem Kind eine Playmobil-Hochzeitskutsche zum Spielen und Behalten auf den Platz stellen (falls es nicht zu viele Kinder sind und das Alter passt).

kindertisch hochzeit fest party kinderbeschäftigungkindertisch hochzeit fest party beschäftigung kinderbetreuungkindertisch hochzeit fest party beschäftigung kinderbetreuungkindertisch hochzeit fest party beschäftigung kinderbetreuung kindertisch hochzeit fest party beschäftigung kinderbetreuung

Beschäftigungsideen für Spiel und Spaß

Hier kommen ein paar Ideen, damit eure kleinen Gäste auf der Hochzeit keine Langeweile bekommen:

Foto-Schnitzeljagd (ab ca. 8 Jahren): Die Kinder bekommen Einwegkameras (oder alte Digicams / ihre eigenen Handys) und dazu einen Zettel mit Aufgaben. Nun gilt es, zum Beispiel bestimmte Personen (Mutter der Braut), Situationen (küssendes Brautpaar) und Gegenstände (Hochzeitstorte, Geschenketisch…) zu fotografieren. Die Fotos sind dann auch gleich eine schöne Erinnerung für euch!

Packt eine Aktivitätentasche, z.B. gefüllt mit Ausmalblättern und kleiner Stiftebox, Rätseln (wie z.B. Suche-10-Unterschiede, Labyrinth), Vorlage für Schiffeversenken oder Stadt-Land-Fluss, kleinen Haribo-Tütchen – euch fällt sicher noch mehr ein! Diese könnt ihr auch auf den Kindertisch legen. Unbedingt mit Namen beschriften, damit es keine Verwechselungen gibt (z.B. kleiner Stoffbeutel mit Textilmalstiften beschriften).

Weitere Ideen:

  • eine Hüpfburg ausleihen – gibt es sicher auch bei euch in der Nähe!
  • klassische Kinder-Partyspiele wie Eierlauf, Sackhüpfen etc., die auf das Motto des Festes angepasst werden können (z.B. einer gemalten Braut den Schleier anstecken statt einem Esel den Schwanz)
  • einfache Kartenspiele, bei denen alle Kinder mitmachen können
  • eine Schatzsuche oder selbstgemachtes Escape Spiel
  • im Sommer: im Garten Zelte oder Tipis aufstellen
  • bunte Knicklichter, die im Dunkeln leuchten – am besten mit Verbindungsstücken zum Basteln lustiger Armreifen, Brillen, Haarreifen usw.

Besser nicht! Kinderschminken ist keine gute Idee. Zu groß ist die Gefahr, dass sich die (müden) Kinder später an die schicke Kleidung der Gäste anlehnen (oder gar ans Brautkleid!). Besser sind normale Kindertattoos.

kindertisch hochzeit fest party beschäftigung kinderbetreuungkindertisch hochzeit fest party beschäftigung kinderbetreuunghochzeit kindertisch kinder

Am Abend: Kinderkino

Wenn das Fest schon eine Weile läuft und sich nach dem Abendessen die erste Müdigkeit einschleicht, ist ein Kinderkino eine super Idee. Dafür in eurem separaten Raum (oder bei gutem Wetter auch draußen) per Beamer oder Fernseher einen schönen Kinderfilm laufen lassen. Dazu Stühle oder einfach Decken und Kissen zum Lümmeln. Für den Beamer fragt einfach im Freundeskreis rum – irgendjemand hat immer einen.

Nun wird geschlafen!

Den separaten Schlafraum haben wir euch ja schon empfohlen – dieser sollte natürlich von einer Babysitterin im/vor dem Raum beaufsichtigt werden. Sie sollte alle Handynummern der Eltern haben, so dass diese benachrichtigt werden können, sollte Hilfe benötigt werden.

Wir wünschen euch eine ganz tolle Hochzeit oder anderes Fest und viel Spaß mit euren kleinen Gästen!

Titelfoto: Alena Darmel, Kindertisch: Ron Lach

Diesen Artikel teilen
newsletter pola
Kommentiere diesen Beitrag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.