Oster-DIY: Eine Osterhasengirlande basteln + Bastelvorlage

Die Osterferien sind gestartet und in einer Woche ist doch tatsächlich schon Ostern. Um euch noch ein wenig in Osterstimmung zu bringen, zeigen wir euch heute, wie einfach ihr mit euren Kindern diese schöne Osterhasengirlande basteln könnt. Denn eine Ostergirlande fehlt bei eurer Osterdekoration bestimmt noch, oder? 😉

Oster-DIY: eine Osterhasengirlande basteln

Ihr könnt die Osterhasenköpfe einfach selber mit einem schwarzen Stift auf ein Blatt malen (oder eure Kinder) oder ihr druckt euch unsere Hasen-Vorlage aus.

Und nun einfach ausmalen, ausschneiden und mit Hilfe von Nadel und Faden auffädeln und an der Wohnungstür, an euer Fenster oder im Kinderzimmer aufhängen.

Ihr könnt natürlich auch jeden Hasen auf eine extra Schnur fädeln und die bunten Osteranhänger an euren Osterstrauß hängen.

Tipp: Macht doch den Großeltern zu Ostern eine Freude und schickt ihnen die selbstgebastelte Oster-Deko per Post zu!

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Noch nicht genug für Ostern gebastelt? Dann empfehlen wir euch diese süßen Hühner-Eierbecher aus Eierkartons für eure Ostertafel!
Diesen Artikel teilen
Stichworte im Beitrag
, , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.