Werbung

Mensch Biene! Es summt und brummt im Naturkundemuseum Potsdam

naturkundemuseum potsdam mensch biene ausstellung

Wusstet ihr, dass es weltweit mehr als 20.000 verschiedene Arten von Bienen gibt? Die Honigbiene ist nur eine davon. Die Mitmach-Ausstellung “Mensch Biene!” im Naturkundemuseum Potsdam zeigt euch noch bis Ende des Jahres die große Wirkung der kleinen Brummer auf uns Menschen.

Eine tolle Mitmach-Ausstellung für Klein – und Groß!

naturkundemuseum potsdam mensch biene ausstellung

Bienen sind für uns überlebenswichtig, denn als Bestäuberinnen sind sie für Natur und Landwirtschaft unersetzlich. In der Sonderausstellung gibt es Fakten “zum Anfassen”. Erfahrt mit euren Kindern am nachgebauten Marktstand, wie hoch die Produktionsleistung eines Bienenvolkes ist und prüft am Scanner, welche Lebensmittel es ohne Bienen gar nicht gäbe. Versucht selbst einmal, einen Obstbaum zu bestäuben, sammelt Pollen auf der Modellwiese oder stellt euch mutig tierischen Honigdieben in den Weg.

In der Mitmach-Ausstellung lernen Kinder und Erwachsene das faszinierende Leben eines Bienenvolks kennen. Mit allen Sinnen taucht ihr in den Alltag der fleißigen Tierchen ein. Nach dem Klettern durch große Honigwaben könnt ihr alles über die Anatomie und die Sinnesleistungen einer Honigbiene erfahren. Seid verblüfft über ihre Fähigkeiten und staunt darüber, wie Bienen sich untereinander verständigen und welche sozialen Rollen sie einnehmen.

Bienen sind wichtig, Bienen sind schlau – aber leider auch bedroht. Nicht zuletzt zeigt die Ausstellung daher auch, welche Gefahren den Bienen begegnen: von bärigen Honigdieben bis zur intensiven Landwirtschaft.

Noch bis Ende 2021 in Potsdam

Die Ausstellung „Mensch Biene!“ ist eine Leihgabe vom Museum Natur und Mensch der Städtischen Museen Freiburg und verlässt Potsdam Ende des Jahres wieder.

Also worauf wartet ihr noch? Schaut vorbei, wie es im Naturkundemuseum Potsdam summt und brummt. „Mensch Biene!“ erklärt und macht nebenbei Spaß!

Fliegt herbei!

naturkundemuseum potsdam mensch biene ausstellung

Öffnungszeiten: 

  • Dienstag bis Sonntag von 9 bis 17 Uhr
  • Museumsmontag: Jeden 1. Montag im Monat von 9 bis 17 Uhr mit ermäßigtem Eintritt geöffnet

Eintritt: die Sonderausstellung ist im Eintritt enthalten

  • Erwachsene 4€
  • Kinder 2€
  • unter 6 Jahren Eintritt frei

Sonderausstellung für Schulklassen:

  • Führung “Summende Blumenkinder” für Kitas und Kinder der Klassen 1-2
  • Führung “Ein Leben für Nektar und Pollen” für Kinder ab der 3. Klasse
  • Individuell buchbar über die Museumspädagogik: 0331 289-6706
  • Kosten: 2 Euro pro Kind inkl. 2 kostenfreie Begleitpersonen

Adresse:

Naturkundemuseum Potsdam
Breite Straße 13 | 14467 Potsdam

Mehr erfahrt ihr unter → naturkundemuseum-potsdam.de

Fotos: Naturkundemuseum Potsdam / Titelfoto: A. Hesse / weitere: B. Reissing

Diesen Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.