Laterne basteln mit Kindern

Eine Laterne aus Plastikflasche basteln

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne. Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit. Bei Einbruch der Dunkelheit ziehen wir fröhlich singend, mit der Laterne in der Hand, durch die Straßen. Das machen wir, seitdem meine Tochter laufen kann, jedes Jahr. Wenn nicht bei der Tagesmutti und später im Kindergarten, eine Laterne gebastelt wurde, dann musste eine Gekaufte her. Mittlerweile basteln wir zusammen. Letztes Jahr haben wir mit Hilfe eines einfachen Bastelsets einen Lampion gebastelt. Dieses Jahr machen wir das nicht. Wir brauchen nicht viel mehr als eine Plastikflasche. Wie daraus eine wirklich schöne Laterne wird, erfahrt ihr jetzt.

Und das braucht ihr für die Laterne:

  • einen Laternenstab
  • eine leere Plastikflasche
  • Transparentpapier
  • Papierstanze
  • Kleber
  • Bastelmesser & Schere
  • Chenilledraht
  • Tape

Los geht’s:

Zuerst schneidet ihr aus dem Transparentpapier Stücke in verschiedenen Formen. Natürlich können die Kinder die Stücke auch reißen.

Dann werden die Stücke mit Monden, Sternen und/ oder Sternschnuppen versehen.

Jetzt muss die Plastikflasche mit dem Bastelmesser zugeschnitten werden. Dazu einfach das dicke untere Teil abtrennen. Das sollte auf jeden Fall ein Erwachsener übernehmen, denn das Messer ist richtig scharf!! Vorsicht, auch die Schnittkante kann scharf sein.

Jetzt werden die vorbereiteten Schnipsel bunt durcheinander bis über den Boden auf die Flasche geklebt.

Nachdem links und rechts, etwa 1 cm unterhalb des Randes,  jeweils ein Löchlein gebohrt wurde, kann jetzt das Tape an den Rand geklebt werden, um die scharfe Kante abzudecken.

Für den Henkel haben wir zwei verschiedenfarbige Chenille-Drähten ineinander gedreht und zurecht gebogen.

Jetzt müssen nur noch die Enden der Drähte von außen durch die Löchlein gesteckt und innen so verdreht werden, dass sie nicht mehr rausrutschen können.

Fertig! Der Laternenumzug kann kommen!

Habt ihr Lust auf noch mehr Basteleien? Dann schaut euch doch mal dieses easy-peasy Zauberstab-DiY an. Viel Spaß beim Laternenumzug!

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.