Straßenmalkreide selber machen – Jetzt wird es bunt!

Wusstet ihr schon, dass man Straßenmalkreide selber machen kann? Ich auch nicht, bis mir eine Bekannte und ihre Tochter vor Kurzem davon berichteten. Wir haben es natürlich gleich ausprobiert und sind absolut begeistert. Die Herstellung geht super einfach und auch relativ schnell, aber am besten gefallen uns die leuchtenden Farben der selbst hergestellten Straßenmalkreide. Ein weiterer Vorteil ist, dass ihr dank der eigenen Produktion genau wisst, welche Inhaltsstoffe sich in der Kreide befinden und eure Kinder damit bedenkenlos malen können (bei kleineren Kindern wandert die Kreide ja auch gern mal in den Mund 😉 ). Ein tolles DIY für die ganze Familie und perfekt für den Sommer!

Straßenmalkreide selber machen

Das braucht ihr: 

  • Gips*
  • Lebensmittelfarben*
  • Wasser
  • breites Klebeband
  • Toilettenpapierrollen
  • Backpapier
  • Schalen (vom Obst oder Gemüse) oder Gipsbecher
  • Schere

Und so einfach gehts: 

1. Zu Beginn klebt ihr bei allen Toilettenpapierrollen mit Hilfe des Klebebandes eine Seite zu, so dass der Gips nicht herauslaufen kann.

2. Schlagt nun die Rollen mit Backpapier aus, damit die Gipsmasse in der Papprolle schön stabil bleibt (durch die Nässe wird die Papierrolle sonst zu instabil).

3. Legt euch nun eine Unterlage hin (oder ein paar alte Zeitungen) und rührt den Gips mit etwas Wasser an. Wenn keine Klümpchen mehr vorhanden sind, gebt ihr ein paar Tropfen der Lebensmittelfarbe hinzu. Wenn ihr die Kreide etwas intensiver haben wollt, müsst ihr nur mehr Lebensmittelfarbe verwenden.

4. Da der Gips sehr schnell hart wird, müsst ihr die Masse relativ zügig in die Rollen füllen und anschließend z.B. in einer Schale sicher aufbewahren.

5. Lasst nun die Straßenmalkreide für mindestens 12 Stunden trocknen. Löst dann die Toilettenpapierrolle, das Klebeband und das Backpapier ab und lasst sie noch einmal ein paar Tage in der Sonne gut durchtrocknen.

TIPP: Wenn ihr 2 Farben pro Kreide haben wollt, füllt ihr die Rolle mit der ersten Farbmasse bis zur Hälfte auf, wartet 20 Minuten und füllt dann die 2 Farbe oben drauf.

Gar nicht so schwer, oder? Und die Straßenmalkreide malt wirklich toll!

Und wer noch mehr DIY-Ideen für Kinder sucht – Was haltet ihr von diesen tollen Glitzer-Schüttelflaschen?

*Hinweis: Alle mit * gekennzeichneten Links führen zu Amazon, auf deren Seite ihr die Artikel kaufen und gleich auch die Bewertungen anderer Käufer sehen könnt. Wenn ihr einem dieser Links folgt und darüber einen Artikel kauft, erhält die POLA Media UG (haftungsbeschränkt) eine Verkaufsprovision von Amazon. Diese Vergütung hat jedoch keinen Einfluss auf Auswahl und Bewertung der besprochenen Artikel.

Diesen Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.