Silvester mit Kindern feiern – 5 spaßige Ideen

Wenn die Kinder noch kleiner sind, hat man an Silvester zwei Möglichkeiten: Entweder man geht gemeinsam mit ihnen ins Bett und verschläft den Jahreswechsel (obwohl mir das Durchschlafen bei dieser Lautstärke immer wieder ein Rätsel ist) oder aber man feiert zu Hause oder bei Freunden eine Silvester-Party, während die Kinder nebenan gemütlich in einem (provisorischen) Bett schlummern.

Sobald die Kinder größer sind, wollen sie natürlich auch mitfeiern und das riesige Feuerwerk am Himmel erleben. Doch die Zeit bis Mitternacht ist selbst für die großen Kinder sehr lang. Damit ihnen nicht so schnell langweilig wird, haben wir hier ein paar Inspirationen für Silvester mit Kindern für euch zusammengestellt! So wird der Jahreswechsel auf jeden Fall unvergesslich!

Silvester mit Kindern feiern – So kommt keine Langeweile auf!

1. Deko für richtige Party-Stimmung

Eine richtige Party braucht auch coole Deko. Beginnt schon am Nachmittag damit, alles für die Silverstefeier vorzubereiten. Füllt zum Beispiel ein paar Luftballons mit Konfetti. Das Konfetti können eure Kinder aus dem glitzernden Weihnachts-Geschenkpapier (nach dem Auspacken bitte unbedingt aufheben!) basteln. Dafür brauchen sie nur einen Locher oder einen Stanzer mit Sternen,-Kleeblatt-, Schornsteinfeger- oder Glücksschwein-Motiv (alle anderen gehen natürlich auch).

Außerdem können eure Kinder auch ganz einfach einen Knallbonbon für jeden Gast basteln. Dafür brauchen sie nur eine Toilettenpapierrolle, ein bisschen Papier und Band sowie als Überraschung ein paar kleine Süßigkeiten, Konfetti (oder kleine Pom Poms) und eine Botschaft für das neue Jahr. Hier findet ihr eine einfache Knallbonbon-Anleitung.

Noch mehr Ideen für eure Silvester-Deko findet ihr hier!

2. Lieblingsessen

Die Klassiker an Silvester sind Fondue und Raclette, doch für die meisten Kinder dauert das einfach viiiieeeeeel zu lange. Fragt doch eure Kinder mal, über welches Essen sie sich freuen würden?! Denn bei einer richtigen Familien-Silvester-Party kann sich jedes Familienmitglied etwas wünschen.

Zum Nachtisch kann es ruhig etwas bunter sein! Von daher empfehlen wir euch unsere bunten Frucht-Pops!

Oder was haltet ihr von diesem Knaller-Regenbogenkuchen?

3. Spiele für die Silvesterfeier

Kennt ihr schon den Ballon-Countdown? Beschriftet dafür einfach Luftballons mit den Uhrzeiten (18 Uhr, 19 Uhr etc.), hängt diese mit einer Schnur und etwas Tape an die Wand und zu jeder vollen Stunde darf ein Kind einen Ballon platzen lassen.

Eine weitere schöne Idee sind die Countdown-Wundertüten. Dafür braucht ihr nur ein paar Butterbrottüten, Washi-Tape und einen Stift, um die Uhrzeit aufzumalen. Auch hier dürfen die Kinder zu jeder vollen Stunde eine Wundertüte öffnen. Darin befinden sich zum Beispiel ein paar Ausmalbilder (inkl. Stiften) mit Silvester-Motiven, eine Party-CD, zu der gleich getanzt werden kann, Kinder-Tattoos oder Knicklichter. In die letzte Countdown-Tüte (für 23:55 Uhr) gehören Luftschlangen, Konfetti, Wunderkerzen und Knallerbsen! Perfekt für den Jahreswechsel um 0:00 Uhr!

4. Mottoparty 

An Silvester ist alles erlaubt. Warum lasst ihr nicht einfach eine Mottoparty steigen? Wenn sich Klein und Groß verkleiden, macht das Feiern gleich doppelt so viel Spaß. Und wer sagt, dass man an Silvester keine Märchen- oder Drachenparty schmeißen darf!?

5. Party-Fotos

Aus Schaschlik-Spießen und Moosgummi könnt ihr witzige Foto-Accessoires gestalten. Malt dafür einfach nur ein paar Figuren, wie zum Beispiel eine Brille, einen Schnurrbart oder einen Hut auf Moosgummi, schneidet diese aus und klebt sie an das Ende eines Schaschlik-Spießes. Eine wirklich tolle und lustige Erinnerung, die man jedes Jahr wiederholen kann!

Und, was macht ihr an Silvester? 😉

Wir wünschen euch eine tolle Party und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Diesen Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.