Ein Leuchtbild für das Kinderzimmer – jetzt wirds gemütlich!

Während der Wintermonate kann es den Kleinen schnell mal langweilig werden. Verständlicherweise, denn es ist früh dunkel und drinnen wurde irgendwann auch alles einmal bespielt. Wenn ihr Lust habt, das Kinderzimmer ein wenig umzugestalten und mit euren Kinder wieder mal kreativ werden wollt, dann können wir euch das Leuchtbild für das Kinderzimmer sehr ans Herz legen.  

Das Schöne: Der stimmungsvolle Leuchtkasten ist ein 30-minütiges Do-It-Yourself und man kann die Bilder ganz einfach austauschen, indem man einfach wieder ein neues Motiv auf eine Folie malt. So wird es im Kinderzimmer nie langweilig und richtig kuschelig!

Jedes Kinderzimmer braucht eine eigene Leuchtbox!

Und das braucht ihr: 

  • einen tiefen Bilderrahmen (findet ihr z.B. in der Fotoecke in den Drogeriemärkten)
  • eine LED-Lichterkette (batteriebetrieben)
  • dickeres Transparentpapier (gibt es in jedem Bastelladen)
  • Faserstifte oder Wachsmalstifte
  • eine Schere
  • einen Bleistift
  • schmales doppelseitiges Klebeband (gibt es auch im Bastelladen)

Und so geht´s: 

1. Schneidet euch die Transparentfolie so zurecht, dass sie von innen in den Bilderrahmen geklebt werden kann (Tipp: Meistens befinden sich in den Bilderrahmen Beispiel-Fotos, die ihr als Vorlage für die Größe verwenden könnt.). 

2. Lasst nun eure Kinder ein Bild auf die Folie malen (Fasermaler und Wachsmalstifte eigenen sich hier besonders gut). 

3. Klebt das Klebeband von innen an den Rahmen und drückt anschließend die Folie darauf (so dass das Bild nach vorn zeigt). 

4. Legt nun einfach die Lichterkette mit in den Rahmen und schließt ihn von hinten mit der Rückwand. Sollte eure Lichterkette nicht durch die Seite passen, macht euch einfach ein kleines Loch in die Rückwand. Fertig!

Sieht das Leuchtbild für das Kinderzimmer nicht toll aus?

Noch mehr Bastel-Ideen findet ihr bei unseren DIY´s.

 

Werbung

Bei idee. Creativmarkt findet ihr alles für euer kreatives Hobby!


Aktuelle Angebote Stoffe Home Decoration Bastelbedarf Schmuck Künstlerbedarf



Diesen Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.