Werbung

Entspanntes Cruisen mit dem Micro Cruiser

Freizeit Ausflug Potsdam

Die Augen meiner Tochter hätten nicht größer sein können, als sie vor Kurzem diesen Roller bekommen hat. Einen eigenen, roten Roller. “Mama, Conni hat ein rotes Fahrrad und ich habe einen roten Roller”! Yeah! Er wurde natürlich sofort Probe gefahren und ist seitdem im Dauereinsatz. Es macht aber auch wirklich Spaß, ich habe ihn natürlich auch schon ausprobiert. 😉 

Der Micro Cruiser

Meine Tochter fährt nicht mehr – sie cruist jetzt durch die Stadt. Lange Zeit fuhr sie nur Fahrrad, doch seit sie den Micro Cruiser von micro hat, fällt ihre Fortbewegungsmittel-Wahl meistens auf ihn. Schon Früh cruisen wir damit zum Bäcker und auch der Skaterplatz in der Nähe von unserem zu Hause ist nicht mehr sicher vor ihr. Rampe rauf, auf der anderen Seite wieder runter und immer so schnell wie der Wind. Aber das kennt ihr ja sicherlich von euren Kleinen. Und seit Neuestem versucht sie sich beim Rollern auch an kleinen Kunststückchen. Linkes Bein ausstrecken, rechtes Bein ausstrecken oder auch mal eine kurze Standwaage. Das finde ich zwar nicht so toll, denn sie soll erst sicher fahren lernen, aber da das die großen Skateboarder ja die ganze Zeit tun, muss sie dies natürlich auch ausprobieren. Klaro!

Wir haben uns ganz bewusst für diesen Micro Cruiser (und gegen einen Roller mit kleinen Rädern) entschieden, da man dank der 200mm Räder und dem höhenverstellbaren V-Lenker ganz entspannt cruisen kann. Auch unebene Wege sind für den Cruiser kein Problem. Und das Praktische an dem Micro Cruiser ist, dass man ihn ganz einfach zusammenklappen kann. Er nimmt überhaupt nicht viel Platz weg und kann somit überall mit hin genommen werden. Besonders praktisch finde ich auch den kleinen Ständer, so dass der Scooter nicht allzu schnell zerkratzt.

Hinten befindet sich eine Bremse, aber meine Kleine bremst zur Zeit noch mit ihren Füßen, was man leider auch an ihren Schuhen erkennt. Aber ich denke, umso sicherer sie beim Fahren wird, umso besser klappt es dann auch mit dem Bremsen. Und da der Micro Cruiser bis 100kg belastbar ist, habe ich den Lenker einfach mal ganz hoch gestellt (geht auch super einfach und man benötigt kein Werkzeug) und auch mal eine Runde gedreht. Hat riesigen Spaß gemacht und ich weiß, warum meine Tochter jetzt nur noch mit dem Roller unterwegs ist.

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit micro. 

Diesen Artikel teilen
geschenke kind junge mädchen geschenkideen banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.