#elternstriptease: Jule von juju_new_york

#elternstriptease Eltern Mama Elternsein

Wir freuen uns sehr, endlich wieder eine neue Mama in unserer Reihe #elternstriptease begrüßen zu dürfen! Heute beantwortet die tolle Jule von juju_new_york unsere Fragen zum Elternsein. Jule lebt mit ihrem Mann, ihren 3 Kindern (2 Jungen und ein Mädchen) und ihrem Hund in New York und lässt uns täglich an ihrem Leben teilhaben.

#elternstriptease

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jule + 3 Kinder + 1 Kuh (@juju_new_york)

Liebe Jule, hast du dir schon immer 3 Kinder gewünscht?

Als ich 2013 meinem Mann das JA Wort gab, gingen wir mit der Zahl 4 ins Rennen. Nach 3 Kindern unter 3 Jahren wurden wir vom chaotischen Alltag ausgebremst, diese Anzahl zu erreichen!

Hast du dir das Familienleben genauso vorgestellt?

Ein Stück Naivität hat uns sicherlich in den ersten Jahren unserer Familienplanung begleitet. Denn es gab Monate, an denen ich an meine mentalen Grenzen gekommen bin. Drei Kleinkinder, ein Ehemann der unter der Woche kaum greifbar war, da kamen schon Zweifel in mir auf, ob ich geschaffen bin für ein Familienleben. Heute kann ich sagen, es war bis jetzt die beste Entscheidung meines Lebens, eine Familie zu gründen!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jule + 3 Kinder + 1 Kuh (@juju_new_york)

Wie erziehst du deine Kinder? Bist du eher Bauch- oder Kopfmensch?

Ein absoluter Bauchmensch. Auf ihn ist Verlass und er hat mich bis jetzt nie im Stich gelassen!

Was möchtest du deinen Kindern unbedingt mit auf den Weg geben?

Meine Kinder sollen selbstbewusst, aber nicht arrogant ihren Mitmenschen entgegentreten. Viele in unserer Generation können diese Attribute nicht mehr differenziert vorleben.

Haben dich deine Kinder verändert? Siehst du manche Dinge jetzt anders?

Oh ja, sie haben mir gelehrt, das Geduld, unfassbar sinnvoll sein kann, egal in welcher Lebenslage!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jule + 3 Kinder + 1 Kuh (@juju_new_york)

Vermisst du manchmal die Zeit, in der es nur dich und deinen Partner gab?

Ich bin jeden Tag von Herzen gerne Mutter und unendlich dankbar, diese drei Geschöpfe durchs Leben zu führen. Um die Mutter zu sein, die sie sich wünschen, benötige ich Zeit mit meinem Mann. Wir gehen seit Jahren jeden Freitag aus, mal mit Freunden, mal nur als Paar, mal gehen wir aus, mal gehen wir spazieren. Zeit sich auszutauschen und zu horchen, wie es seinem Partner wirklich geht.

Wie schaffst du es, dir Auszeiten zu nehmen?

Auszeiten nehme ich mir einfach, wenn ich spüre, dass ich sie dringend benötige, mit der Prämisse, dass dafür andere Dinge liegen bleiben.

Was ist das Schönste am Kinderhaben?

Sie haben mich vervollständigt!

Und das Schwierigste?

Sich selbst dabei nicht zu verlieren.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jule + 3 Kinder + 1 Kuh (@juju_new_york)

Welchen Rat würdest du frisch gebackenen Eltern geben?

Sich treu bleiben. Seinen Instinkt folgen und sich nicht von Medien verunsichern zulassen!

Liebe Jule, vielen Dank für das tolle Interview! 

Ihr sucht noch mehr #elternstriptease-Interviews? Den Anfang haben Mareike von mareike_aue,  Ninia von ninialagrande, Thomas von easy.daddy und Victoria von victorypug gemacht.

Diesen Artikel teilen
Verwendete Stichworte
Kommentiere diesen Beitrag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.