Englisch-Schulwochen / English School Week (S)

Englisch lernen einmal anderes – das geht mit der English School Week der yo!yo!camps. Hierbei werden die Schüler von Counselors (geschulten Betreuer_innen mit englischer Muttersprache) in Gruppen von ca. 12 Schüler_innen betreut.

Es geht dabei nicht nur um das Verbessern der englischen Sprache, sondern auch um viel Spaß und die Stärkung der Klassengemeinschaft durch gruppenbildende Aktivitäten. Durch den intensiven Kontakt zu den Counselors, ständige Abwechslung im Tagesablauf und die entspannte Atmosphäre – weg von der Schulroutine – sind die Schüler_innen hoch motiviert, ihre Sprachkenntnisse zu verwenden. Sie wachsen zu einer festen Gruppe zusammen, was den Lernfortschritten auch über die Woche hinaus zuträglich ist.

Die Projektwoche kann nach Absprache mit Eltern und Lehrer_innen auch eine oder mehrere Abendveranstaltung beinhalten, z.B. ein gemeinsames Kochen und Abendessen und danach Übernachtung und Frühstück in der Schule. So wird das Besondere der Campwoche noch deutlicher erfahrbar.

Ablauf der English School Week

Das Programm des English Camp wird speziell auf die Bedürfnisse der Schule, Schülerinnen und Schüler sowie Eltern zugeschnitten.

Dafür werden im Vorfeld:

  • die Rahmenzeiten mit Lehrer_innen und Eltern abgesprochen,
  • auf Wunsch spezielle Themen oder Arbeitsfelder als Motto der Woche erarbeitet
  • zusätzliche Nachmittags- / Abendveranstaltungen außerhalb der Unterrichtszeiten abgesprochen

Das Programm läuft jeweils über den Zeitraum von 5 Tagen (Montag bis Freitag) ab, meist umfasst es 6 Stunden täglich (z.B. von 9 bis 15 Uhr), also 30 Std. / Woche. Für jüngere Schüler_innen können aber auch 5 Std., für ältere 7 Std. täglich vereinbart werden.

Die Programminhalte hängen natürlich von der Klassenstufe der Schüler_innen ab. Es ist auch möglich, ein bestimmtes Thema (z.B. Harry Potter, Geschichte Amerikas, Landeskunde o.ä.) als Motto der Woche zu wählen. Der jeweilige Tages- und Wochenplan wird in Absprache mit dem betreuenden Lehrer erarbeitet.

Klassenfahrt

Neben der English School Week bieten wir auch an, Klassenfahrten auf Englisch zu planen und durchzuführen. Wir kümmern uns um eine geeignete Unterkunft, erarbeiten nach Ihren Wünschen ein Programm für die Woche und vermitteln junge, engagierte Englisch-Muttersprachler_innen, die mit Spiel, Spaß und Sport die Kinder durch die Woche begleiten. Im Zentrum steht statt theoretischem Pauken von Vokabeln die Anwendung der Sprache im Alltag. Learning by doing!

Kontakt

Wir beraten Sie gern und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Ihr Ansprechpartner: Hannes Lindemann / Telefon 033205-604757 / info@yoyocamps.de

YoYo Camps Heidi Thoma & Hannes Lindemann GbR
Poststr. 11a
14552 Michendorf

-> zur Webseite der yo!yo!camps

Fotos © yo!yo!camps

-> zu den weiteren Angeboten für Kitas & Schulen

 

Diesen Artikel teilen

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.