DIY Schüttelkarte – eine glitzernde Einladungskarte

Schüttelkarte DIY selber machen Einladungskarte Einschulung Schulanfang Kindergeburtstag

Einschulung, Sommerparty oder Kindergeburtstage können endlich wieder gefeiert werden und was passt da besser, als eine besondere Einladungskarte, die die Gäste zum Staunen bringt?! Wir versprechen euch, die Schüttelkarte lässt kleine und große Augen funkeln und blitzen und ich das Basteln ist gar nicht so schwer!

Eine Schüttelkarte selber basteln

Ihr benötigt für eure Einladung: 

Einladungskarte Einschulung Sommerparty Kindergeburtstag DIY

  • stabile feste Folien ( z.B. von Hansemann)
  • bunte Kordel
  • buntes Papier
  • Tape
  • Stifte und Stempel
  • Locher
  • ganz viel Glitzer und Pailetten
  • Nähmaschine

Und so gehts:

1. Schneidet euch die Folie im gewünschten Maß zu (hier 15x21cm).

2. Schneidet nun die Kordel in der Länge der Karte ab.

3. Bastelt euch aus buntem Papier große Wimpel, auf den ihr euren Einladungstext schreiben oder stempeln könnt. Locht sie oberhalb und fädelt sie auf die Kordel. Dazwischen könnt ihr mit Tape ein paar kleinere Wimpel kleben.

Schüttelkarte Einladung Sommerpart Kindergeburtstag Einschulung Schulanfang DIY selber basteln

4. Klemmt die Kordel zwischen die Folie und legt alles genau übereinander.

geschenke kind junge mädchen geschenkideen banner

5. Schnappt euch die Nähmaschine und näht 3 Seiten der Einladung zu, am besten beginnt ihr auf der Seite der Kordel.

7. Befüllt nun die Einladung mit ganz viel Glitzer und verschließt sie mit der Nähmaschine.

Glitzer DIY Einladungskarte Mädchen Jungen

DIY Einschulung Kindergeburtstag Einladungskarte Kinder Glitzer

7. Jetzt eure Einladungskarte einmal kräftig schütteln und ganz viel Spaß beim Verteilen und Feiern euer Einschulung oder eures Kindergeburtstages!

Text & Fotos: Doreen Schulze

Noch auf der Suche nach Geschenken?

einschulung geschenke schulkind schultüte zuckertüte

schultüte zuckertüte kaufen einschulung empfehlung  erstlesebuch lesesanfänger 1. klasse einschulung geschenk buch silben

newsletter pola
Kommentiere diesen Beitrag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert