„Darf ich mal halten?“ Ihr bestimmt die Besuchsregeln für euer Baby!

baby wochenbett besuch besuchsregeln

Hurra, das Baby ist da und viele Verwandte, Freunde und auch fremde Menschen werden sich mit euch freuen. Aber ihr seid die Eltern und ihr entscheidet, wer euch wann besuchen darf und wer euer Baby halten darf und wie ihr euren Alltag gestaltet. Scheut euch nicht, eure Wünsche klar zu äußern und auch mal nein zu sagen! Es ist ohnehin eine aufreibende Zeit und ihr schützt so euch und euer Baby. Und jedes offene, aber freundliche Wort ist besser als versteckter Frust hinter dem Rücken eurer Besucher. Wir haben für euch mal ein paar gängige Themen in Worte gefasst

Dos and Don’ts für den Besuch bei Eltern mit Baby

Gerne!

  • Danke, dass du deinen Besuch vorher angekündigt hast.
  • Bitte zunächst die Hände waschen!
  • Toll, der Gutschein für den Drogeriemarkt ist wirklich sehr nützlich!
  • Das ist so nett, dass du uns deine Unterstützung angeboten hast. Wir können bestimmt bald einen Babysitter gebrauchen.
  • Danke, dass wir uns zum Stillen nicht verstecken müssen.
  • Fotos von uns oder unserem Baby sind ok, wenn du uns vorher fragst.
  • Tausend Dank, dass du auch nach unserem Befinden fragst und nicht nur Augen für das Baby hast. Die Umarmung hat gut getan.
  • Dein Besuch ist nur kurz? Das passt uns sehr gut.
  • Vielen Dank, dass du verständnisvoll mit uns bist.

Bitte nicht!

  • Bitte besuche uns nicht, wenn du krank bist.
  • Danke für dein Verständnis, dass wir aktuell (noch) keinen Besuch möchten.
  • Bitte erwarte keine Bewirtung und eine blank geputzte Wohnung.
  • Babys sind sehr sensibel, bitte sei nicht so laut und benutze kein starkes Parfum.
  • Nein, es ist nicht ok, das Baby einfach zu nehmen.
  • Bitte das Baby nicht auf den Mund küssen.
  • Bitte akzeptiere, wenn wir Dinge auf unsere Weise machen wollen und gib keine ungefragten Ratschläge.
  • Das Baby weint? Wir möchten es gern selbst beruhigen.
  • Bitte poste keine Fotos in den Sozialen Medien, ohne uns vorher zu fragen.
  • Wir entscheiden, wann das Baby gefüttert wird und wann es schläft.

Wir wünschen euch einen schönen Besuch und eine tolle Zeit mit eurem Baby!

Weitere Tipps für eure Zeit mit Baby:

newsletter pola
Verwendete Stichworte
,
Kommentiere diesen Beitrag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert