Das erste Weihnachten mit Baby – 5 Tipps für entspannte Tage

Weihnachten mit Baby Stress Tipps

Das erste Weihnachten mit Baby hält nicht nur Weihnachtszauber sondern auch die ein oder andere Herausforderung bereit. Damit Heiligabend und die Feiertage auch wirklich für alle schön werden, solltet ihr als Eltern folgende Tipps beachten: 

Das erste Weihnachten mit Baby

1. Keine weite Fahrt mit Baby! Ihr seid sonst immer in den Zug gestiegen, um eure Familie zu besuchen? Weihnachten mit Baby bedeutet allerdings, dass man es sich zu Hause gemütlich macht. Vielleicht wollt ihr das erste Weihnachtsfest auch nur zu dritt verbringen? 

2. Nehmt Hilfe an! Niemand verlangt von euch, dass ihr an Weihnachten ein mehrgängiges Weihnachtsmenü zaubert. Überlegt euch vorher, worauf ihr Appetit habt und bittet euren Besuch, etwas mitbringen. Oder ganz einfach: Ruft den Lieferservice an und beschenkt euch mit eurem Lieblingsessen einfach selber! So unterstützt ihr auch die lokale Gastronomie!

3. Es muss nicht perfekt sein! Ihr wollt das Haus gründlich putzen und weihnachtlich dekorieren? Letzte Weihnachtsgeschenke besorgen? Den Weihnachtsbaum auch noch schmücken? Wenn ihr gestresst seid, spürt euer Baby die Anspannung und wird sicherlich auch quengeliger als sonst. Entspannt euch! Keiner wird sich über fehlende Weihnachtsdeko oder einen schlichten Weihnachtsbaum beschweren, schon gar nicht euer Baby! 

Weihnachten mit Baby Tipps

4. Weniger ist mehr! Auch bei den Geschenken für das Baby müsst ihr euch keinen Stress machen. Schenkt lieber wenige und sinnvolle Geschenke, von denen euer Kind länger etwas hat und teilt den Verwandten eure konkreten Geschenkewünsche mit, so bekommt ihr keine ungewollten Dinge. 

5. Tägliche Routinen beibehalten! Euer Baby wird an diesem Weihnachtsfest mit Sicherheit die Hauptattraktion sein und alle wollen mit euch Zeit verbringen. So eine Feiertags-Rallye ist sehr stressig für ein Baby und ihr bekommt spätestens am Abend die Quittung. Verteilt euren Besuch auf alle Tage (oder sogar noch darüber hinaus), achtet auf die Signale eures Babys und versucht auch den Tagesrhythmus an den Weihnachtstagen beizubehalten. 

Und wie verbringt ihr euer erstes Weihnachtsfest mit Baby?

Auf jeden Fall: Schöne (und stressfreie) Weihnachten!

Diesen Artikel teilen
geschenke kind junge mädchen geschenkideen banner
Stichworte im Beitrag
, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.