6 kreative Ideen für die Sommerferien zu Hause

kreative Ideen Sommerferien basteln DIY Rezepte Ferien Urlaub

Den größten Teil der Sommerferien verbringen viele Kinder zu Hause. Damit keine Langeweile aufkommt, haben wir hier ein paar bunte und erfrischende Ideen für euch!

Keine Langeweile: Ideen für die Sommerferien

Seifenblasen & Pustestab selber machen

  

Über die bunten Seifenblasen freuen sich alle. Noch mehr Spaß macht es, die Seifenblasen-Lösung selbst zu machen.

Für die Seifenblasen-Lösung braucht ihr:

  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 4 Esslöffel Spülmittel
  • 2 – 4 Tropfen Pflanzen

Und so geht´s:

Gießt das lauwarme Wasser in einen Topf, fügt unter Rühren das Spülmittel hinzu und lasst das Gemisch für ca. 5-10 Minuten durchziehen. Am Ende gebt ihr nur noch das Öl hinzu und fertig ist eure Seifenblasen-Lösung.


Und für den Pustestab:

  • dünner Draht
  • Plastik- oder Bügelperlen
  • Wolle

So geht’s: 

1. Schneidet ein 30cm langes Stück Draht ab und biegt mittig eine kleine Schlaufe hinein. Dreht nun die offenen Enden zusammen.

2. Fädelt nun die Perlen auf den Stiel und lasst das Stielende für ca. 1cm frei. Dieses kleine Stück Draht biegt ihr um und steckt es in die darauffolgende Perle.

3. Damit die Seifenlösung besseren Halt bekommt, zum Schluss die Drahtschlaufe mit Wolle umwickeln, abschneiden und am Ende verknoten.

Bunte Eiswürfel

Die farbenfrohe Erfrischung ist könnt ihr ganz einfach selber machen und alles, was ihr dafür braucht, habt ihr bestimmt schon zu Hause.

Ihr braucht:

  • Eiswürfelform
  • Wasser
  • Lebensmittelfarbe (falls die Eiswürfel auch mal in den Mund wandern)

Und so einfach gehts: 

Vermischt einfach nur die Lebensmittelfarben mit Wasser und füllt dieses in die Eiswürfelformen. Lasst diese am besten über Nacht gut durchfrieren und schon kann der Spielspaß beginnen.
Eure Kleinen können mit den Eiswürfeln ganz einfach spielen, sie nach Farben sortieren oder zu Türmen aufstapeln. Oder wie wäre es mit einer Zaubersuppe? Natürlich sehen die bunten Eiswürfel auch toll in der (farblosen) Schorle aus. Richtig lecker und ein echter Hingucker!

Nachhaltige Wasserbomben

Ihr benötigt: 

  • Schwammtücher
  • Haushaltsgummis
  • Schere

Und so werden sie gebastelt:

1. Zerschneidet die Schwammtücher in ca. 2cm dicke Streifen. Legt nun 7 bunte Streifen aufeinander und zerschneidet diese nochmal in der Mitte.

2. Diese 7 kurzen Streifen befestigt ihr nun mittig mit einem Gummi. Zieht die Streifen nun noch auseinander und verdrehe das Gummiband, damit es zu einem Stern geformt wird.

3. Füllt einen Eimer mit Wasser und legt eure Wasserschwämme dort rein! Viel Spaß beim Bewerfen und Erfrischen!

Blumenkranz selber machen

Processed with VSCO with hb2 preset

Blumenkränze sind nicht nur schön zum Spielen (zum Beispiel für kleine Gartenfeen), sondern auch ein hübscher Kopfschmuck.

geschenke kind junge mädchen geschenkideen banner
  • Ihr braucht:
  • viele Wiesenblumen und Gräser mit einem langen Stengel
  • Band oder Nähgarn zum Verknoten

Stiel-um-Stiel-Kranz:

1. Eine Blume mit festem, langen Stiel in die Hand nehmen, eine zweite über Kreuz darüber legen und den Stiel der zweiten Blume zwischen den Blütenköpfen um den ersten wickeln.

2. Eine weitere Blume nehmen, Blütenkopf unter die ersten beiden legen und wieder den Stiel (zwischen dem letzten und dem neuen Blütenkopf) um die beiden vorigen Stiele wickeln.

3. So weitermachen, bis der gewünschte Kopfumfang erreicht ist.

4. Zum Schluss mit einem festen Blütenstiel oder einem Band die beiden Enden am Hinterknopf verknoten.

Wassermelonen-Slushi

Alle Kinder lieben die bunten Slushis, von daher zeigen wir euch hier, wie ihr die Erfrischung auch ganz einfach selber machen könnt.
Gebt einfach ein paar Wassermelonen-Stücke, Eiswürfel und einen Spritzer Zitronensaft in einen Mixer. Nach kurzer Zeit ist euer Slushi schon fertig. Wer es etwas süßer mag, kann auch noch etwas Saft (z.B Kirschsaft) mit in den Mixer geben.

Und für die Großen: Ersetzt den Saft einfach durch Roséwein. Prost!

Blumenringe aus Perlen

Blumenringe DIY Perlen basteln Ringe

Wer diese süßen Perlenringe noch nicht gebastelt hat, sollte dies unbedingt nachholen, denn sie sehen nicht nur schön aus, sondern liegen immer noch im Trend.
Zur Anleitung der Blumenringe kommt ihr hier.

Diesen Artikel teilen
newsletter pola
Verwendete Stichworte
, , ,
Kommentiere diesen Beitrag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.