Mal was anderes: Farbige Kork-Untersetzer

Kork-Untersetzer dürfen in keiner Küche fehlen. Bei uns sind sie auch täglich im Einsatz. Doch ein bisschen langweilig sehen diese runden Untersetzer ja doch aus. Von daher habe wir uns überlegt, sie einfach mal anzumalen. Und ich kann euch versprechen: Es geht ganz einfach (macht Groß und Klein Spaß), sieht super aus und hält bombastisch. Unsere farbigen Untersetzer sind jetzt schon seit einigen Wochen im Einsatz und machen uns immer noch viel Freude. Wie einfach das Ganze ist, zeige ich euch jetzt: 

Ein echter Hingucker: Farbige Kork-Untersetzer

Und das braucht ihr: 

  • Kork-Untersetzer (gibt es fast überall)
  • einen Pinsel
  • ein langes Lineal
  • einen Bleistift
  • Acrylfarbe (auf meiner Farbe stand drauf, dass sie für Kork geeignet ist)

Und los gehts: 

Während ich nur eine Hälfte der Kork-Untersetzer farbig gestaltet haben wollte, hat sich meine Kleine auf einem größeren Untersetzer kreativ ausgetobt.

Schön, oder? Auf jeden Fall ein absoluter Hingucker in unserer Küche. Vielleicht ist das auch mal eine schöne Idee für ein selbst gestaltetes Geschenk? Probiert es einfach mal aus! Viel Spaß!

 

Ihr seid gerade so richtig in Bastel-Laune? Dann schaut euch doch mal unsere weiteren tollen DIYs an!

 

Diesen Artikel teilen

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.