Gesund, lecker und stylisch: Regenbogen-Smoothie

Smoothies liegen ja schon seit einigen Jahren im Trend und sind auch in diesem Jahr aus der gesunden und grünen Küche nicht wegzudenken. Aber sie sind ja auch verdammt lecker! Selbst meine Kleine jubelt, wenn ich sie frage, ob wir einen Smoothie machen wollen. Bei ihr heißt dieser allerdings „Schmusi“. 😉 Und da wir schon so oft die unterschiedlichsten Smoothies hergestellt haben, sollte es diesmal einer werden, der alle vereint und auch noch richtig gut aussieht. Und tada – heraus kam unser Regenbogen-Smoothie. Wer so heißt, schmeckt eigentlich von ganz allein.

All-in-one – Der Regenbogen-Smoothie

Und das braucht ihr an Geräten:

  • eine Küchenwaage
  • einen Stabmixer
  • ein schönes Glas
  • eine kleine Schüssel
  • Messbecher zum Mixen

Ihr könnt natürlich auch einen Smoothie-Maker oder einen Standmixer nehmen (je nachdem was ihr da habt).

Und das an Obst und Gemüse:

Auch hier sind eurem Geschmack keine Grenzen gesetzt. Wir haben in jeder Farb-Schicht etwas Banane dazu gegeben, so war der Smoothie etwas süßer. Ihr könnt diese aber auch weglassen und stattdessen ein bisschen Honig dazu geben.

lila Schicht: 

  • 50g Joghurt
  • 1/4 Banane
  • 10 Brombeeren (gefroren)
  • 15 Heidelbeeren (gefroren)
  • etwas Wasser

grüne Schicht:

  • 50g Joghurt
  • 1/4 Banane
  • 15 Blätter Baby-Spinat (alternativ geht auch Avocado)
  • 1 Kiwi
  • etwas Wasser

gelbe Schicht: 

  • 50g Joghurt
  • 1/4 Banane
  • 15 Mango-Stückchen (gefroren) (alternativ geht auch Pfirsich oder Ananas)
  • etwas Wasser

rote Schicht: 

  • 50g Joghurt
  • 1/4 Banane
  • 15 Erdbeeren (gefroren) (alternativ gehen auch Himbeeren)
  • etwas Wasser

Einfach jede Schicht extra pürieren und nacheinander in ein schönes Glas füllen. Wer es nicht so körnig mag, sollte jede Schicht noch einmal durch ein Sieb passieren. Fertig! Toll, oder? Lasst es euch schmecken!

Welches ist denn euer liebstes Smoothie-Rezept? Verratet es uns in den Kommentaren. Wir haben noch mehr Regenbogen DIY für euch! Zum Smoothie passen zum Beispiel hervorragend unsere Regenbogen-Plätzchen. Eure Gäste werden verzaubert sein!

Diesen Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.