Pfaueninsel Berlin: Familienausflug in eine grüne Oase

pfaueninsel ausflug berlin potsdam kind familie fähre ticket plan

Die Pfaueninsel gehört zwar vom Gebiet her schon zu Berlin, liegt aber herrlich direkt vor den Toren Potsdams. Und so haben wir gemäß dem Motto “Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah” kurzerhand mal wieder einen kleinen Ausflug dorthin gemacht. Gerade für Familien ist es besonders schön auf der Pfaueninsel, denn hier habt ihr tolle Natur, könnt ein bisschen was anschauen – und mit der Anreise über die Fähre gibt es für die Kinder auch ein kleines Wasser-Abenteuer! Klingt gut? Dann kommt mit uns auf dieses beschauliche Stückchen Erde!

pfaueninsel schloss ausflug berlin potsdam  pfaueninsel ausflug familie kinder

Anreise zur Pfaueninsel

Ihr könnt nicht direkt AUF die Pfaueninsel fahren, dorthin geht es nur mit der Fähre (Fahrtzeit aktuell täglich 10-18 Uhr). Und zur Fähre gelangt ihr am besten mit dem Rad, zu Fuß oder mit dem Bus, denn Parkplätze sind begrenzt. Aber im Detail:

Anfahrt mit dem Rad: Von Potsdam aus könnt ihr mit dem Rad sehr gut Richtung Pfaueninsel fahren (es gibt dazu einen sehr schönen Weg ab der Glienicker Brücke immer am Ufer entlang). Das Rad selbst dürft ihr zwar nicht auf die Insel mitnehmen, könnt es aber vor dem Fähranleger anschließen.

Öffentliche Verkehrsmittel: Auch mit dem Bus könnt ihr die Pfaueninsel gut erreichen (z.B. mit der S-Bahn bis Wannsee und dann in den Bus 218 umsteigen). → zur Fahrplan-Auskunft des VBB

Anfahrt mit dem Auto: Seid ihr mit dem Auto unterwegs, biegt ihr aus Potsdam kommend hinter der Glienicker Brücke die nächste Möglichkeit links ab (von der Königsstraße auf den Nikolskoer Weg). Aus Berlin / Wannsee kommend geht es entsprechend rechts ab, Ausschilderung “Pfaueninsel” oder auch “Restaurant Moorlake”. Zum Parken gibt es an der Straße entlang verschiedene kleinere kostenfreie Parkplätze – am besten fahrt ihr durch den Wald bis zum kleinen Kreisverkehr in der Nähe der Fähre und wendet hier und schaut, wo sich auf dem “Rückweg” die nächste freie Parkmöglichkeit findet. An besucherstarken Tagen müsst ihr für einen Parkplatz früh dran sein (vor 11Uhr) oder Glück haben, dass gerade jemand wegfährt. Oder ihr parkt an einem der Restaurants (siehe unten) und startet / endet euren Ausflug mit einem Leckerbissen. Vermeidet das Parken am Rande der Straße – das Ordnungsamt kommt hier sehr gern vorbei!

Nicht möglich: Anfahrt per Boot – diese dürfen nicht an der Pfaueninsel anlegen!

Überfahrt mit der Fähre zur Pfaueninsel

Pfaueninsel Fähre Ticket Anreise Fahrplan

Auf die Pfaueninsel gelangt ihr wie erwähnt nur per Fähre – da die Strecke sehr kurz ist, dauert das nur 2-3 Minuten. Die Fähre hat keinen festen Fahrplan, sondern fährt (aktuell zwischen 10 und 18 Uhr / April bis Oktober) alle 15 Minuten oder je nach Bedarf immer hin und her. Räder, Inline-Skates u.ä. sowie Hunde dürfen nicht mit auf die Insel genommen werden.

Für den Besuch der Pfaueninsel zahlt ihr keinen “Eintritt”, sondern lediglich die Überfahrt mit der Fähre. Das Inselticket kostet pro Person für die Hin- und Rückfahrt 4 Euro, ermäßigt 3 Euro. Als Familie ist das Familienticket zu empfehlen – für 8 Euro gilt es für zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder (7-17 Jahre).

Das Ticket bekommt ihr:

  • am Ticketautomaten direkt am Fähranleger
  • an der Kasse auf der Fähre
  • online über die Ticket-Seite der SPSG.

(Achtung: Corona-bedingt gibt es gerade Einschränkungen bei der täglichen Besucherzahl der Insel. Tickets kauft ihr daher am besten schon vorab online. Maske für die Fahrt auf der Fähre nicht vergessen!)

Hinweis: Schaut rechtzeitig nach der letzten Fähre zurück zum Festland (aktuell geht sie um 18 Uhr).

Unterwegs auf der Pfaueninsel

Pfaueninsel Plan Karte

Die Insel selbst ist eine Fußgängerinsel und das macht es gerade mit Kindern so angenehm. Und keine Sorge, wenn eure Fähre sehr voll war – das verläuft sich alles recht schnell. Die Insel hat eine Gesamtfläche von 67 Hektar und ihr findet hier weite Wiesen, kleine Wälder, Feuchtgebiete, Tiere und verschiedene Sehenswürdigkeiten. Alles ist sehr beschaulich und das Naturschutzgebiet gehört nicht umsonst mit zum Weltkulturerbe der UNESCO. Beachtet daher auch die sehr strenge Parkordnung der Pfaueninsel, so ist z.B. auch das Rauchen nicht gestattet, ebenso wie das Verlassen der Wege, Pflücken von Blumen usw.

Am besten verschafft ihr euch vor eurem Spaziergang zunächst einen kurzen Überblick auf dem Inselplan (der auf dem Bild oben hängt direkt am Besucherzentrum an der Anlegestelle, hier auch ein PDF-Download), auch im Besucherzentrum/Museumsshop erhaltet ihr  weitere Informationen (aktuell geschlossen).

Es gibt ein schönes Wegenetz und über die gesamte Insel sind kleine und große Sehenswürdigkeiten verteilt. Ihr habt zum einen die Möglichkeit, am Ufer entlangzulaufen oder ihr nutzt die vielen Wege quer über die Insel. Das Schloss befindet sich nicht weit vom Fähranleger (links herum laufen) – am besten geht ihr hier direkt am Anfang hin, dann habt ihr das Highlight “abgehakt” und nicht weiter Stress, wenn am Ende der Tour alle etwas müde sind. Da es gerade restauriert wird, ist aktuell keine Besichtigung  des Schlosses möglich.

Entdeckungstour für Kinder

Wenn ihr mit Kindern unterwegs seid, empfehlen wir euch das Faltblatt “Entdeckungstour für Kinder” (PDF-Download) von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten (SPSG), das Faltblatt erhaltet ihr aktuell auf der Fähre und außerhalb der aktuellen Corona-Beschränkungen auch kostenfrei im Besucherzentrum/Museumsshop (derzeit geschlossen). Auf dem Faltblatt ist ein schöner Rundweg für euch eingezeichnet und zu 10 Sehenswürdigkeiten gibt es kurze, spannende Informationen und Quizfragen.

pfaueninsel ausflug familie kinder  pfaueninsel ausflug familie kinder

Wir wollen hier nicht alle Orte und Gebäude auflisten, die entdeckt ihr am besten selbst! Vor allen Highlights gibt es übersichtliche Informationstafeln, so dass ihr euch vor Ort je nach Interesse einlesen könnt. Für euren Familienausflug mit Kindern haben wir noch diese Tipps für euch:

  • Die Pfauen: Natürlich! Wer jedoch denkt, die ganze Pfaueninsel wimmelt nur so von Pfauen, der irrt sich. Die meisten findet ihr in der Nähe der Vogelvoliere – sie sind zwar freilaufend, aber hier gibt es einfach das beste Futter (bitte nicht selbst füttern). Im Frühjahr hört ihr schon von weitem die lauten Balzrufe der Pfauen. Ende Mai / Anfang Juni verlieren die männlichen Pfauen nach der Paarungszeit ihre prächtigen Federn und wenn ihr gleich früh kommt, habt ihr vielleicht die Chance, auf der Insel eine Feder zu finden. Diese könnt ihr ansonsten auch im Museumsshop kaufen (aktuell geschlossen).
  • Noch mehr Tiere: Im Norden der Insel in der Nähe der Meiere gibt es eine große Wiese mit Wasserbüffeln (wir haben sie nicht gesehen, dafür aber Schafe, die vermutlich immer mal woanders auf der Insel grasen) und Ponys.

pfaueninsel berlin potsdam ausflug fähre parken

  • Picknick-Pause: Packt euch ein kleines Picknick ein, auf der Insel gibt es viele schöne Rastmöglichkeiten. Entweder lasst ihr euch auf einer der vielen Bänke nieder oder ihr geht auf die zentral gelegene Liegewiese. Hier gibt es auch einen schönen Imbisswagen (siehe Gastronomie). Außerhalb der Liegewiese bitte nicht die Wege verlassen und “wild” picknicken.
  • Toiletten: Gibt es an der Liegewiese und am Fährhaus – mit Kindern daher am besten eine geplante Toilettenpause machen.
  • Fontäne: Von der Fontäne aus habt ihr einen herrlichen Blick auf das Schloss, gleich daneben gibt es auch einen schönen kleinen Wasserfall.

pfaueninsel berlin potsdam ausflug fähre parken  pfaueninsel schloss ausflug berlin potsdam

  • Schloss: Das Schloss ist für Kinder besonders spannend, denn es sieht von Nahem ganz anders aus als aus der Ferne! Schaut genau hin – die Verkleidung ist aus Holz und Steine und Torbogen sind nur aufgemalt!
  • Beelitzer Jagdschirm: Diese etwas wildere Ecke (auf der Karte ganz rechts unten) hat uns ebenfalls sehr gut gefallen. Hier gibt es zum Beispiel ein “cooles” mit Borke verkleidetes Jagdhaus, zwei beschauliche Brücken inmitten quakender Frösche und gigantische Eichen mit großen Deko-Stein-Eicheln davor.
  • Rosengarten: Ab Juni blühen die Rosen auf der Pfaueninsel – im Rosengarten (auch gleich in der Nähe der Fähre, rechts den kleinen Hügel hoch) blühen dann mehr als 1.000 Rosen. Hier gibt es ca. 200 verschiedene historische Sorten, die im Gegensatz zu den modernen Züchtungen besonders intensiv duften. Haltet mit euren Kindern die Nase rein und genießt!

Familienführung über die Pfaueninsel: Sobald Corona es wieder zulässt, könnt ihr auch an einer Familienführung über die Pfaueninsel teilnehmen (die Termine findet ihr dann auch wieder in unserem Veranstaltungskalender). Auch super für Schulklassen, Kita-Gruppen oder euren Kindergeburtstag!

Gastronomie auf und vor der Insel

Auf der Pfaueninsel gibt es eine schöne Liegewiese mit einem Kaffeegarten. Hier bekommt ihr Kuchen, Eis, Sachen vom Grill und natürlich Getränke. Auch für eure Party oder Kindergeburtstag könnt ihr hier ein Catering bestellen.

Vor der Insel erwarten euch direkt am Havelufer drei Restaurants, alle mit rustikaler deutscher Küche:

Weitere Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Wenn ihr einen längeren Anreiseweg hattet, wollt ihr vielleicht gleich noch mehr anschauen? In unmittelbarer Nähe gibt es am Havelufer die Kirche St. Peter und Paul, von der jede Stunde ein schönes Glockenspiel ertönt, das man auch auf der Pfaueninsel gut hören kann. Tipp: Noch weiter am Ufer der Havel entlang findet ihr eine kleine Badestelle!

Wenn ihr aus dem Wald herausfahrt, befinden sich rechter Hand das Schloss Glienicke und die berühmte Glienicker Brücke. Hier gibt es auch eine Haltestelle des Wassertaxis. Wenn ihr die Pfaueninsel auch vom Wasser aus bewundern wollt und tolle Fotos vom Schloss machen, bucht am besten mal eine Fahrt mit dem Ausflugsschiff, es lohnt sich!

Informationen / Downloads zur Pfaueninsel

Noch mehr Ideen gesucht?

zoo tierpark wildpark potsdam ausflug

Wir haben noch viel mehr Freizeit- und Ausflugstipps rund um Potsdam für euch! Zum Beispiel:
Zoos, Tierparks & Wildparks im Umland
– ein Ausflug nach Ribbeck
– eine Radtour nach Caputh
– eine SUP-Tagestour von der Pfaueninsel nach Potsdam

*  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *
Keine News für Potsdam mit Kind mehr verpassen? Komm in unsere Potsdamer Facebook-Gruppe und abonniere @potsdam_mit_kind bei Instagram für Tipps zum Wochenende, Ausflüge & Events!

facebook potsdam mit kind gruppe     instagram potsdam mit kind

 

 

Diesen Artikel teilen
geschenke kind junge mädchen geschenkideen banner
Kommentiere diesen Beitrag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.