Minalulu: „Bei uns gibt es eine Mischung aus Minimalismus und chaotischem Farbmixmatch“!

Minalulu Instagram Wohnstil Minimalismus Mama Lifestyle Homestory

Ich bin schon lange Fan von dem Instagram-Account Minalulu. Die Bilder sind eine tolle Inspiration und machen immer gute Laune, denn an Farben oder schönen Dingen mangelt es auf diesem Account nicht. Doch wer steckt eigentlich dahinter? Ich kann es euch verraten – die wunderbare Vanessa (45). Sie ist Mama von 2 Töchtern (sie sieht man auch ab und an auf den Bildern) und lebt in Köln. Ich freue mich sehr, dass Vanessa ein bisschen mehr über sich und ihr Leben verraten hat.

Man weiß ja nicht wirklich viel über dich. Aber kannst du uns ein bisschen was über dich verraten? 😉

Ja, das stimmt. Ich erzähle in den Storys und in den Bildern nicht viel über uns und unser Leben. Die Fotos sollen für sich sprechen und so über uns„berichten“.  Ein paar Dinge verrate ich dennoch: Wir wohnen in Köln. Ich arbeite als Kunsthistorikerin und liebe es mit meinen beiden Töchter (6 und 10 Jahre) bei Reisen, Kunst, Museen und Land und Leute zu entdecken. Der Fokus liegt hier auf Kunst, Lifestyle und natürlich Mode.

Bei dir ist es so wundervoll eingerichtet! Woher nimmst du deine Inspiration?

Die Inspiration nehme tatsächlich aus der Kunst und der Mode. Ich liebe es, Kontraste miteinander zu verbinden, z.B. das Minimalistische mit dem chaotischen Farbenfrohen. Mit Blumen und farbenfroher Dekoration oder Kunst bekommt ein Interior sofort eine ganz andere Wirkung und charakterisiert die Menschen, die in dieser Umgebung leben. Viele Dinge des Interiors sind z.B. auch Vintage-Klassiker, die wir an verschiedenen Orten gefunden haben. Das Sammeln dieser besonderen Dinge und das Kombinieren von ihnen ist der besondere Twist.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Minalulu (@minalulu)

Und wo findest du all die wundervollen Teile?

Es gibt viele Vintage-Teile, die wir versuchen harmonisch zusammen mit der Kunst, die wir sammeln, zu verbinden. Die Dinge finden wir auf Reisen oder in Zeitschriften. Einiges wird natürlich auch über Instagram gefunden.

Wenn man sich deine Fotos anschaut, hat man das Gefühl, jedes Teil hat eine lange Geschichte zu erzählen. Stimmt das?

Ja, das ist tatsächlich so. Die Dinge, die hier gezeigt werden, haben meist eine sehr persönliche Geschichte. Bei den Kunstwerken ist es tatsächlich so, das sie eine sehr besondere Bedeutung für uns haben.

Wie würdest du deinen Wohnstil beschreiben?

Es ist eine Mischung aus Minimalismus und chaotischem Farbmixmatch.

Ist es bei euch jedes Zimmer so farbenfroh wie das Kinderzimmer?

Nein, tatsächlich sind unser Flur und die Wohnzimmer sehr minimalistisch gehalten. Den bunten Farbtwist erhalten diese Zimmer durch die Blumen und die Kunst.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Minalulu (@minalulu)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Minalulu (@minalulu)

Der rosa Schrank im Kinderzimmer ist dein beliebtetses Instagram-Bild. Gibt es über ihn eine Geschichte?

Der Schrank ist sehr alt und begleitet mich seit meiner Kindheit. Als ich mit meiner ältesten Tochter schwanger war, fing ich an, das Kinderzimmer zu gestalten. Dass der Schrank in einem rosa Farbton gestrichen wurden, entschied ich ganz intuitiv. Er wurde so zum Mittelpunkt des Zimmers, dass wir ganz farbenfroh und verspielt einrichteten. Es ist ein kleines Paradies mit sehr ausgewählten Dingen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Minalulu (@minalulu)

Wo findest du die schönen Klamotten für deine Mädels?

Die Klamotten sind im Grunde ebenfalls ein „Mix and Match“ aller Dinge, die ich schön finde. Labels wie z.B. „Wolf&Rita“ lassen sich ebenfalls von Kunst inspirieren. Diese Kombination finde ich wunderbar.

Haben die beiden auch schon so einen tollen Geschmack wie ihre Mama? 😉

Ja, ich glaube schon!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Minalulu (@minalulu)

Welche Instagram-Accounts sind deine Favoriten?

Es gibt natürlich viele Accounts, denen ich folge und wunderbar finde. Favoriten sind donnerstagsonntag (Der wunderbare Account von Lea, der ich schon lange folge.), oujaigrandi (Der schönste Blumenladen in Köln.), svenja.john.jewelry (Die beste Schmuckkünstlerin, die übrigens in Berlin lebt und arbeitet.), myriam_kunz (Die Besitzerin von buchstaebchen_stuttgart.), andreasmurkudis, driesvannoten und anne_petersen (Editor vom Salon-Magazin).

Liebe Vanessa, vielen Dank für das Interview!

Hier könnt ihr den Look der Mädchen nachshoppen:

Hinweis: Wir verwenden Partnerlinks. Wenn ihr einem dieser Links folgt und darüber einen Artikel kauft, erhält die POLA Media UG (haftungsbeschränkt) eine Verkaufsprovision von. Diese Vergütung hat jedoch keinen Einfluss auf Auswahl und Bewertung der besprochenen Artikel.

 

Diesen Artikel teilen
Verwendete Stichworte
, ,
Kommentiere diesen Beitrag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.