Hochseilgärten in Potsdam & Umland bis Berlin

hochseilgarten klettergarten kletterpark potsdam berlin klettern flying fox

Der Sommer ist da und es zieht unser wieder nach draußen. Doch den ganzen Tag nur baden und am See liegen ist für den einen oder anderen dann doch tagein und tagaus zu langweilig. Wie wäre es dann mal mit einer Herausforderung in luftiger Höhe? Wir haben für euch einmal die Hochseilgärten und Kletterparks in Potsdam und Umland herausgesucht und auch alle in Berlin, die von von Potsdam aus innerhalb einer Stunde Fahrtzeit zu erreichen sind (und Besonderheiten bieten). Uns macht das Klettern riesigen Spaß – probiert es selbst einmal aus!

Abenteuerpark Potsdam

hochseil garten kletterpark klettergarten abenteuerpark potsdam berlin

Nur 10 Gehminuten vom Potsdamer Hauptbahnhof entfernt befindet sich mitten im Wald auf dem Telegrafenberg der Abenteuerpark Potsdam. Ab einer Körpergröße von 100 cm darf hier jeder klettern. Auf insgesamt 10 Parcours, die nach Körpergröße und Schwierigkeit gestaffelt sind, kommt jeder auf seine Kosten. Im Kidsparcours können die Kleinsten (bis 150 cm) noch bequem vom Boden aus betreut werden, während die Einsteiger (ab 120 cm und bis 12 Jahren) von einem mitkletternden Erwachsenen begleitet werden müssen. Für die größeren Kinder ab 140 cm und 35 kg-Körpergewicht ist auch die 200-m-lange Riesenseilrutsche (nur im 3h-Ticket enthalten, ansonsten kostet sie extra) ein Highlight.

Bevor ihr dann selbstständig die einzelnen Parcours absolvieren könnt, gibt es eine Einweisung (erfolgt u.a. per Video vorab) und ein Park-Ranger zeigt euch, wie ihr den Klettergurt und Helm richtig anlegt (dauert ca. 30 Minuten). Nach dem Klettern könnt ihr euch anschließend im Selbstbedienungsrestaurant Waldcafé des Abenteuerparks mit einer Limonade, einem Kaffee, einem Eis oder etwas Herzhaftem wie Flammkuchen oder Bratwurst stärken.

  • Öffnungszeiten: Täglich von 10 – 19 Uhr
  • Preise: Erwachsene: ab 24 €/ Kinder (ab 100 cm): ab 12 € (Onlinereservierung nötig!)
  • Nutzdauer: 2 oder 3 h (plus einer ca. 30-minütigen Einweisung)
  • Adresse: Abenteuerpark Potsdam / Albert-Einstein-Straße 49 / 14473 Potsdam

Foto: Abenteuerpark Potsdam

CLIMB UP! – Kletterwald Klaistow

hochseilgarten kletterpark klettern climb up klaistow   hochseilgarten kletterpark klettern climb up klaistow

Nur wenige Meter vom Eingang des Spargel- und Erlebnishof Klaistow liegt – schön eingebettet im Wald – der CLIMP UP! – Kletterwald Klaistow. Für die 3- bis 6-Jährigen gibt es hier zwei Parcours mit insgesamt 66 spannenden und spaßigen Kletterübungen. Ihr könnt eure Kleinen dabei bequem vom Boden aus begleiten und unterstützen. Ab 7 Jahren geht es dann bereits in den Kletterwald. Hier findet auf elf verschiedenen Kletterparcours und drei schnellen Speed-Parcours mit einer Länge von insgesamt 2,6 km jeder etwas in seiner Schwierigkeitsstufe. Während Kinder von 7 – 10 Jahren im Hochseilgarten zusammen mit einem Erwachsenen klettern müssen, dürfen die 11- bis 13-Jährigen zwar bereits alleine in den Parcours, müssen aber von einem Erwachsenen am Boden begleitet werden.

Wer anschließend noch Lust hat, kann dann entweder das angrenzende Wildtiergehege besuchen, sich auf dem Spielplatz des Erlebnishofes austoben oder sich mit vielen leckeren Köstlichkeiten auf dem ganzen Hof stärken.


  • Öffnungszeiten: Di – So 10 – 19 Uhr (in den Schulferien täglich)
  • Preise: Erwachsene: 24 €/ Kinder (ab 3 Jahren): ab 14 €
  • Dauer: Kletterwald: 2,5 h, Kids-Parcours: 1,5 h (plus einer ca. 30-minütigen Einweisung)
  • Adresse: CLIMB UP! am Spargel- und Erlebnishof Klaistow (gleicher Parkplatz) / Glindower Straße 28 / 14547 Beelitz/ Klaistow

Fotos: POLA Magazin

Mini Monkey Kletterwald Mahlow

kletterpark mahlow mini monkey klettern klettergarten blankenfelde   kletterpark mahlow mini monkey klettern klettergarten blankenfelde

Ein wundervolles erstes Herantasten ans Klettern bietet für die Kleinsten der Mini Monkey Kletterwald Mahlow (ab Potsdam Richtung Schönefeld). Hier stehen vor allem „das Kind und die Familie im Vordergrund“. Der komplette Kletterwald hat eine maximale Höhe von 1,5 m, weswegen hier auch ohne Klettergurt und Helm geklettert werden darf (wer möchte kann diese aber dennoch vor Ort ausleihen). Auf einer Länge von 150 m können die Kleinen an 22 Hindernissen ihre Kletterkünste testen. Für die zum Klettern noch zu kleinen Geschwister gibt es direkt daneben eine Sandkisten zum Spielen und da das ganze Gelände eingezäunt ist, können auch die Eltern sich ein bisschen zurücklehnen und z.B. entspannt mit einem Kaffee den Kindern beim Klettern und Spielen zuschauen.

Wenn ihr wollt,könnt ihr außerdem mit euren Kindern noch ins angrenzende Atelier gehen, wo sie nach Lust und Laune hämmern, sägen und malen können. Und auch für das leibliche Wohl ist vor Ort gesorgt, weswegen das Mitbringen eigener Verpflegung nicht gestattet ist.

  • Öffnungszeiten: Sa, So, Feiertags und in den Schulferien 10 – 18 Uhr
  • Preise: Tageskarte pro Kind 11 €
  • Adresse: Mini Monkey Kletterwald / August-Bebel-Straße 149 / 15827 Blankenfelde-Mahlow

Fotos: Mini Monkey Kletterwald

Waldhochseilgarten Jungfernheide

kletterpark hochseilgarten waldhochseilgarten jungfernheide berlin   kletterpark hochseilgarten waldhochseilgarten jungfernheide berlin

Mitten im Volkspark Jungfernheide im Berliner Stadtteil Charlottenburg, in Siemensstadt direkt neben dem Wasserturm, befindet sich der Waldhochseilgarten Jungfernheide. Ab 6 Jahren und einer Griffhöhe von 1,45 m (Erklärungsvideo dazu findet ihr hier) können die Kinder in diesem Hochseilgarten alleine im Kleinen Parcours (nur für Kinder) klettern und von den Eltern vom Boden aus begleitet werden. Ab einer Griffhöhe von 1,90 m geht es dann auf den Großen Parcours, wo ihr euch zwischen zehn Schwierigkeitsstufen euer Level selbst aussuchen könnt.

Nach dem Klettern bietet der zweitgrößte Berliner Volkspark noch viele weitere Attraktionen. So könnt ihr euch nicht nur in der Beachbar im benachbarten Wasserturm erfrischen und/oder stärken, sondern könnt euch auch im nur wenige Minuten entfernten Strandbad abkühlen, die Tiere im Streichelzoo besuchen oder den Kinderspielplatz erkunden.

  • Öffnungszeiten: Mo geschlossen, Di – Fr 11 – 19 Uhr, Sa/So/Feiertage 10 – 19 Uhr
  • Preise: Erwachsene: 27 € / Kinder (ab 6 Jahren) ab 16 € (Onlinereservierung nötig!)
  • Nutzdauer: 2,5 – 3h (enthalten ist darin ein Durchlauf im Übungsparcour von ca. 20 Minuten)
  • Adresse: Waldhochseilgarten Jungfernheide im Volkspark Jungfernheide / Heckerdamm 260 / 13627 Berlin

Fotos: Waldhochseilgarten Jungfernheide

MountMitte

mountmitte klettergarten berlin hochseilgarten   mountmitte klettergarten berlin hochseilgarten

Klettern und Strandbar mitten in der Großstadt Berlin und das in der selben Location – gibt es nicht denkt ihr? Gibt es doch! In unmittelbarer Nähe der Gedenkstätte Berliner Mauer befindet sich der BeachMitte. Hier gibt es neben einer Strandbar im Sand, Beachvolleyballfeldern und einem Trampolinpark auch den Hochseilgarten „MountMitte“.

Auf sechs verschiedenen Parcours mit über 90 verschiedenen Hindernissen könnt ihr euch über dem Stadtstrand ausprobieren und schließlich das Abenteuer am SkyFall mit einem Sprung aus 13 Meter Höhe beenden. Wer noch mehr Adrenalin braucht, kann sich für 4 € eine Runde auf der SkySwing in 8 Metern Höhe gönnen. Ab 130 cm / 7 Jahre.

  • Öffnungszeiten: Mi – Fr 13 – 20 Uhr / Wochenende, Feiertage, Ferien 11 – 20 Uhr
  • Preise: Erwachsene: 24 € / Kinder (ab 130 cm und 7 Jahre): 18 €
  • Nutzdauer: 2,5 h (inklusive Einweisung)
  • Adresse: MountMitte / Caroline-Michaelis-Straße 8 / 10115 Berlin

Kletterwald Wuhlheide

kletterwald wuhlheide kletterpark hochseilgarten berlin fez

„Auf die Bäume, fertig los“ lautet das Motto im Kletterwald Wuhlheide. Direkt am FEZ (Berlins größtem Familien-Freizeitpark) liegt „Berlins erster Kletterwald“. Auf 11 Parcours und mit mehr als 150 Kletterelementen wie Wackelbrücken oder Fahrrad/Skateboard wird hier einiges an Nervenkitzel und Spaß geboten. Im Zwergenparcours klettern die Kleinsten lediglich mit Hilfe der Eltern vom Boden aus schon alleine in einer Höhe von 40 cm bis 2 Metern, während die Kinder ab 7 Jahren dann bereits mit einem Erwachsenen zusammen in den großen Parcours klettern dürfen. Nach dem Abenteuer kann man die Energiereserven vor Ort mit frischen Getränken, Eis oder Pizza wieder auffüllen.

  • Öffnungszeiten: Fr – So 10 – 18 Uhr (in den Schulferien täglich)
  • Preise: Erwachsene: 22 € / Kinder(ab 3 Jahren): 17 €
  • Nutzdauer: 2 h
  • Adresse: Kletterwald Wuhlheide / An der Wuhlheide 199 / 12459 Berlin (am FEZ)

Foto: Kletterwald Wuhlheide

BergWerk.Berlin

hochseilgarten kletterpark potsdam berlin bergwerk   hochseilgarten kletterpark potsdam berlin bergwerk

Einen etwas anderen Hochseilgarten bietet das BergWerk.Berlin – mit der Lage in Berlin Hellersdorf ist der Weg ein kleines bisschen weiter (ab Potsdam ca. 1:20 h), aber etwas ganz besonderes: Hier spielt nämlich Witterung und Jahreszeit absolut keine Rolle. In Europas größtem Indoor-Kletterpark kommen Kletterfreunde das ganze Jahr über auf ihre Kosten.

Während die Kleinsten schon auf 3,50 Metern die ersten Erfahrungen mit Höhenluft sammeln können, geht es für die geübten Kletterbegeisterten auf herausfordernden Parcours in jeder Schwierigkeitsstufe bis zu 25 Meter hoch. Die Klettertouren mit direktem Übergang von Tageslicht hinein ins Innere des BergWerk.Berlin – in die Welt „unter Tage“ – sind ein Klettererlebnis, welches bisher noch seinesgleichen sucht.

Für absolute Kletterexperten gibt es schließlich noch Berlins „Via Ferrara“ – den Indoor KletterSteig des Berg.Werk.Alpinista. Hier geht es – wie auch beim Klettersteig in den Bergen – nicht horizontal, sondern vertikal hoch hinaus. An der Fassade des Atrium Helle Mitte klettert ihr über die Köpfe der Kundschaft, der unter euch liegenden Läden und Restaurant, bis zum Glasdach der Shopping Mall hinauf. Und auch die 40 Meter lange Speed-Seilrutsche sorgt für extra Bauchkribbeln.

  • Öffnungszeiten: Sommersaison (01.05. – 30.09.): Mi – Fr 12 – 19 Uhr , Sa – So 10 – 19 Uhr / Hauptsaison (01.10. – 30. 04.): Di – Mi 10 – 18 Uhr, Do – Fr 14 – 21 Uhr, Sa 10 – 21 Uhr, So 10 – 20 Uhr
  • Preise: Erwachsene: 25 €/ Kinder (ab 3 Jahren und 110 cm): 10 €
  • Nutzdauer: 1,5 – 2,5 h (inklusive Einweisung)
  • Adresse: BergWerk.Berlin / Stendaler Straße 25/ 12627 Berlin/ Eingang CineStar

Fotos: BergWerk.Berlin

Abschließend noch ein paar Tipps von uns:

  • Buchung: Wenn ihr euch für einen Hochseilgarten oder Kletterpark entschieden habt, schaut unbedingt auf der Internetseite nach, ob ihr online verbuchen müsst, bzw. ist Vorbuchen, wenn es möglich ist, sowieso immer sinnvoll, weil ihr sonst eventuell vor Ort lange Wartezeiten habt.
  • Kleidung: Zum Klettern selbst benötigt ihr feste, geschlossene Schuhe, am besten sportliche Kleidung und Handschuhe (entweder ihr bringt selbst welche mit oder bei einigen könnt ihr sie auch vor Ort leihen). Außerdem ist das Tragen von Schmuck und Schals und Tüchern verboten, lange Haare müssen zusammengebunden und alle Taschen der Kleidung geleert werden, damit unterwegs nichts herausfallen kann.

Nun müsst ihr nur noch gute Laune und bei einigen Parcours eine gehörige Portion Mut mitbringen, dann steht eurem Klettererlebnis nichts mehr im Weg. Viel Spaß!

*  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *
Keine News für Potsdam mit Kind mehr verpassen? Komm in unsere Potsdamer Facebook-Gruppe und abonniere @potsdam.mit.kind bei Instagram für Tipps zum Wochenende, Ausflüge & Events!

facebook potsdam mit kind gruppe     instagram potsdam mit kind

Das könnte euch auch gefallen: 

Die besten Schwimmhallen für Familien: Potsdam & Umland

Spielspaß: Indoor-Spielplätze in Potsdam & Umland

Zoos, Tierparks & Wildparks nicht weit von Potsdam

Diesen Artikel teilen
newsletter pola
Kommentiere diesen Beitrag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.