Die besten Schwimmhallen für Familien: Potsdam & Umland

Hui, in Potsdam ist es gerade nochmal kalt, aber von Schnee ist leider keine Spur. Schade, denn dann wüssten alle Familien mit Sicherheit, was sie am Nachmittag oder am Wochenende unternehmen könnten. So stellen wir uns alle weiterhin die Frage: Was machen wir nur am Nachmittag? Klar, eine Weile kann man auf den Spielplatz gehen oder mit dem Fahrrad fahren, aber lange hält es da draußen gerade keiner aus. Was also, wenn alle Freunde besucht, alle Bastelideen gebastelt und alle Bücher vorgelesen wurden? Klar, ihr geht in die Schwimmhalle. Wir haben euch mal familienfreundlichen Schwimmhallen in Potsdam und Umgebung aufgelistet. Allerdings stellt die Reihenfolge keine Wertung dar. Viel Spaß!

1. blu – Das Sport- und Freizeitbad

Das blu gehört zu den jüngsten Freizeitbädern im Raum Potsdam, denn es hat erst seit Juni 2017 geöffnet. Als Familie erwartet  euch dort ein 1,35m tiefes Erlebnisbecken, verschiedene Rutschen, ein Strömungskreisel, ein Wasserfall, eine Kletterwand, ein Planschbecken mit Schiffchenkanal und weiteren Wasserspielen sowie ein Außenbereich mit Liegewiesen, Spiel- und Klettergeräten und einer Tischtennisplatte. Dienstags ist Spieletag – wir haben ihn für euch getestet!

2. Kiezbad Am Stern

Im Kiezbad Am Stern gibt es ein 25-Meter-Schwimmerbecken sowie einen Bereich für Nichtschwimmer mit 2 kleinen Rutschen.

3. Marienbad in Brandenburg an der Havel

Das Marienbad verfügt über ein Funbad mit einem Funbecken und einer Wassertiefe von 0,60m bs 1,35m. Hier gibt es Wasserrutschen, einen Gegenstromkanal, Luftblubber und viele weitere Wasserspiele. Außerdem könnt ihr in den Whirlpools einmal richtig entspannen. Des Weiteren gibt es dort auch ein Rutschenlandbecken mit einer 80m langen Röhrenrutsche. Und die ganz Kleinen können sich im Planschbecken bei einer Wassertemperatur von 31,5 Grad austoben. Für richtige Schwimmer gibt es ein 25m und ein 50m Schwimmerbecken.

4. Fläming Therme Luckenwalde

In der Fläming Therme könnt ihr euch in dem Erlebnisbecken mit Strömungskanal, am Kletternetz, an den Massagedüsen, am Wasserfall oder dem Bodenbrodler richtig austoben. Ihr mögt es gern etwas schneller? Dann ist wahrscheinlich die Turbo-Rutsche mit einem Gefälle von bis zu 15% genau das Richtige für euch. Oder ihr probiert einmal die 90m lange Reifenrutsche. Für Schwimmer gibt es das Sportbad und für die kleinen Badegäste gibt es eine Kleinkidnerwelt mit Kinderrutsche und exotischen Tierfiguren.

5. Wildorado in Wildau

Im Wildorado gibt es ein 25m langes Sportbecken und ein großes Variobecken. Wer etwas mehr Action mag, kann dort die 80m lange Riesenrutsche ausprobieren. Für die kleinen Gäste gibt es ein Mutter-Kind-Becken.

6. Kristall Saunatherme Ludwigsfelde

In der Kristall Saunatherme könnt ihr es euch in den zwei Thermalsole-Innenbecken bei mindestens 33-36 Grad Wassertemperatur gut gehen lassen. In dem einen Becken erwartet euch eine sanfte Sole, wo hingegen in dem zweiten Becken ein Solegehalt von 3-5% vorhanden ist. Von den Thermalsole-Innebecken kommt man direkt zu dem Thermalsole-Außenbecken. Hier gibt es einen Strömungskanal sowie Wand- und Bodendüsen zur Massage. Leicht abkühlen kann man sich entweder im 28 Grad warmen Süßwasserbecken oder im Sport-Schwimmbad.

7. Steintherme Bad Belzig

Die BadeWelt der Stein Therme bietet euch 6 Thermalsole- und Warmwasserbecken mit einer Wasserfläche von 750 Quadratmetern. Außerdem könnt ihr hier Massagedüsen, Sprudelliegen und Nackenduschen nutzen. Eine Besonderheit ist der KlangLichtRaum.

8. TURM Erlebnisbad Oranienburg

Im Erlebnisbad in der TURM ErlebnisCity in Oranienburg erwarten euch Wellenbecken, Erlebnisbacken, Wasserrutschen und ein Wasserspielgarten. Puh, ihr braucht Entspannung? Dann auf ins Solebecken oder in den Whirlpool!

9. Tropical Islands im Spreewald

Wie ein Kururlaub ist seit 15 Jahren ein Ausflug zum Tropical Islands. Hier solltet ihr genug Zeit einplanen (man kann auch toll übernachten!), denn in der alten Cargohalle und im umliegenden Geländer erwartet euch ein wahres Paradies für Wasserratten und Erholungsbedürftige. Schwimmt durch die Südsee oder taucht in der Lagune, erlebt Deutschlands höchsten Wasserrutschen-Turm oder spaziert durch den Regenwald. Dazu kommt eine riesige Sauna-Landschaft, Whirpools und ein großer Außenbereich mit Whitewater River und Sportfeldern.

10. Naturtherme Templin

In der Uckermark erwartet euch schön warmes Solewasser mit Wasserfall, Felsgrotte, Gegenstromanlage einem Wellenbecken. Für kleinere Kinder gibt es ein Süßwasserplanschbecken mit Babymulde, Wasserigel und einer kleinen Rutsche. Für größere Kinder und alle abenteuerlustigen Erwachsenen gibt es 2 Rutschen mit je ca. 100 m Länge.

Foto: Pexels

Noch mehr!

Auf der Suche nach weiteren Freizeitideen? Schaut in unsere Ausflugstipps!

Diesen Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.