DIY: Ein nachhaltiger Adventskalender

Adventskalender basteln Kinder nachhaltig

Nachhaltigkeit ist wichtig und wunderbar, deshalb zeigen wir euch in diesem Jahr, wie ihr einen tollen wiederverwendbaren Adventskalender basteln könnt. Er ist einfacher zu basteln, als ihr jetzt vielleicht denkt. Hauptbestandteil des Adventskalenders ist ein Muffinblech mit 24 Mulden. Verdeckt mit schönem Papier, welches magnetisch am Blech haftet, ist der Adventskalender ein echter Hingucker. Das Muffinblech könnt ihr nach der Weihnachtszeit einfach wieder zum Backen verwenden und den Kalender natürlich auch im nächsten Jahr erneut befüllen.
Was ihr für den nachhaltigen Adventskalender braucht und wie das überhaupt geht, zeigen wir euch. Los geht´s!

Ein nachhaltiger Weihnachtskalender

Hinweis *: Wir verwenden Partnerlinks – wenn ihr einem dieser Links folgt und darüber einen Artikel kauft, erhält die POLA Media UG (haftungsbeschränkt) eine Verkaufsprovision. Diese Vergütung hat jedoch keinen Einfluss auf Auswahl und Bewertung der besprochenen Artikel.

Ihr benötigt: 

nachhaltiger Adventskalender Weihnachtskalender Geschenke DIY basteln

• Muffinblech mit 24 Mulden (alternativ: 2 Bleche à 12 Mulden): Wir haben dieses Muffinblech* genommen.
Magnetfolie*
• Bastel- oder Geschenkpapier (ganz nach eurem Geschmack)
• schwarzen wasserfesten Stift, Bleistift
• Schere
• Kleber (wenn ihr keine selbstklebende Magnetfolie benutzt)
• ein Glas als Schablone

Los geht´s: 

1. Zeichnet zuerst mit einem Bleistift 24 Kreise auf euer Papier, am besten geht das, wenn ihr euch ein passendes Glas dazu nehmt. Die Kreise müssen ca. 2mm größer als die Mulden des Muffinsblechs sein. Natürlich könnt ihr auch einen Zirkel zur Hand nehmen. Schneidet die Kreise aus.

Adventskalender Weihnachtskalender für Kinder

2. Als nächstes klebt ihr die Papierkreise auf die Magnetfolie. Diesen Schritt könnt ihr vereinfachen, indem ihr einfach selbstklebende Magnetfolie nehmt. Schneidet nun die Kreise erneut aus.

3. Jetzt schreibt ihr die Zahlen auf die bunten magnetischen Kreise, das geht am besten mit einem wasserfesten Stift. Wenn euch das Selbstschreiben zu lange dauert oder einfach zu mühselig ist, könnt ihr natürlich auch fertige Zahlen aufkleben. 😉

Weihnachten Kalender für Kinder Geschenke DIY

4. Nun könnt ihr den Adventskalender nach Herzenslust füllen und die Mulden anschließend mit der jeweiligen magnetischen Zahl verdecken.

Weihnachtskalender für Kinder basteln nachhaltig DIY

5. Kleine Sternenaufkleber schmücken die übrigen sichtbaren schwarzen Flächen des Muffinblechs noch ein wenig aus.

Den fertigen magnetischen Adventskalender könnt ihr nun angelehnt aufstellen oder mit einem Band aufhängen. Wir haben einen Birkenast mit einer Sternenlichterkette umwickelt und als Aufhängung benutzt. Denn von funkelnden Lichtern können wir in der bevorstehenden Adventszeit nie genug bekommen.

Adventskalender Weihnachte DIY Kinder basteln

In diesem Sinne wünschen wir euch schon mal eine gemütliche Adventszeit.

Text & Fotos: Jenifer Mikosch

Adventskalender Ideen Weihnachtskalender Kinder Und wer noch ein paar Kleinigkeiten für den Weihnachtskalender sucht – hier haben wir schöne Ideen für den Adventskalender für euch zusammengestellt!

Diesen Artikel teilen
Kommentiere diesen Beitrag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.