Pizza ohne Hefe – ein schnelles Rezept!

Pizza ohne Hefe Rezept

Wir lieben ja Pizza. Also wir alle, die ganze Familie. Auch wenn mal Freunde zum Essen bleiben, dann geht eins immer – Pizza! Selbstgemachte Pizza, frisch belegt und richtig schön heiß aus dem Ofen. Doch eine Sache hat mich bis vor einiger Zeit dann doch davon abgehalten, dem spontanen Pizzawunsch nachzukommen – die lange Vorbereitungszeit für den Hefeteig. Das Ansetzten des Teiges ist ja eigentlich einfach, nur das Ruhen lassen nimmt halt einige Zeit in Anspruch. Doch seit ich die Pizza ohne Hefe zubereite, geht es richtig schnell.

Pizzateig ohne Hefe

Für eine Familienladung oder zwei Bleche benötigt ihr:

Pizza ohne Hefe Rezept

  • 4 TL Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • 300 ml Wasser
  • 600g Mehl
  • Belag nach Wahl

sowie:

  • Küchenwaage
  • Messbecher
  • 1 Teelöffel
  • 1 Esslöffel
  • Rührschüssel
  • Nudelholz und etwas Mehl zum Ausrollen
  • Backpapier

Und so wird‘s gemacht:

1. Zu Beginn heizt ihr den Backofen auf 250 Grad (Ober-/ Unterhitze) vor.

2. Dann vermischt ihr das Mehl mit dem Salz, gebt das Öl und das Wasser hinzu und verknetet alles zu einem geschmeidigen Teig.

3. Nun halbiert ihr den Teig und rollt ihn dünn aus.

4. Jetzt könnt ihr den Teig auch schon auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und nach Belieben belegen.

Pizza ohne Hefe Rezept Familie

Pizza ohne Hefe Rezept Mittagessen Abendbrot

5. Nach 15 bis 20 Minuten ist die Pizza ohne Hefe auch schon fertig!

Guten Appetit!

pizzaschnecken abendessen kindergeburtstag abendbrot rezept ideen buffet geburtstagDie Pizzaschnecken sind übrigens auch sehr lecker!

Diesen Artikel teilen
Verwendete Stichworte
Kommentiere diesen Beitrag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.