Zucchininudeln mit Tagliatelle & Garnelen – so lecker!

Die Zucchininudeln werden aktuell bei uns 1x in der Woche gekocht. Das Rezept ist einfach so lecker und selbst meiner Tochter schmecken sie richtig gut. Egal ob zum Mittagessen oder zum Abendbrot, unser Favorit sind die Zucchininudeln, auch genannt Zoodles, mit Garnelen. Wem die Low Carb-Variante nicht ausreicht, der mischt einfach noch ein paar Tagliatelle oder Spagetti unter die Zucchininudeln. So machen wir es jedenfalls immer! Wie wir die Zucchinipasta selber machen könnt, seht ihr jetzt:

Zucchininudeln mit Garnelen

Unser Rezept ist für 2-3 Personen (z.B. zwei Erwachsene und ein Kind):

Das benötigt ihr: 

  • 2 kleine Zucchinis
  • 400g Garnelen (frisch oder tiefgefroren)
  • 200g Tagliatelle
  • Olivenöl
  • 2 EL Frischkäse
  • 3 EL Tomatenmark
  • 8-10 Cocktailtomaten
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl
  • Rucola, Chilli (optional)

Und so geht´s:

1. Schneidet die Zucchini mit Hilfe eines Spiralschneiders* in lange dünne Streifen.

2. Entfernt unbedingt die Därme der Garnelen. Das ist zwar etwas aufwendig, aber macht sich beim Geschmack bezahlt!

3. Brecht die Tagliatelle in der Mitte einmal durch und kocht sie mit Salz in einem großen Topf (al dente).

4. Erhitzt euren Wok (oder größere Pfanne) richtig heiß und bratet die Garnelen in Olivenöl an. Nehmt die Garnelen nach dem Anbraten heraus und gebt eure Zucchininudeln in den Wok. Anschließend lasst ihr diese mit einer Prise Chilli einkochen.

5. Gebt nun den Frischkäse und das Tomatenmark (nach Gefühl) dazu.

6. Viertelt die Tomaten und gebt auch diese hinzu.

7. Nun rührt ihr die gekochten Tagliatelle unter und gebt die Garnelen dazu. Wer mag, kann auch etwas Rucola mit unterrühren.

8. Zum Schluss alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Guten Appetit!

Passendes Zubehör:

*Hinweis: Die hier gezeigten Produkte findet ihr bei Amazon. Wenn ihr einem dieser Links folgt und darüber einen Artikel kauft, erhält die POLA Media UG (haftungsbeschränkt) eine Verkaufsprovision von Amazon. Diese Vergütung hat jedoch keinen Einfluss auf Auswahl und Bewertung der besprochenen Artikel.

Noch mehr Rezepte für die ganze Familie findet ihr hier, zum Beispiel Abendessen-Ideen für euren nächsten Kindergeburtstag!

Diesen Artikel teilen
geschenke kind junge mädchen geschenkideen banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.