Kleidung und Dinge spenden: Sozialkaufhäuser & Co in Potsdam & Umland

Ihr habt Haus oder Wohnung mal so richtig aufgeräumt und auch in eurem Kleiderschrank Platz geschaffen? Ein Berg Kindersachen passt nicht mehr? Die Oma ist verstorben und hinterlässt Möbel und Haushaltsgegenstände? Wohin nun mit all den Sachen? Bitte nicht wegwerfen!

Wer sich von alten Dingen befreien möchte und dabei Gutes tun, kann seine Sachen weitergeben und spenden und lokal helfen – das ist besser als jeder Kleidercontainer mit unklaren Wegen. Hier in Potsdam und Umland werden die alten Schätze nicht nur zum guten Zweck weiterverkauft (meist an Menschen mit begrenzten Mitteln), es werden oft auch Arbeitsstellen geschaffen für Leute, die woanders wenig Chancen haben. Bitte nur einwandfreie Dinge abgeben, die ihr auch selbst kaufen würdet!

Und natürlich solltet ihr an diesen Orten auch einmal vorbeischauen, wenn ihr neue Kleidung, Möbel oder Sonstiges benötigt – das schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt, denn es werden keine neuen Ressourcen verbraucht. Außerdem sind hier oft auch tolle Raritäten zu ergattern.

Sozialkaufhäuser und Kleiderkammern in Potsdam

Zwei große und mehrere kleine sogenannte „Sozialkaufhäuser“ freuen sich in Potsdam und Umland auf euren Besuch und eure Spenden. Wir waren für euch vor Ort:

Rückenwind (Am Stern / Teltow)

Der Verein „rückenwind Arbeits- und Sozialprojekte Brandenburg e.V.“ unterstützt seit über 10 Jahren hilfebedürftige Menschen in Potsdam und Teltow. Auf Wunsch werden gut erhaltene Möbel kostenlos abgeholt sowie Haushaltsauflösungen durchgeführt. Gefragt sind neben Möbeln auch Haushaltswaren, Elektrogeräte, Kleidung, Spielwaren und Dekoartikel (Bücher aktuell nicht). Wir waren erstaunt über die Fülle schöner Angebote. Schaut selbst mal vorbei und stöbert durch die gut sortierten Räume – vielleicht findet sich ja der eine oder andere Schatz?

Adresse: Waldhornweg 17 / 14480 Potsdam (Am Stern), Parkplätze vorhanden
Kontakt: 0331-600350128 / 0176-53207814
Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr / Sa 10-16 Uhr

Adresse: Oderstraße 23-25 / 14513 Teltow
Kontakt: 03328-473 945 / info@rtk-teltow.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9:30-19 Uhr / Sa 10-16 Uhr
aspb-potsdam.de

Exvoto e.V. (Bornim)

Auch in diesem Sozialkaufhaus in Potsdam Bornim ist jede Spende herzlich willkommen. Käufer finden in den zahlreichen schönen Räumen des ehemaligen DDR-Kulturhauses thematisch sortiert vor allem Möbel, Kleidung, Küchenausstattung und Deko-Artikel. Der Weg lohnt sich!

Adresse: Max-Eyth-Allee 44A / 14469 Potsdam (Bornim), Parkplätze vorhanden
Kontakt: 0331-9512655
Öffnungszeiten: Mo-Mi 9-18 Uhr / Do-Fr 9-16 Uhr / Sa 9-13 Uhr

Volkssolidarität (Innenstadt)

Hier könnt ihr mit eurer Spende den Ärmsten helfen. Auf dem Innenhof hinter dem Rathaus gibt es eine Suppenküche und Waschmöglichkeiten für Hilfsbedürftige wie Obdachlose, die sich auch über Spenden von Kleidung und Schuhen für die Kleiderkammer freuen (vor allem praktisch und funktional), auch Lebensmittel sind willkommen.

Adresse: Friedrich-Ebert-Str. 79-81 / 14469 Potsdam (rechts am Rathaus vorbei lauft ihr über den Innenhof direkt auf den holzverkleideten Container zu)
Telefon: 0331-2805261
Öffnungszeiten Kleiderkammer: Mo+Mi 10-12 Uhr
volkssolidaritaet.de

AWO Schatztruhe (Schlaatz)

Die Potsdamer Arbeiterwohlfahrt betreibt seit 2016 diesen Spenden- und Tauschladen im Schlaatz. Besonders Kleidung für Erwachsene und Kinder ist hier mehr als willkommen (für die kommende Jahreszeit).

Adresse: Erlenhof 34 / 14478 Potsdam (Schlaatz)
Spenden-Hotline: 0800-0738151
Öffnungszeiten: Di+Do 10:30-15:30 Uhr / Mi 13-18 Uhr
schlaatz.de/einrichtung/awo-schatztruhe-spendenladen

Oxfam (Innenstadt)

Im Oxfam-Laden in der Innenstadt kümmern sich Ehrenamtliche um den Verkauf der Spenden, die Gewinne kommen Entwicklungsprojekten zu Gute. Angenommen wird vor allem saisonale Kleidung, Accessoires, Medien und Haushaltsgegenstände (keine Elektrogeräte und sperrige Sachen).

Adresse: Friedrich-Ebert-Straße 11 / 14467 Potsdam
Kontakt: 0331-201 53 90
Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr / Sa 10-14 Uhr
shops.oxfam.de/shops/potsdam

Uganda Laden

Hier könnt ihr Bücher, CDs und DVDs abgeben. Diese werden für 1-2 Euro weiterverkauft und vom Erlös eine Schule in Uganda und andere Bildungsprojekte unterstützt.

Adresse: Schornsteinfegergasse 12 / 14482 Potsdam Babelsberg
Kontakt: 0331 – 8672 1761
Öffnungszeiten: Mo-Fr 11-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr
uganda-laden.de

Die Bücherfundgrube (Innenstadt)

Wer große Mengen an Büchern und anderen Medien loswerden möchte (auch kleine Haushaltsgegenstände), kann diese kostenfrei hier abgeben, auf Wunsch werden sie auch abgeholt. Diese werden für kleines Geld weiterverkauft.

Adresse: Brandenburger Straße 68 / 14467 Potsdam (Innenstadt)
Kontakt: 01577 6496256
Öffnungszeiten: Mo-Sa 10-19 Uhr
facebook.com/Buecherfundgrube

Kleidung, Möbel & mehr kostenfrei weitergeben

Umverteiler (Innenstadt)

Dieser “Umsonstladen” funktioniert nach dem Prinzip Weitergeben & Tauschen. Hier könnt ihr nutzbare Dinge abgeben und mitnehmen ganz ohne Bezahlung.

Adresse: Charlottenstraße 28 / 14467 Potsdam (Innenstadt, im Keller des Buchladens Sputnik)
Öffnungszeiten: Mo-Fr 13-19 Uhr / Sa 11-16 Uhr
umverteiler.de

Geben- & Nehmen-Markt

Zweimal pro Jahr veranstaltet die Stadt Potsdam diesen besonderen Markt zum Verschenken, Tauschen und Mitnehmen.
Termine 2020: Samstag, 9.5. / 9-14 Uhr / Am Neuen Lustgarten neben dem Hotel Mercure
sowie im September
Jederzeit könnt ihr Sachen zum Verschenken über die Online-Plattform → geben-und-nehmen-markt.de anbieten.

Bücher-Telefonzellen und -Schränke

   

Buch ausgelesen? Per Bücherschrank könnt ihr es in neue Lektüre tauschen.

  • Innenstadt: Bücherschrank am Platz der Einheit vor der Wilhelmgalerie / Nähe der Haltestelle Platz der Einheit/West
  • Bornstedt: gelbe Telefonzelle an der Verlängerung der David-Gilly-Straße, Ecke Erwin-Barth-Straße (im Grünstreifen)
  • Potsdam West: grüne Telefonzelle im Garten des Lottenhofs / Geschwister-Scholl-Straße 34 / 14471 Potsdam (zugänglich Mo-Do 12-20 Uhr, → stadtteilnetzwerk.de/lottenhof)
  • Schlaatz: Bücherregal im Bürgerhaus Schlaatz

Lebensmittel weitergeben über “fairteiler”

Kennt ihr das auch? Das Kind wollte unbedingt eine neue Müsli-Sorte ausprobieren und nun steht die Tüte angebrochen herum, weil sie doch keinem schmeckt? Über sogenannte “fairteiler” können in ganz Deutschland Lebensmittel weitergegeben werden, die ihr selbst nicht schafft oder mögt.

In Potsdam gibt es derzeit vier aktive Standorte mit Kühlschränken und Regalen:

  • Campus Golm / Flachdachanbau Haus 14a / Karl-Liebknecht-Straße / 14476 Potsdam
  • Rechenzentrum / Raum 019 / Dortustraße 46 / 14467 Potsdam
  • La Datscha / Park Babelsberg 15 / 14482 Potsdam
  • Hausprojekt Zeppi 25 / Zeppelinstraße 25 / 14471 Potsdam

foodsharing.de

Ihr habt vor allem hochwertige Markenkleidung aussortiert? Dann könnt ihr zunächst auch versuchen, diese über einn Second Hand Laden in Potsdam weiterzuverkaufen.

Fotos: © POLA Magazin

 

Diesen Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.