Naturerfahrungen im Falkenhof und Waldhaus (K+S)

Waldhaus Potsdam

Inmitten der Ravensberge Potsdam befinden sich der Falkenhof und das Waldhaus Großer Ravensberg, zwei Gelände, 25 Minuten voneinander entfernt. Für Kindertageseinrichtungen, Vorschulkinder aber auch Schulklassen bieten beide Einrichtungen eine Vielzahl verschiedener, auf die Altersklassen angepasste Veranstaltungen an. Dabei wird den Kindern und Jugendlichen der Wald, sowie die heimische Tier- und Pflanzenwelt nähergebracht und ihre Sinne werden gestärkt.

Letzte Aktualisierung: 6.9.2022

Falkenhof Potsdam

Die Jäger der Lüfte (alle Altersklassen)

Für angemeldete Gruppen besteht für alle Altersklassen im Falkenhof Potsdam die Möglichkeit, vormittags die Greifvögel im Freiflug zu beobachten. Dabei sehen sie viele verschiedene Taggreifvögel, sowie Eulen und Käuze aus nächster Nähe, erfahren Wissenswertes über diese, sowie über die Jagd mit ihnen, historisch und heute.

Erleben Sie die majestätischen Vögel im atemberaubenden Flug auf eine Beuteatrappe und über Ihre Köpfe hinweg. Alle umweltpädagogischen Veranstaltungen werden entsprechend der Altersklasse angepasst.

Je nach Interesse kann außerdem der Streichelzoo mit Kaninchen, Ziegen, Hühnern und Sittichen, sowie die Jagdausstellung auf dem Gelände des Falkenhofes besucht werden. Außerdem kann je nach Wetterlage ein Lagerfeuer mit Wurst am Spieß gebucht werden. Für Schulkinder besteht sogar die Möglichkeit im Anschluss an das Programm eine Schatzsuche im Wald oder die Falkenhof-Rallye zu unternehmen, dabei kommt es darauf an, dass die Kinder vorher gut zugehört haben, um den Schatz zu finden bzw. die Aufgaben zu lösen.

Weitere Informationen:


  • Alter: alle Altersgruppen
  • Anzahl: ab 12 Personen
  • Dauer: Freiflug der Greifvögel ca. 45 Minuten
  • Zeit: ganzjährig buchbar (Achtung! Die Vögel fliegen nur von April-Oktober), am Vormittag oder Nachmittag möglich (zum Beispiel für Hortgruppen)
  • Preis: ab 6,00 €
  • Ort: Falkenhof Potsdam, Ravensberggestell 2, 14478 Potsdam

Waldhaus Großer Ravensberg

Im Waldhaus erwarten Sie folgende Programme:

Die Jahresuhr steht niemals still (ab 5-6 Jahren)

Diese Veranstaltung ist speziell an Vorschul- und Förderschulkinder angepasst. Dabei lernen die Kinder den Wald und seine Bewohner im Wandel der Jahreszeiten kennen. Angemeldete Gruppen kommen 10 – 12 x im Jahr in das Waldhaus auf den Großen Ravensberg und erhalten dabei jeden Monat ein neues Thema rund um den Wald, anhand thematischer Aktionen kennen.

Weitere Informationen:

  • Zeit: ganzjährig über 10-12 Termine verteilt
  • Anzahl: ab 12 Personen
  • Preis: 5 € pro Person
  • Dauer: ca 1,5 h
  • Alter: ab 4 Jahre

Geländeführung mit Sinnesspielen (ab 6 Jahren)

Der Verein Wald-Jagd-Naturerlebnis e.V. ist eine anerkannte Wildtierauffang- und Wiederauswilderungsstation für geschützte Wildarten. Tiere, die nicht mehr ausgewildert werden können, finden im Waldhaus auf dem Großen Ravensberg ihr Zuhause. Die Kitakinder und Schulklassen lernen bei einer Führung über das Gelände viele verschiedene einheimische Tierarten kennen und erhalten viele wissenswerte Informationen. Außerdem werden bei dieser Führung durch verschiedene Aktionen die Sinne angeregt.

Es besteht die Möglichkeit, zu dieser Veranstaltung des Waldhauses eine „Schatzsuche“ dazu zu buchen. Diese baut auf den Wissenserwerb der Geländeführung auf. Dabei müssen die Teilnehmer das eben erlernte anwenden, um den Schatz erfolgreich zu bergen.

Weitere Informationen:

  • Zeit: ganzjährig buchbar
  • Alter: ab 6 Jahre
  • Anzahl: ab 12 Personen
  • Preis: ab 6 €
  • Zeit: ab 1,5 h

Natürlich sind wir stark (ab Klasse 3)

Diese Veranstaltung im Waldhaus steht im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Dabei lernen die Teilnehmer bei einer Führung durch den Wald diesen mit allen Sinnen zu erleben. Dies beinhaltet das erlernen verschiedener Tier- und Pflanzenarten, Zusammenhänge im Wald, verschiedene Ökosysteme, Spuren und Fährten, sowie der Wandel des Waldes und deren Bewohnern in den Jahreszeiten.

Durch viele Aktionen wie z.B. Teamspiele, soll eine Gruppendynamik aufgebaut werden, um das gemeinsame Lernen zu fördern. Das Programm kann auf individuelle Wünsche angepasst werden

Wasserquellen (ab Klasse 4)

Diese Veranstaltung steht im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und findet entweder am Teich im Waldhaus auf dem Großen Ravensberg statt, bzw. am Teufelssee in den Ravensbergen.

Die Jugendlichen erkunden das Leben im und am Teich und können das Gewässer aus verschiedenen Perspektiven erforschen. Mit Keschern und Becherlupen werden Tiere und Pflanzen entdeckt und selbstständig bestimmt. Die Teilnehmer lernen was Wasser für den Menschen und die Tierwelt bedeutet, untersuchen das Gewässer auf seine Qualität und lernen viele verschiedene Arten kennen. Das Programm kann auf individuelle Wünsche angepasst werden.

Weitere Information:

  • Alter: ab 3. / 4. Klasse
  • Dauer: 1,5 – 4 Stunden
  • Preis: ab 13 €
  • Zeit: ganzjährig buchbar

Individueller Unterricht im Wald (ab Klasse 1)

Unabhängig der bestehenden Veranstaltungen ist es möglich, individuelle Themen zum Sachunterricht nach Ihren Wünschen bzw. dem Rahmenlehrplan angepasst zu erstellen.

Weitere Informationen:

  • Zeit: ganzjährig buchbar
  • Alter: ab Klasse 1
  • Anzahl: ab 12 Personen
  • Preis: ab 6 €
  • Zeit: ab 1,5 h

Das Waldhaus:

  • Ort: Waldhaus Potsdam, Caputher Heuweg, 14478 Potsdam

Zur Buchung aller Angebote nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

weitere Informationen

Foto: Waldhaus / Falkenhof

zu den weiteren Angeboten für Kitas & Schulen in Potsdam

geschenke kind junge mädchen geschenkideen banner
Diesen Artikel teilen
newsletter pola
Verwendete Stichworte
,
Kommentiere diesen Beitrag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.