Einfache Übungen zum Lesen und Schreiben

lesen macht spass übung 1. klasse lesen schreiben

Habt ihr Erstklässler zu Hause, die gerade erst lesen und schreiben lernen? So groß die Euphorie am Anfang ist, so schwer fällt manchmal das Durchhalten, bis die Buchstaben richtig sitzen und man wirklich lesen kann. Fordert man die Kinder zum Üben auf oder wedelt mit Übungsblättern, ist die Begeisterung meist sehr gering – ihr müsst sie also etwas “austricksen” und sie spielerisch zum Lesen und Schreiben bringen, ohne dass sie es merken!

Kennen wir alles von unseren eigenen Kindern und so haben wir hier ein paar einfache Übungen für euch, die bei uns gut funktioniert haben. Es gibt sehr einfache Übungen, mit denen ihr schon anfangen könnt, wenn die ersten Buchstaben bekannt sind. Andere sind eher für Mitte/Ende der 1. Klasse und Beginn der 2. Klasse – wenn die Zahlen und Buchstaben zwar gelernt sind, aber das flüssige Lesen und Schreiben noch geübt werden muss. Schaut einfach nach dem Können eurer Kinder und passt das Niveau der Übungen an. Los geht’s:

Schreiben und Lesen mit Buchstabennudeln

Jeder, der schon einmal eine Buchstabensuppe gegessen hat, kennt es: Fast automatisch fängt man damit an, aus den Nudeln Wörter zu bilden. Kocht doch also einfach mal wieder eine Buchstabensuppe – oder nehmt euch die Buchstaben trocken her und legt mit euren Kindern Wörter!

Magnetische Buchstaben

lesen schreiben lernen übung
Wenn ihr irgendwo eine magnetische Fläche habt (neben dem Kühlschrank eignen sich oft auch die Seiten des Herdes, Heizungen, Metallschränke o.ä.), solltet ihr euch magnetische Buchstaben zulegen. Ihr werdet sehen – die Kinder sind da ständig dran und fangen ganz von allein an, Wörter zu legen. Oder ihr überrascht sie mit kleine Botschaften. Achtet darauf, dass eure Sets ausreichend Buchstaben enthalten, die oft benötigt werden (Umlaute, N, S, M usw.) – im Zweifel besser mehrere Sets kaufen! Gibt es auch als Zahlen (zum Rechen-Üben).

Der Handel hat viele schöne magnetische Buchstaben und Zahlen, wir haben hier für euch Beispiele verlinkt (Hinweis: Bei den gezeigten Produkten und Büchern verwenden wir Partnerlinks – wenn ihr einem dieser Links folgt und darüber einen Artikel kauft, erhält die POLA Media UG (haftungsbeschränkt) eine Verkaufsprovision. Diese Vergütung hat jedoch keinen Einfluss auf Auswahl und Bewertung der besprochenen Artikel.)

lesen schreiben lernen übungenlesen schreiben lernen übungenlesen schreiben lernen übungen

Letter Board selber machen DIYTipp: Ihr könnt auch gemeinsam ein Letter Board basteln und damit Lesen und Schreiben üben!

Buchstaben-Raten

Malt euch gegenseitig mit dem Finger Buchstaben auf den Rücken und erratet diese! Zunächst nur einzelne Buchstaben (oder Zahlen) und dann ganze Wörter. Ein großer Spaß und eine tolle Streichelmassage! 😉

Galgenraten

lesen schreiben lernen übungAuch dieser Klassiker eignet sich hervorragend zum Üben von Lesen und Schreiben – wählt dafür einfach die Buchstaben, die eure Kinder schon kennen, und bildet daraus Wörter. Als kleine Hilfe könnt ihr neben euren Wortfeldern alle bekannten Buchstaben auflisten und nach dem Raten jeweils abstreichen lassen.

Ein Telefonbuch verfassen

Lasst eure Kinder ihr eigenes kleines Telefonbuch verfassen! Faltet dafür einfach ein Blatt in der Mitte und zieht Linien für die Namen und Telefonnummern (z.B. Tante Elsa 0331-123456). Diktiert die Namen und Nummern und wenn es geschafft ist, dürfen die Kinder dort natürlich auch gleich mal anrufen!

Einkaufszettel schreiben

Dieser Trick hat bei uns super funktioniert, um das Kind zum Schreiben zu bringen. Wenn sich eure Kinder etwas aus dem Supermarkt wünschen, bittet sie darum, für euch einen Einkaufszettel zu schreiben. Zum Beispiel: “Ach wir brauchen auch Milch, Zucker und eine Gurke, schreib das doch bitte auf und deinen Wunsch dazu.” Im seltensten Fall ist der Wunsch eine Bio-Zitrone, sondern eher “Nuhtela” oder “Lutscha” – aber hey, die Motivation war enorm,  beim nächsten Mal wieder den Einkaufszettel zu schreiben. Es darf auch ruhig mit Fehlern sein – wichtig für eure Kinder ist die Erkenntnis, dass man mit Schreiben eine Wirkung erzielen kann (und es daher wichtig und toll ist).

Gemeinsam kochen oder backen

Die meisten Kinder lieben es, beim Kochen oder Backen zu helfen, besonders, wenn es ihr Lieblingsessen ist! Schreibt ihnen mit einfachen Worten die Zutaten und Zubereitungsschritte auf und lasst sie allein lesen und arbeiten (natürlich mit euch als Assistenten).

Lesen lernen per Schatzsuche

Diese Idee fördert zunächst das Lesen. Ihr macht für eure Kinder eine Schatzsuche und schickt sie mit kleinen Notizzetteln von einer Station eurer Wohnung (Haus, Garten…) zur nächsten. Schreibt dazu auf die Zettel in kurzen, einfachen Worten, wo sich der nächste Hinweis versteckt. Zum Beispiel: “Dein Bett”, “Sofa”, “Kühlschrank”, “Schuhe” usw. und schickt sie damit von Ort zu Ort (also im Bett ist dann der Zettel mit “Sofa” versteckt, am Sofa dann der Zettel, auf dem “Kühlschrank” steht usw.). Schickt sie ruhig kreuz und quer und hin und zurück durch eure Wohnung. An der letzten Station gibt es dann eine kleine Überraschung, z.B. einen Bonbon o.ä.

Ihr werdet sehen – der Schatz ist am Ende gar nicht so wichtig, sondern das Umherflitzen und Suchen der Zettel. Und das macht dann so viel Spaß, das sie dann schnell eine eigene Schatzsuche für euch (oder das Geschwisterkind) gestalten wollen und so auch spielerisch das Schreiben üben!

Erst ich ein Stück, dann du!

Im Handel gibt es viele sehr schöne Erstlesebücher – schaut hier nach den Figuren und Helden, die eure Kinder besonders mögen (auch aus Fernsehserien etc.). Richtig gut fanden wir die Bücherreihe “Erst ich ein Stück, dann du!” vom cbj-Verlag. Hier lesen Eltern und Kinder abwechselnd eine Geschichte. Die Eltern bekommen längere Passagen, die Kinder kurze Absätze mit großer Schrift. Da mitunter auch längere Worte enthalten sind, funktioniert es nicht unbedingt gleich für Leseanfänger (sondern eher so ab der 2. Klasse, schaut einfach in die Rezensionen der anderen Käufer).

lesen lernen buch   lesen lernen buch

Es gibt von dieser Reihe viele Bücher zur Auswahl, so dass ihr auch garantiert den Geschmack eurer Kinder treffen könnt und sie so zum Lesen motivieren! Zum Beispiel:

lesen schreiben lernen übungen lesen lernen lesen lernen lesen lernen

Wir wünschen euren Kindern viel Spaß beim Lesenlernen und euch beim Üben! Und keine Sorge, auch wenn es am Anfang mühsam und sehr holprig erscheint – irgendwann kommt der Durchbruch und das Lesen klappt von ganz allein!

Tolle Bücher & Rätselhefte für den Schulanfang

Diesen Artikel teilen
geschenke kind junge mädchen geschenkideen banner
Verwendete Stichworte
Kommentiere diesen Beitrag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.