Rezept: Chimichurri – Sauce, Marinade & Dip für das Grillfest

Rezept Chimchurri Grillen Sommer Kräuter Sauce Kochen

Lange wird es nicht mehr dauern und die Grillsaison wird eröffnet. Heute gibts ein frisches, einfaches Rezept. Chimichurri ist eine vegane Sauce auf Kräuter-Öl-Basis und lässt sich mit einfachen Zutaten schnell zubereiten. Die Kräutersauce schmeckt lecker zu gegrilltem Fleisch und Gemüse, auf geröstetem Brot oder peppt euren gebratenen Tofu im Alltag auf. Schön im Schraubglas verpackt ist es auch ein tolles Mitbringsel für den nächsten Grillabend.

Chimichurri selber machen

Das benötigt ihr:

Chimichurri Rezept Grillen Kräutersauce Sommer

  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Topf Basilikum
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Saft einer halben Zitrone
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffe

Und so wird es gemacht:

1. Zuerst hackt ihr die Kräuter klein, schneidet die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Würfel und gebt alles in eine Schüssel.

Chimichurri Rezept Grillen Sommer vegan
2. Anschließend fügt ihr den Saft der halben Zitrone hinzu und würzt mit Salz und Pfeffer.
3. Mengt nun alles mit einem Löffel gut durch und gebt die Kräutermischung in ein Schraubglas.
4. Gebt so viel Olivenöl hinzu, dass alle Kräuter damit bedeckt sind. Chimichurri hält sich im Kühlschrank einige Tage.

Chimichurri Rezept Kräuter Sommer Grillen Grillrezept vegan

Lasst es euch schmecken!


Text & Fotos: Doreen Schulze

Quinoa Salat Picknickzeit Sommer Essen draußenFür euer Grillfest können wir euch auch noch diesen leckeren Quinoasalat empfehlen!

Diesen Artikel teilen
newsletter pola
Verwendete Stichworte
, ,
Kommentiere diesen Beitrag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.