Kliniken und alternative Orte für die Geburt in und um Potsdam

geburt potsdam klinik josefs alexianer kreißsaal

Ist ein Baby unterwegs, kommt vor der Geburt eine Reihe von Fragen auf euch zu, mit denen man sich vorher nie befasst hat. In Potsdam zum Beispiel: “Bergmann oder Josefs?” Und wenn man dann noch neu in Potsdam ist, versteht man gleich gar nichts mehr. Zur Aufklärung: Es handelt sich um das “Klinikum Ernst von Bergmann” und das “Alexianer St. Josefs Krankenhaus”, die beiden großen Kliniken in der Stadt und somit die Orte, wo in Potsdam die meisten Kinder geboren werden.

Diese beiden Kliniken stellen wir euch hier mit den wichtigsten Fakten vor und darüber hinaus noch weitere Krankenhäuser in der Nähe sowie Geburtshäuser und die Hausgeburt als alternative Möglichkeiten.

Die Auswahl des Geburtsortes

Hinweis vorab: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation fallen die normalen Besichtigungstermine aktuell fast überall aus, es gibt aber digitale Rundgänge und alternative Informationsmöglichkeiten auf den Webseiten.

Wichtig zu wissen: Für die Geburt müsst ihr euch rechtzeitig anmelden. Denn alle Orte müssen ihre Kapazitäten rechtzeitig planen und die kleineren Häuser sind auch schnell “ausgebucht”. Ist euch die bestmögliche medizinische Versorgung im Notfall wichtig? Wünscht ihr euch eine familiäre Atmosphäre oder eine entspannte Geburt in der gewohnten Umgebung?

Um sich überhaupt erstmal ein Bild zu machen, könnt ihr an den Informationsveranstaltungen und Besichtigungsterminen teilnehmen – und natürlich kann es nie schaden, sich im Freundeskreis umzuhören (aber Achtung, es könnten nicht enden wollende, detaillierte Geburtsberichte folgen). Bei den Terminen stellen sich je nach Verfügbarkeit Hebammen und Ärzte vor, zeigen nach Möglichkeit die Räumlichkeiten und geben euch weitere Informationen. Natürlich könnt ihr hier zu zweit teilnehmen, so könnt ihr auch gleich nach den Parkmöglichkeiten Ausschau halten, wenn es wirklich losgeht.

Und noch ein Tipp vorab: Bei allen Geburtsorten sind neben den Ärzten natürlich auch begleitende Hebammen dabei. Für die Nachsorge im Wochenbett oder auf Wunsch auch für die Schwangerenvorsorge und die Geburt selbst solltet ihr euch eine “persönliche” Hebamme suchen – auch hier besser früher als später. Weitere Informationen findet ihr in unserer Übersicht der Potsdamer Hebammen.

Bahn frei, wir werden Eltern!

Ihr solltet euch auf den Weg machen, wenn die Wehen regelmäßig alle 5 bis 10 Minuten kommen, die Fruchtblase springt oder Blutungen auftreten. Und natürlich auch bei Komplikationen oder wenn ihr euch Sorgen macht, dass etwas nicht stimmen könnte. Haltet mit eurer Hebammen Kontakt und kündigt dem Geburtsort euer Eintreffen an.

Da man in der Aufregung schnell etwas vergisst, solltet ihr euch bereits in den Wochen vor der Geburt gut vorbereiten. Die Kliniktasche sollte gepackt sein, der Weg zur Klinik bekannt (inklusive Parkmöglichkeiten) und ggf. Betreuung für das Geschwisterkind organisiert sein.

Orte für die Geburt in und um Potsdam

Kliniken:

Geburtshäuser in Potsdam:

Außerdem möglich:


Kliniken

Klinikum Ernst von Bergmann

Geburt Potsdam Bergmann Klinikum

Geburt Potsdam Bergmann Klinikum  Geburt Potsdam Bergmann Klinikum

Das “Bergmann” in der Potsdamer Innenstadt (zwischen Holländischem Viertel und Nuthe-Schnellstraße) ist das größte Potsdamer Klinikum und deckt alle medizinischen Fachbereiche ab.

Geburten pro Jahr: ca. 2.000

Adresse: Charlottenstraße 72, 14467 Potsdam
Kontakt: 0331-24 13 56 51
geburtinpotsdam.de

Besonderheit: Perinatalzentrum Level 1 mit Zusammenarbeit aller Fachdisziplinen rund um die Schwangerschaft und Geburt bis hin zur Neonatologie (Neugeborenenheilkunde)

Räumlichkeiten:

  • 5 Entbindungsräume
  • 2 Räume für die Wasserentbindung
  • mehrere Ruhe- und Behandlungsräume für die vor- und nachgeburtliche Betreuung

Geburt:

  • alle Entbindungsarten werden unterstützt, Entspannungswanne, Gebärhocker usw. vorhanden
  • auch ausschließliche Begleitung von Hebammen möglich ohne ärztlichen Eingriff (“Hebammenkreißsaal”)
  • ambulante Entbindung möglich (ohne stationäre Aufnahme)

Aufenthalt / Services:

  • Rooming-In-Konzept, d.h. das Kind schläft im Beistellbett neben der Mutter, aber auch Säuglingszimmer vorhanden
  • Familienzimmer je nach Verfügbarkeit
  • Abwicklung der standesamtlichen Anmeldung des Kindes
  • Durchführung der U1 und U2 in der Klinik

Anmeldung zur Geburt: empfohlen zwischen der 34. und 36. Schwangerschaftswoche – Telefon 0331-24 13 56 51, Vorgespräch etwa vier Wochen vor dem Entbindungstermin empfohlen

Termine zur Information und Besichtigung: jeden 2. Mittwoch im Monat um 19 Uhr sowie jeden letzten Sonntag im Monat um 15 Uhr im Seminarraum F113 im Klinikum Ernst von Bergmann in Potsdam / keine Anmeldung erforderlich
→ z.Z. nicht möglich, hier alle aktuellen Informationen

Virtueller Kreißsaal-Rundgang am Klinikum Ernst von Bergmann: Hereinspaziert und umgeschaut! Jetzt können sich werdende Eltern den Kreißsaal mit den verschiedenen Geburtsräumen sowie eines der Familienzimmer virtuell ansehen. → hier entlang

Angebote in der Schwangerschaft:

  • Pränataldiagnostik (Feindiagnostik, Ersttrimesterscreening, Dopplersonografie)
  • individuelle ärztliche Geburtsplanung bei Risikoschwangerschaften /-geburten
  • Geburtsvorbereitungskurse
  • Yoga für Schwangere

Angebote nach der Geburt:

  • Babyfotografie auf der Station
  • Wochenbettbetreuung
  • Rückbildung
  • Stillberatung
  • Stillgruppentreffen

Fotos: © Klinikum Westbrandenburg

Alexianer St. Josefs-Krankenhaus Potsdam-Sanssouci

Geburt Potsdam Josefs Krankenhaus

Geburt Potsdam Josefs Krankenhaus Geburt Potsdam Josefs Krankenhaus

Das “Josefs” findet ihr ebenfalls in der Potsdamer Innenstadt (zwischen Luisenplatz und Schloss Sanssouci), wie ihr am “St.” erkennen könnt, hat es einen christlichen Träger. Durch seine kleinere Größe ist es familiärer. Da es keine eigene Neonatologie (Krankenstation für Neugeborene) gibt, wird in diesem Fall ans Bergmann überwiesen.

Geburten pro Jahr: mehr als 800

Adresse: Zimmerstraße 6 / 14471 Potsdam
Kontakt: 0331-96 82 42 03
alexianer-potsdam.de/geburt-im-stjosefs

Besonderheit: individuelle und selbstbestimmte Geburt in einer familiären und liebevollen Atmosphäre

Entbindungsräume: drei Kreißsäle (zwei mit Badewanne)

Geburt:

  • Geburt in modernen Entbindungsbetten, auf dem Gebärhocker, am Seil oder als Wassergeburt bzw. variablen Gebärhaltungen
  • begleitende Bezugsperson ist stets willkommen (abhängig von den Corona-Einschränkungen)
  • ambulante Geburt möglich (ohne stationäre Aufnahme)
  • nur so wenige Eingriffe in den natürlichen Verlauf wie nötig und soviel Freiraum wie möglich
  • Dammschnitt nur nach medizinischer Indikation
  • Kaiserschnitt nach medizinischer Notwendigkeit nach der “sanften Methode” (Misgav Ladach)
  • besonderer Fokus auf Bonding und Stillen

Aufenthalt / Services:

  • durchgängiges Rooming-in (Kind schläft bei der Mutter)
  • separates Stillzimmer vorhanden
  • auf Wunsch Unterbringung im Familienzimmer je nach Verfügbarkeit
  • amtliche Geburtsmeldung des Kindes (Formblatt)
  • Durchführung der U1 und U2 in der Klinik

Anmeldung zur Geburt: ab der 30. Schwangerschaftswoche unter 0331-9682-4203, Termin zur Geburtsplanung ab der 36. Schwangerschaftswoche

Termine zur Information und Besichtigung: jeden zweiten und letzten Donnerstag im Monat um 19 Uhr, Treffpunkt am Haupteingang des Krankenhauses, keine Anmeldung erforderlich
→ z.Z. nicht möglich, digitaler Infoabend und virtueller Rundgang durch den Kreißsaal und

Angebote in der Schwangerschaft:

  • individuelle ärztliche Geburtsplanungsgespräche (Beckenendlage)
  • Zustand nach Kaiserschnitt, etc.
  • Anästhesieaufklärung (Anwendung PDA)

Angebote nach der Geburt:

  • Babyfotografie auf der Station
  • zertifizierte Still- und Laktationsberatung (ibclc)

© Fotos: © Alexianer / Klaus Heymach

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe

Geburt Havelhöhe Potsdam Berlin Krankenhaus

Geburt Havelhöhe Potsdam Berlin Krankenhaus Geburt Havelhöhe Potsdam Berlin Krankenhaus

Die “Havelhöhe” ist von Potsdam aus ebenfalls sehr schnell mit dem Auto zu erreichen (über die B2 nördlich raus, hinter Kladow) und punktet mit seiner anthroposophischen Ausrichtung (eine durch Rudolf Steiner begründete Geisteswissenschaft, die z.B. sehr auf die ganzheitlichen Zusammenhänge zwischen Mensch und Natur eingeht, darauf basiert die Waldorfpädagogik oder vielleicht kennt ihr WELEDA, die auf diesem Leitbild Pflegeprodukte und Medizin herstellen).

Geburten pro Jahr: ca. 1.400

Adresse: Kladower Damm 221, 14089 Berlin (ca. 30 min. Fahrtzeit aus der Innenstadt Potsdams, aus dem Potsdamer Norden sehr viel schneller)
Kontakt: 030-365 01-652
havelhoehe.de

Besonderheit: Anthroposophisches Leitbild, Ganzheitliche Geburtshilfe in Geborgenheit und Ruhe orientiert an den Bedürfnissen von Eltern und Kind

Entbindungsräume: 4 Kreißsäle

Geburt:

  • familienorientierte Geburtshilfe
  • besonderer Fokus auf Bonding (Haut-zu-Haut-Kontakt) und eine gute Stillbeziehung
  • von der WHO und Unicef mit der Plakette „Babyfreundliches Krankenhaus“ ausgezeichnet

Aufenthalt / Services:

  • Rooming-In-Station mit 12 Zimmern, Nutzung als Familienzimmer je nach Kapazität möglich
  • separates Stillzimmer bei Bedarf
  • Durchführung der U1 und U2 in der Klinik
  • 24-Stunden kinderärztliche Rufbereitschaft (Kooperation mit der DRK-Kinderklinik am Spandauer Damm)

Anmeldung zur Geburt: jeweils ab Anfang eines Monats für eine Entbindung in ca. 4 Monaten, persönliches Vorgespräch mit Hebamme und Ärzt:in

Termine zur Information und Besichtigung: jeden 3. Mittwoch im Monat (nicht an Feiertagen), aktuell per Zoom

Angebote in der Schwangerschaft:

  • therapeutische Behandlungen bei Schwangerschaftsbeschwerden
  • Beratung bei Beckenendlagen und Zwillingsschwangerschaften
  • Geburtsvorbereitung
  • Kurs “Leben mit Neugeborenen”
  • Heileurythmie
  • Kunsttherapie

Angebote nach der Geburt:

  • Stillberatung
  • Babylotsen zur Unterstützung in der ersten Zeit

Fotos: © Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe

Weitere Kliniken in der Nähe

Alle, die noch mehr Auswahl wünschen und für die der Anfahrtsweg nicht zu weit ist, können sich zum Beispiel auch noch folgende Berliner Krankenhäuser anschauen, die von Potsdam ebenfalls gut zu erreichen sind:

Geburtshäuser

Wenn euch ein Krankenhaus zu groß und zu anonym ist und alles normal verläuft, könnt ihr euer Kind selbstverständlich auch außerhalb einer Klinik zur Welt bringen. In einem Geburtshaus werdet ihr von erfahrenen Hebammen begleitet und könnt euer Baby ganz in Ruhe nach euren Vorstellungen gebären.

Die Kosten für die Geburt im Geburtshaus werden wie bei jeder anderen Geburt (und Vorsorge und Nachsorge) von der Krankenkasse übernommen, es fällt jedoch eine separate Rufbereitschaftspauschale von 400-600 Euro für die Hebamme an (jedoch auch, wenn ihr eine persönliche Beleghebamme habt, die euch in eine Klinik begleitet). Einige Krankenkassen übernehmen einen Anteil der Kosten, fragt einfach mal nach.

In Potsdam gibt es aktuell zwei Geburtshäuser. Die Hebammen hier bieten auch Beleggeburten an (d.h. sie begleiten euch in die Klinik eurer Wahl) und zahlreiche Kurse vor und nach der Geburt.

Geburtshaus Apfelbaum

Geburtshaus Apfelbaum Potsdam Babelsberg Geburt
Geburtshaus Apfelbaum Potsdam Babelsberg Geburt   Geburtshaus Apfelbaum Potsdam Babelsberg Geburt

Das Geburtshaus Apfelbaum gibt es in Potsdam seit mehr als 20 Jahren, es befindet sich in der Remise eines schönen Babelsberger Innenhofs (nicht weit vom Karli) und natürlich gibt es hier auch einen Apfelbaum.

Geburten pro Jahr: ca. 60

Adresse: Tuchmacherstraße 17, 14482 Potsdam Babelsberg
Kontakt: 0331-71 12 40
geburtshaus-apfelbaum.de

Besonderheit: Betreuung und Begleitung durch die Schwangerschaft, in der Geburt und im Wochenbett durch freundliche und kompetente Hebammen in einem Haus, das besondere Atmosphäre ausstrahlt.

Geburt:

  • Unterstützung der eigenen Vorstellungen und Bedürfnisse
  • Stärkung der eigenen Kraft, Ausdauer und Mut durch die Hebamme
  • Ermutigung zur Geburt in aufrechter Position, auch in der Wanne möglich
  • ausführliches Bonding (Haut auf Haut) nach der Geburt

Anmeldung & Information: ab Beginn der Schwangerschaft möglich, Telefon 0331-71 12 40 / Sprechzeiten Mo-Fr 9-12 Uhr

Angebote in der Schwangerschaft:

  • persönliche Schwangerenberatung und Vorsorgetermine
  • ausführliches Kursprogramm, z.B. Geburtsvorbereitung, Vorbereitung auf das Stillen und die erste Zeit mit Baby, Gymnastik und Yoga für Schwangere

Angebote nach der Geburt:

  • Wochenbettbetreuung
  • Stillberatung
  • Kurse für Rückbildung, Stillgruppe, PEKiP, Babymassage, Beratung zu Beikost, Erste Hilfe-Kurse, Kinderwagenchor

Fotos: © Geburtshaus Apfelbaum

Geburtshaus Am Neuen Garten

Geburtshaus Potsdam Am Neuen Garten Heiiliger See Hebamme
Das Geburtshaus Am Neuen Garten ist kein komplettes Haus, sondern hat sich in ein großes Haus am Heiligen See eingemietet.

Geburten pro Jahr: ca. 35

Adresse: Große Weinmeisterstr. 57, 14469 Potsdam
Kontakt: post@geburtshaus-am-neuen-garten.de
geburtshaus-am-neuen-garten.de

Besonderheit: bewusstes und selbstbestimmtes Erleben der Geburt nach den persönlichen Vorstellungen

Geburt:

  • frühzeitiger intensiver Kontakt und eine kontinuierliche Begleitung in der Schwangerschaft
  • verantwortungsvolle 1:1 Betreuung
  • Geburt im Geburtshaus oder zu Hause

Anmeldung & Information: Kontaktaufnahme per E-Mail, dann Vereinbarung eines individuellen Vorgesprächs

Angebote in der Schwangerschaft:

  • verschiedene Geburtsvorbereitungskurse
  • Schwangerschaftsyoga
  • Bewegungskurse

Angebote nach der Geburt:

  • Bewegungskurse für die Kleinsten
  • Babymassage
  • Yoga, Pilates, Rückbildung
  • Mawiba (Mama-Baby-Tanz)
  • Stillgruppe

Erfahrt mehr im Interview mit Ulrike Bassenge und Peggy Jahnel vom Geburtshaus Am Neuen Garten.

geburtshaus am neuen garten potsdam bassenge jahnel
Fotos: © POLA Magazin

Hausgeburt

Wenn gesundheitlich nichts dagegen spricht, kann euer Baby in Begleitung einer Hebamme auch bei euch zu Hause zur Welt kommen. Sucht euch hierfür rechtzeitig eine Hebamme, die auch Hausgeburten betreut (zum Beispiel aus einer Hebammenpraxis oder den Geburtshäusern).

In der gewohnten Umgebung kann sich die Mutter bei einer Hausgeburt frei bewegen und besser entspannen, wodurch die Geburt einfacher vonstattengeht. Es fehlt natürlich die maximale medizinische Betreuung eines Krankenhauses, deshalb sollte im Notfall der Weg nicht zu weit sein. Und da man nie weiß, ob bis zur Geburt alles planmäßig läuft, meldet euch als “Backup” zu den genannten Fristen in einer Klinik eurer Wahl an.

vera hübner interview hausgeburt geburt potsdamNeugierig auf einen Erfahrungsbericht?

“Ich würde es immer wieder machen!”

Wir haben uns im letzten Jahr mit der Schauspielerin Vera Hübner zum Interview getroffen. Sie hat ihr 5. Kind zu Hause geboren und hat es sehr genossen. → jetzt lesen

Vertrauliche Geburt & Adoption

Nicht immer ist eine Schwangerschaft herbeigesehnt worden und die Geburt soll geheim gehalten werden. Dann ist eine vertrauliche und anonyme Geburt möglich, auch in den Potsdamer Kliniken. Alle Antworten hierzu findet ihr unter geburt-vertraulich.de (Hotline: 0800-40 40 020).

Das Baby kann auch geschützt in eine Babyklappe an fünf Berliner Standorten gelegt werden. Die Potsdamer Babyklappe im St. Josefs Krankenhaus wird voraussichtlich 2022 wieder geöffnet. Beratung gibt es auch bei der Adoptionsvermittlungsstelle des Potsdamer Jugendamtes.

Titelfoto: © Alexianer, Klaus Heymach

Tipps & Infos rund ums Thema Potsdam mit Baby

Ihr wollt weitere Tipps für Potsdam mit Baby und Kind? Abonniert unseren Newsletter und folgt uns bei Facebook und Instagram, um ab sofort nichts mehr zu verpassen!

*  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *
Keine News für Potsdam mit Kind mehr verpassen? Komm in unsere Potsdamer Facebook-Gruppe und abonniere @potsdam_mit_kind bei Instagram für Tipps zum Wochenende, Ausflüge & Events!

facebook potsdam mit kind gruppe     instagram potsdam mit kind

Babyclubs Baby Geschenke

 

10 tolle Geschenkideen zur Geburt

Eine Hebamme in Potsdam finden: Namen & Kontakte

Diesen Artikel teilen
geschenke kind junge mädchen geschenkideen banner
Kommentiere diesen Beitrag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.