10 Ausflugsziele in und um Potsdam mit Kleinkind

ausflug kleinkind potsdam familie kind

Die Sonne strahlt und ihr möchtet mit eurem Kleinkind gern einen Ausflug machen? Wir stellen euch hier ein paar der schönsten Ausflugsziele in und um Potsdam vor, wo ihr spielen, planschen und Tiere streicheln könnt und gemeinsam eine schöne Zeit verbringen!

Ausflüge mit Kleinkind in Potsdam und Umland

1. Falkenhof Potsdam

Einblicke in die Falknerei erhalten Groß und Klein auf dem Falkenhof Potsdam. Hier werden einheimische Greifvögel und ihre Lebensräume vorgestellt und die majestätischen Tiere außerdem in einer Flugshow präsentiert. Neben Falken, Bussarden und Eulen kommt man hier auch Adlern, den Königen der Lüfte, so nah, wie man sie in freier Wildbahn vermutlich nie erleben würde. Außerdem lädt das Gelände mit Streichelzoo, verschiedenen Biotopen sowie einer Jagdausstellung zum Verweilen ein und ist auch für kleinere Kinder schon gut geeignet.

Falkenhof Potsdam, Ravensberggestell 2, 14478 Potsdam

2. Mit Kleinkind nach Petzow

Wer es gerne etwas ruhiger und überschaubarer mag, der ist in Petzow genau richtig. Der kleine Ort liegt nicht weit von Werder entfernt und besticht vor allem durch seine Gemütlichkeit. Action lässt hier auf sich warten, stattdessen scheinen die Uhren still zu stehen. Wer mit dem Fahrrad anreist, kann von Potsdam aus den schönen Fahrradweg an der Havel, der am Dampfmaschinenhaus in der Breiten Straße beginnt und an der Brücke nach Werder endet, entlang radeln.

Der Schlossgarten in Petzow lädt anschließend zu einem Picknick ein, auch das Café „Drei Kaehne“ sowie die „Fontaneklause“ bieten kleine Stärkungen an. An besonders warmen Tagen ist die Badestelle im Schlosspark ideal, um sich etwas abzukühlen. Die Havel geht hier flach rein, sodass auch ein Kleinkind unbeschwert planschen kann.

Für etwas Kultur kann die Kirche besichtigt werden. Fußläufig erreicht ihr von hier aus in weniger als fünf Minuten den Bisonhof Petzow. Die beeindruckenden Tiere lassen sich am Zaun gut beobachten und sind insbesondere für die Kleinen ein Highlight. Damit auch die Stärkung nach der Radtour zu Hause gesichert ist, können noch frisch gefangene Fische vom Forellenhof mitgenommen werden. Hier werden darüber hinaus auch Wassersportaktivitäten wie SUP, Wakeboarden und Wasserski angeboten. Auch Kanu- und Ruderboote können hier ausgeliehen werden. Damit hat Petzow trotz seiner überschaubaren Größe einiges zu bieten!

Schlossgarten Petzow, Zelterstraße 4 C, 14542 Werder (Havel)

geschenke kind junge mädchen geschenkideen banner

3. Erlebnishof Klaistow

Ein beliebter Klassiker unter den Ausflugszielen im Potsdamer Umland ist der Spargel- und Erlebnishof Klaistow. Eine halbe Autostunde vom Potsdamer Zentrum entfernt, bietet der Hof alles, was Kindern Spaß bereitet. Die großzügige Spielplatzanlage lädt zum Buddeln und Klettern ein, an warmen Tagen sorgt die Wasserpumpe für Abkühlung und verwandelt die Anlage in einen Wasserspielplatz. Zwei Hüpfkissen, eine Bobby-Car-Rampe sowie die große Teppichrutsche sorgen für Action. Daneben gibt es große und kleine Tiere auf dem Hof und im Wildgehege zu bestaunen, die Ziegen dürfen sogar gestreichelt werden. Saisonal gibt es viele tolle Angebote und Ausstellungen wie z. B. das Maislabyrinth oder die jährliche Kürbisausstellung.

Spargel- und Erlebnishof Klaistow, Glindower Straße 28, 14547 Beelitz

4. Erlebnispark Paaren

Eine vielseitige Alternative für einen Familienausflug mit jüngeren Kindern ist der Erlebnispark Paaren in Schönwalde-Glien, der in einer Dreiviertelstunde Fahrt von Potsdam gut mit dem Auto erreichbar ist. Hier findet sich ein weitläufiges Gelände mit verschiedenen Spielplätzen und dem Arche-Haustierpark, in dem verschiedene Tiere – unter anderem Ziegen, Schweine, Rinder und Lamas – bestaunt werden können. Ein besonderes Highlight ist die Floßstation, bei der sich die Kinder mit dem Floß an einem Seil entlang über das Wasser ziehen können. Dem Erlebnispark schließt sich außerdem ein weitläufiges Messe- und Ausstellungsgelände an, auf dem regelmäßig auch Events für Familien stattfinden.

Erlebnispark Paaren, Gartenstraße 1-3, 14621 Schönwalde-Glien

5. Kinderbauernhof Marienhof

Kinder und Tiere haben eine ganz besondere Verbindung zueinander. Da bietet sich ein Besuch auf dem Kinderbauernhof Marienhof perfekt an, um die Beziehungen zwischen ihnen zu stärken. Der Hof liegt mitten im havelländischen Luch, wo sich Hase und Igel sprichwörtlich „Gute Nacht“ sagen. Nach nur einer Stunde Fahrtzeit kann man hier der Hektik des Alltags entfliehen und die Seele baumeln lassen. Die Kinder können dabei helfen, die Tiere zu füttern und sie mit ausgiebigen Streicheleinheiten verwöhnen. Auf dem großen Bauernhof-Spielplatz können sie sich anschließend so richtig austoben. Wer länger als nur einen Tag bleiben möchte, kann auf dem Hof auch übernachten. Hier gibt es eine Vielzahl an Schlafplätzen – von Ferienzimmern über Schäferwagen bis zu Heumatratzen im Holzrundhaus – sodass für jede:n etwas dabei ist.

Kinderbauernhof Marienhof, Am Marienhof 1, 14641 Nauen (OT Ribbeck)

6. Jakobs-Hof in Beelitz und Schäpe

Den Jakobs-Hof gibt es gleich zweimal in Potsdams Umgebung, beide Höfe erreicht man in einer halben Stunde vom Zentrum aus. Neben wechselnden kulinarischen Angeboten – die bei den Spargelhöfen im Vordergrund stehen – gibt es weitläufige Outdoor-Spielmöglichkeiten, ein Spargelmuseum und zahlreiche Tiere zu bestaunen und zu streicheln. Wer länger als einen Nachmittag hierbleiben möchte, kann im Landmotel direkt auf dem Hof übernachten.

Jakobs Hof Schäpe, Schäpe 21, 14547 Beelitz (OT Schäpe) und Jakobs Hof Beelitz, Kähnsdorfer Weg 1a, 14547 Beelitz

7. Sommerrodelbahn in Bad Saarow

Auf die Plätze, fertig, los! – lautet die Devise der Sommerrodelbahn in Bad Saarow. Mitten durch das Grüne des Waldes führt die Rodelstrecke, sodass weder Action noch Erholung zu kurz kommen. Ab 3 Jahren dürfen eure Kinder mit einem Erwachsenen zusammen mitfahren (ab 8 Jahren und 1,35 m Körpergröße wahlweise auch allein).

Der Scharmützelbob liegt außerdem unweit des Scharmützelsees, der ebenfalls ein vielseitiges Ausflugsziel ist. Sollte das Wetter doch einmal nicht mitspielen, bietet der großzügige Indoorspielplatz „Duellarena“ viele Möglichkeiten zum Auspowern, unter anderem einen Kletterparcours, eine Hüpfburg und einen Fußballkäfig. Die eigene Geschicklichkeit kann beim Bullenreiten und einer Lichtreaktionswand unter Beweis gestellt werden. Neben dem spielerischen Wettkampfcharakter steht hierbei immer der Spaß an erster Stelle.

Scharmützelbob, Am Fuchsbau, 15526 Bad Saarow

8. Wildpark Schorfheide

Mitten im größten zusammenhängenden Waldgebiet Deutschlands liegt der Wildpark Schorfheide. Hier leben unter anderem Wölfe, Wildpferde, Elche und Wisente in großzügigen Gehegen, an denen ein insgesamt sieben Kilometer langer Wanderweg entlangführt. Unterwegs gibt es regelmäßig Picknick- und Rastplätze. Für den Fall, dass die Kinderbeine unterwegs müde werden und eine Pause brauchen, können fürs Kleinkind an der Kasse Bollerwagen für drei Euro ausgeliehen werden. Ein Streichelgehege, ein großzügiger Spielplatz und gastronomische Verpflegung dürfen natürlich nicht fehlen und machen den Wildpark Schorfheide damit zu einem vielseitigen Ausflugsziel. Da man von Potsdam aus eine gute Stunde bis zum Wildpark fährt, bietet es sich an, den ganzen Tag dort zu verbringen.

Wildpark Schorfheide, Prenzlauer Straße 16, 16244 Schorfheide

9. Irrlandia

Das Irrlandia haben wir euch bereits genauer vorgestellt, es ist ebenfalls in einer Stunde von Potsdam aus zu erreichen. Hier erwarten euch kreative Spielgeräte und Spielideen auf einem weitläufigen, grünen Gelände. Hier könnt ihr nach Herzenslust rutschen und klettern, Ritterburgen erobern oder an heißen Tagen im Wasserspraypark spielen und Wasserbomben werfen. Fürs Kleinkind gibt es auch einen abgegrenzten Spielbereich, wo ihr sie gut im Auge behalten könnt.

Irrlandia, Lebbiner Straße 1, 15859 Storkow (Mark)

9. Karls Erlebnis-Dorf

Nur 30 Minuten nördlich von Potsdam erwartet euch dieses Spielparadies rund um die Erdbeere. Der Eintritt und viele Attraktionen sind kostenfrei, die größeren Fahrgeschäfte könnt ihr entweder einzeln bezahlen oder euch eine Tageskarte holen (pro Person 20 €, per App 15 €). Kleinere Kinder werden auf der Riesenrutsche, den Hüpfkissen, Spielplätzen und der Traktor- und Raupenbahn viel Spaß haben. Mit älteren Kindern lohnt sich dann eine Tageskarte für all die aufregenden Attraktionen wie Achterbahn, Fliegender Regenschirm oder die Beerchen-Schleuder. Tipp: Kommt möglichst früh, um lange Warteschlangen zu vermeiden. Hier könnt ihr auch lecker essen und shoppen.

Karls Erlebnisdorf Elstal, Zur Döberitzer Heide 1, 14641 Wustermark

10. Schloss Diedersdorf

Auf 500 Quadratmetern verteilt über vier Ebenen können sich die Kleinen im Spielschloss des Schloss Diedersdorf austoben. Im Außenbereich wartet zudem eine 200 Quadratmeter große Hüpfblase sowie weitere Trampoline. Auch eine Boule-Bahn ist vorhanden. Ein weiteres Highlight ist das Ponyreiten sowie die Kremserfahrten. Beides wird am Wochenende ab 12 Uhr ohne Reservierung angeboten und macht auch mit Kleinkind schon Spaß. Unter der Woche ist eine telefonische Absprache erforderlich. Während sich die Kids vergnügen, können die Erwachsenen die Landschaft und die gastronomischen Angebote genießen.

Schloss Diedersdorf, Kirchplatz 5-6, 14979 Diedersdorf

Das waren unsere Tipps, was ihr besonders gut mit Kleinkind unternehmen könnt, wenn ihr mal raus aus Potsdam wollt. Ihr habt weitere Tipps? Wir freuen uns auf eure Kommentare!

*  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *
Keine News für Potsdam mit Kind mehr verpassen? Komm in unsere Potsdamer Facebook-Gruppe, abonniere @potsdam.mit.kind bei Instagram oder hol dir unseren Potsdam-Newsletter für Tipps zum Wochenende, Ausflüge & Events!

facebook potsdam mit kind gruppe     instagram potsdam mit kind

Noch mehr Ausflugsideen:

newsletter pola
Verwendete Stichworte
Kommentiere diesen Beitrag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert