7. Potsdamer Tag der Wissenschaften am 11. Mai

Wart ihr schon einmal beim Potsdamer Tag der Wissenschaften? Ein Besuch lohnt sich, denn hier wird für die ganze Familie etwas geboten! In diesem Jahr findet er zum 7. Mal statt – erstmalig zentral auf dem Campus der Fachhochschule Potsdam. Der Eintritt ist wie immer frei!

Ab heute könnt ihr online durch das Programm stöbern – wir haben schon einmal für euch nachgeschaut!

Forschen. Entdecken. Mitmachen.

Um 13 Uhr geht es am 11. Mai mit dem Potsdamer Tag der Wissenschaften los und bis 20 Uhr sind die Türen der Hörsäle, Labore und Werkstätten in der Kiepenheuerallee 5 für euch geöffnet. Die Hochschulen des Landes sowie rund 30 Forschungsinstitute der Region geben euch einen Einblick in ihren spannenden wissenschaftlichen Alltag. Ihr könnt durch Ausstellungen gehen, Vorträge anhören, Rätsel lösen, spielen und bei vielen Experimenten und Spielen mitmachen.

Von A wie Astrophysik bis Z wie Zeitgeschichte

Wie klingen für euch Neugiergarten, Riesenpuzzle und Mini-Roboter? Oder wie wäre es mit 3-D-Druck, Vulkanausbrüchen und Unterwasserwelt? 77 der 195 Veranstaltungen sind auch für Kinder geeignet, ihr erkennt sie am gelben Smiley im Programmheft (PDF-Download) 🙂

Buntes Bühnenprogramm & Kulinarisches

Damit ihr zwischendurch durchatmen und euch stärken könnt, erwartet euch beim Potsdamer Tag der Wissenschaften natürlich auch ein Rahmenprogramm mit Musik und Leckereien. Also – wir sehen uns!

Alle Informationen im Überblick:

7. Potsdamer Tag der Wissenschaften
Zeit: Samstag, 11. Mai 2019 │ 13 bis 20 Uhr
Ort: Fachhochschule Potsdam │ Kiepenheuerallee 5 │ 14469 Potsdam
Anfahrt:  Tram 92 in Richtung Kirschallee / Tram 96 in Richtung Campus Jungfernsee bis Haltestelle „Campus Fachhochschule“
Eintritt: frei

-> mehr zum Potsdamer Tag der Wissenschaften 2019

Tipp: Ihr wollt euch diese Veranstaltung ins Smartphone eintragen? Geht auf unserer Veranstaltungsseite zum PTDW auf die orangefarbenen Buttons „Zu Google Kalender hinzufügen“ bzw. „Exportiere ical“.

Grafik: proWissen Potsdam e.V.

Diesen Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.