Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Für alle von uns durchgeführten Gewinnspiele über unsere Webseite, unser Heft, Facebook, Instagram oder sonstigen Kanälen gelten die folgenden Allgemeine Teilnahmebedingungen. Eventuell zusätzliche Bedingungen zu den einzelnen Gewinnspielen gehen diesen Bedingungen vor.

Veranstalter des Gewinnspiels ist die POLA Media UG (haftungsbeschränkt), Dortustraße 46, 14467 Potsdam, im Folgenden “POLA” genannt. Im Text des Gewinnspiels werden der Gewinn und die Möglichkeit zur Teilnahme beschrieben.

Bei den Gewinnspielen handelt es sich üblicherweise um buchbare Werbung. Die Gewinne, Bildmaterial und Informationen werden POLA von Partnern für die Verlosungen zur Verfügung gestellt und üblicherweise direkt vom Partner an die Gewinner versandt.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Zur Teilnahme berechtigt ist jede natürliche Person, die ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland und das 18. Lebensjahr vollendet hat. Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters. Nicht teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind Mitarbeiter der beteiligten Firmen und deren Angehörige. Nicht teilnahmeberechtigte Personen erlangen auch im Fall der Zuteilung eines Gewinns keinen Gewinnanspruch. Jede Person darf nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen. Die Teilnahme über automatisierte Massenteilnahmeverfahren Dritter ist unzulässig.

Der Teilnahmezeitraum ist im Gewinnspiel angegeben. Bei Kommentaren, die über die Kommentarfunktion unter Beiträgen auf der POLA Webseite eingesandt werden, gilt die Zeit des Abschickens des Kommentars und nicht der Zeitpunkt der Veröffentlichung (da POLA alle Kommentare vor Veröffentlichung prüft, kann dies auch erst am nächsten Tag nach Beendigung des Gewinnspiels geschehen, die Teilnahme ist trotzdem gültig).

Facebook & Instagram: Bei Gewinnspielen, die POLA auf Facebook oder Instagram veröffentlicht, wird die Möglichkeit zur Teilnahme beschrieben (üblicherweise ein Like oder Kommentar). Das Gewinnspiel stehen in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram und werden nicht von Facebook oder Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Kommentare, die gegen die Facebook- bzw. Instagram-Richtlinien, deutsches Recht und oder das Copyright verstoßen werden nach Kenntnisnahme ohne Ankündigung entfernt. Der Teilnehmer ist damit vom Gewinn ausgeschlossen.

Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern. Ist das Gewinnspiel mit einer Aufgabe verknüpft, kommen ausschließlich diejenigen Teilnehmer in die Verlosung, welche die Aufgabe korrekt durchgeführt haben.

Die Benachrichtigung der Gewinner erfolgt zeitnah schriftlich (per E-Mail oder Persönlicher Nachricht via Facebook oder Instagram). Sofern sich der Gewinner auf die Gewinnbenachrichtigung nicht innerhalb von drei Werktagen meldet, erlischt der Anspruch auf den Gewinn, Ersatzansprüche gegenüber POLA sind ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

Bei Teilnahme über die Webseite werden die vom Teilnehmer eingegebenen Daten vom System gespeichert (z.B. Name, Mailadresse und Kommentar). Die Nutzung der Kontaktdaten erfolgt ausschließlich für die Gewinnermittlung. Die Kommentare auf der Webseite, Facebook und Instagram bleiben dauerhaft bestehen und sind öffentlich einsehbar.  Mit Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer bereit, dass bei Gewinn Vorname und Wohnort auf der POLA Webseite und weiteren Kanälen veröffentlichen werden dürfen sowie nötige Kontaktdaten/Adresse erfasst und an den Partner zum Versand des Gewinnes weitergeben werden dürfen. mehr zum Datenschutz bei POLA

Der Versand / die Übergabe des Gewinnes erfolgt üblicherweise direkt durch den Partner, welcher den Gewinn bereit stellt. Dies geschieht je nach Gewinn per Post, Mail oder Hinterlegung an einem Abholort.

Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Salvatorische Klausel: Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.