Die neue Initiative von Eltern für Eltern – der Pampers Elternrat

Pampers Elternrat Eltern Baby

Der große Wunsch von Eltern nach gemeinsamem Handeln*, um die Welt von Babys zu verbessern, hat Pampers dazu veranlasst, den ersten „Pampers Elternrat“ ins Leben zu rufen.

Kaum etwas verändert das Leben so sehr, wie die Geburt eines Kindes. Für einen Moment lang steht die Welt still und man schwebt auf Wolke sieben. Doch umso stärker die Liebe zu dem Baby wird, umso größer wird auch das Verantwortungsbewusstsein und man macht sich viele Gedanken darüber, in was für einer Welt der kleine Schatz aufwachsen wird. Pampers hat in einer Studie 3.500 Eltern aus 7 Ländern zu ihrem Elternsein befragt. Herausgekommen ist, dass das Verantwortungsgefühl gegenüber der nächsten Generation mit der Geburt des eigenen Kindes wächst. Doch mit dem steigenden Gefühl der Verantwortung richtet sich der Blick auch auf die damit einhergehenden Herausforderungen.

Doch mit welchen Herausforderungen fühlen sich Eltern konfrontiert?

  • 51% wissen nicht, an wen sie sich richten sollen, um nach Hilfe zu fragen.
  • 49% finden es schwierig, eine gute Balance zwischen Elternsein und ihren davon unabhängigen Interessen und Bedürfnissen als Mann und Frau zu finden.
  • 45% der Eltern fühlen sich manchmal einsam.

Damit wird auch deutlich, warum 87% der befragten Eltern angegeben haben, dass es dringende Veränderungen bedarf, um die Welt der Babys zu verbessern.

Der Wunsch nach gemeinsamem Handeln

Pampers Elternrat Eltern Babys

70% der Eltern gaben an, dass sie gemeinsam mit anpacken wollen, um eine Welt für Babys zu schaffen, in der sie sich gesund und glücklich entwickeln können. Ein Ziel, dass auch Pampers seit Jahren verfolgt. Gemeinsam mit Eltern möchte das Unternehmen nun noch einen Schritt weiter gehen – deshalb wird Mitte Mai wird der erste “Pampers Elternrat” stattfinden. Bei diesem digitalen Workshop können sich Eltern nicht nur austauschen und vernetzen, sondern haben auch die Möglichkeit mit Pampers neue Projektbereiche zu definieren und zu erarbeiten.

Wir sind gespannt und drücken die Daumen!

Um auf dem Laufenden zu bleiben, schaut regelmäßig bei Pampers Instagram Kanal @pampersde vorbei!

Kostenloser Download: der Pampers Report 2021

* Im Zeitraum vom 23. Dezember 2020 bis 5. Januar 2021 hat Pampers insgesamt 3.500 Eltern von Kindern, die max. oder jünger als 4 Jahre alt sind, befragt. Die Eltern kamen aus 7 verschiedenen Ländern: Deutschland, Frankreich, Polen, Rumänien, Russland, Türkei und England. Die Datenerhebung fand innerhalb 10-minütiger Onlineumfragen in der jeweiligen Ländersprache statt. 

Fotos: Pampers

Diesen Artikel teilen
Kommentiere diesen Beitrag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.