Adventskalender Gewinnspiel: 2. Dezember

Adventskalender Gewinnspiel

Heute öffnen wir das 2. Türchen des POLA Adventskalenders und verlosen 1 Starter Haus 2019 von Sylvanian Families im Gesamtwert von 40 Euro.

Sylvanian Families sind aus fast keinem Kinderzimmer mehr wegzudenken. Kein Wunder, denn die Familien sind auch einfach zuckersüß. Soziales Verhalten und Rollenverhalten werden mit Sylvanian Families gefördert und der Kreativität der Kinder sind beim Spielen keine Grenzen gesetzt. Das zweistöckige Puppenhaus ist klein aber fein und perfekt für Einsteiger! Zur Ausstattung gehören außerdem eine Basiseinrichtung sowie die Schokoladenhasen-Tochter Freya Chocolate.

Um das Starter Haus 2019 von Sylvanian Families zu gewinnen, hinterlasst einen Kommentar unter diesem Beitrag und beantwortet folgende Frage:

Wie lautet euer Anti-Weihnachtsstress-Tipp?

Wir wünschen euch viel Glück!

Ihr wollt kein Türchen verpassen? Dann werdet POLA-Fan auf Facebook oder folgt uns auf Instagram, hier informieren wir euch täglich über das aktuelle Türchen! Und über unseren Newsletter gibt es sogar eine exklusive Vorschau auf die Türchen der nächsten Tage! Ihr könnt jeden Tag erneut mitmachen.

Hinweise & Teilnahmebedingungen:

Bis zur Veröffentlichung eurer Kommentare kann es ein Weilchen dauern, da wir aus Gründen der Spam-Abwehr jeden Kommentar sichten. Aber keine Sorge, jeder seriöse Kommentar wird veröffentlicht (späte Kommentare evtl. erst am nächsten Morgen) und nimmt am Gewinnspiel teil.

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen außer Mitarbeiter der beteiligten Firmen und deren Angehörige. Die Gewinner werden unter allen Einsendern von Kommentaren durch das Los ermittelt und anschließend per E-Mail benachrichtigt. Um den Gewinn anzunehmen, muss der Gewinner sich innerhalb von 3 Werktagen bei uns zurück melden und uns seine Postadresse nennen. Der Versand des Gewinnes erfolgt direkt durch den Partner. Mit Teilnahme am Gewinnspiel erklärst du dich bereit, dass wir bei Gewinn deinen Vornamen und Wohnort auf der Seite veröffentlichen sowie deine Kontaktdaten an den Partner zum Versand des Gewinnes weitergeben dürfen. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeschluss ist jeweils am Tag der Veröffentlichung um 24 Uhr.

 

Gestern, am 1. Dezember, haben Claudi & Nadin gewonnen. Herzlichen Glückwunsch! Ihr bekommt eine Mail von uns.

Diesen Artikel teilen
Join the Conversation

116 Comments

Kommentiere diesen Beitrag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. says: Svenja Weiß

    Viele Plätzchen bei Kerzenschein immer wieder dazwischen schieben … Vielen Dank für die tolle Gewinnchance das wäre echt eine tolle Überraschung für meine Tochter Marie sie würde luftsprünge machen vor Freude

    1. says: Anne

      Mein tipp ist sich selber nicht so viel Stress zu machen …. nur um andere zu gefallen das man das perfekte essen gemacht hat die perfekte deko ….
      Ich sehe das alkes nicht so bin eine Mutter von 3 Kindern und wenn grose Kugeln oben hängen und kleine unten finde ich es auch toll weils die kleinen gemacht haben… mir gehts eher um das miteinander … zeit mit der Familie zu verbringen denn ruck zuck ist die kuschel zeit vorbei.
      Mein tipp nicht alles so verbissen sehen
      Es sollte ein schöner tag für jeden sein und kein Wettkampf gute einteilung von dingen wie schmücken backen essen vorbereiten immer mal was machen so ensteht kein stress und alles ist schick

  2. says: Grit

    Eine mit Weile. Die To-Do-list ganz gemütlich und gelassen abarbeiten. Kinder mit einbeziehen. Und dem Perfektionismus abschwören. Am Besten alles in kuscheligen Pyjamas 🙂

  3. says: Daniela

    Die Zeit mit der Familie genießen. Geschenke und das ganze Drumherum sind nur zweitrangig, unsere Liebsten machen uns glücklich 🙂

  4. says: Julia

    Stress muss man vorbeugen, durch genug stressfreie Zeit.

    Das Haus ist wunderschön und würde hier auf glänzende Augen stoßen.

    Herzliche Grüße

  5. says: Cynthia Collart

    Wenn man vorher gut geplant hat hat Stress keine Chance!

    Vielen Dank für dieses wundervolle Türchen

    Liebe Grüße Familie Collart

  6. says: Linda

    In der Familie sind wir dazu übergangen unter den Erwachsenen zu Wichteln. Das reduziert die Anzahl der Geschenke drastisch und man kann sich für eine Person besondere Gedanken machen. Trotzdem haben auch die Großen was zum Auspacken an Heiligabend, schöner, als wenn man ganz darauf verzichtet den Erwachsenen etwas zu Schenken.
    Durch das Wichteln bleibt mehr Zeit zum Entspannen mit der Familie, Plätzchen backen, Weihnachtslieder singen und die Vorweihnachtszeit genießen…

    1. says: Martina

      Unsere Entschleunigung im Advent ist, ganz ganz viel vorzulesen. Wir lieben weihnachtliche Geschichten! Dazu eine Tasse Tee und eine Kerze, da kommt man ganz schnell im Hier und Jetzt an.

  7. says: Kerstin Schäfle

    Sich nicht übernehmen, mein lieber Schwiegermutter hat bei den Vorbereitungen schon sehr geholfen und über Weihnachten kochen wir mit der ganze Familie zusammen schön entspannt

  8. says: Fiona Hein

    Wir versuchen es in der Vorweihnachtszeit langsam angehen zu lassen. Idealerweise besorge ich schon spätestens im November alle Geschenke, damit ich mich dann nicht mehr ins Getümmel stürzen muss.

    Liebe Grüße
    Fiona

  9. says: Saskia

    In der Ruhe liegt die Kraft. Nicht immer alles so ernst nehmen. In der Hektik des Alltages entspannt bleiben und sich nicht von dem ganzen Trubel mitreißen lassen.

  10. says: Nicole K:

    Vieles schon vorher besorgen, gerade Geschenke versuche ich schon ab September zu kaufen wenn ich was passendes sehen. Dann dekoriere ich schon mitte/ende november. Und dann backen mit den Kids an einem we. Dann ist das erledigt.

    LG Nicole

  11. says: Jenny König

    Sich einfach nicht stressen lassen.
    Es hilft ansonsten auch ein Entspannungsbad oder sich mal in manche Stresssituationen helfen lassen! 😉 Dankeschön fürs schöne Gewinnspiel und eine schöne Woche an das Team!

  12. says: Elke Hennersdorf

    Ich mache mir schonmal weniger Streß in dem ich mir immer für die Woche vor dem ersten Advent Urlaub nehme, so habe ich wirklich Zeit alles in Ruhe zu schmücken, Kekse zu backen und nach den meisten Geschenken zu schauen

  13. says: Nina Schorn

    Auf jeden Fall die Geschenke schon Ende November gekauft haben.
    Das einzig stressige für mich ist ab jetzt nur noch den besten Glühweinstand zu finden 😉

  14. says: Kathleen K.

    Bei uns bekommen nur noch die Kinder Weihnachtsgeschenke. Das nimmt viel Druck raus und die leuchtenden Kinderaugen sind doch eh die schönsten.

  15. says: Eileen

    Anti-Stress ist Zeit mit meiner Kleinen zu verbringen. Bei Kakao zusammen Kekse backen oder einfach auf dem Sofa kuscheln. Einfach Abschalten und versuchen die Zeit zu genießen.

  16. says: Melanie R

    Gute Vorbereitung, langfristig einkaufen, am Wochenende für mehrere Tage vorkochen und nicht jedem Weihnachtsmarkt hinterher laufen. Sehen eh alle gleich aus 😉

    1. says: Stefanie de Graaf

      Rechtzeitig mit den Vorbereitungen anfangen, und sich einfach auf die gemeinsame Familienzeit freuen – es muss nicht alles perfekt sein

  17. says: Yvonne Ehrenberger

    Rechtzeitig mit der Planung der Geschenke anfangen. Nicht alles auf den letzten Drücker kaufen denn Weihnachten ist ja bekanntlich immer zur selben Zeit =)
    So kann mann die Adventszeit in Ruhe mit seinen Lieben genießen

  18. says: Theresa

    Ich kaufe Geschenke recht früh und bastele auch die Fotkalendar rechtzeitig. Wir haben Vorallem mindestens ein Wochenende ohne Termine.

  19. says: Martina Lentz

    Ich kaufe die Geschenke immer recht früh, damit ich dann später nicht in Hektik verfalle und die Zeit genießen kann. Ansonsten trinke ich eine Tasse Tee, um wieder Ruhe reinzubringen.

  20. Hallo,
    mein Tipp lautet: Ruhe bewahren und mit einem Lächeln auf den Lippen den Moment auf sich zukommen lassen. Schon kleine Handgriffe am Tag reichen aus um ein tolles Fest zu zaubern 🙂

    Lg Janine

    1. says: Gina

      Oh wie schön ist dieses Haus bitte?
      Mein Tipp: Frühzeitig alles planen und ankündigen. So werden Erwartungen nicht geschürt und somit kann keiner verletzt werden.

  21. says: Ella

    Hallo
    Sich auf jeden bewusst ausruhen. Sprich Handy aus, Badewanne und einfachmal 15 minuten nichts tun. Danach gehts dann weiter mit dem Xmas Spass 😉
    LG

  22. says: Martina

    In der heutigen Zeit finde ich es viel wichtiger füreinander da zu sein und einen schönen Abend an Weihnachten zu verbringen, als sich gegenseitig reich zu beschenken. Okay, für die Kinder gibt es eine Kleinigkeit. Allein das schenkt uns mehr Momente für eine Tasse Tee und ist außerdem gut für die Umwelt!

  23. says: Wiebke Capek

    Es hilft, wenn man einfach Mal inne hält und den Moment zu genießen. Außerdem vielleicht auch Mal nein sagen, es muss ja nicht jeder Weihnachtsmarkt mitgenommen werden.

    1. says: Anika Au

      Ich lass mich nicht stressen!Zeit für die Familie finden und so besinnlich und schön dekoriert wie möglich mit Weihnachtsmusik verbringen

    1. says: Patricia

      Mmhh eigentlich gib es keinen Tipp. Aber mit Kindern macht die Vorweihnachtszeit einfach viel mehr Spaß! Durch die Freude der Kinder ist es definitiv Stressfreier …

    1. says: Nadja specht

      Oh wow davon träumt meine kleine schon seit längerem. Um den ganzen Stress zu umgehen kaufe ich frühzeitig alle Geschenke. Verbringe dann in der Vorweihnachtszeit gerne bei langen Spaziergängen viel Zeit mit meiner Familie denn die ist mein Anti-Stress Mittel . Vielen lieben Dank für die tolle Verlosung und ich drück uns die Daumen. Viele Grüße Nadja und Emma

  24. says: Janine

    Das Stichwort heißt „Me-Time“!
    Ich nehme mir auch ganz bewusst Zeit für mich.
    Nutze diese Zeit für eine gute Tasse Tee oder ein schönes Wannenbad mit ätherischen Ölen.
    Bekämpfe den Stress auch durch Vorfreude 😉 und Perfektionismus adé!
    Auch wenn es ab und an alles laut und chaotisch ist, dass ist das Leben. 🙂

  25. says: Ariane

    Keine Termine zu machen & die Weihnachtsmärkte in der Umgebung geniessen..danach zu Hause einen warmen Tee & ein Erkältungsbad. UND gaanz viel Kuschel & Spielzeit mit der Kleinen

  26. says: Jennifer Weiß

    Ich versuche Geschenke schon vor Dezember zu kaufen. Da fällt schon mal einiges an Stress weg. Ansonsten öfters mal versuchen zu entspannen bei einer Tasse Tee. Vor dem Einkaufen am Besten (wie man es sonst auch machen sollte) eine Liste machen, damit man im Trubel auch nichts vergisst.

    Über den Gewinn würde sich meine Tochter sehr freuen. Käme toll unterm Weihnachtsbaum.

    Wünsche einen guten Start in die Woche <3

  27. says: maibaumbluete

    Wenn ich jemanden zum Lächeln bringe. Das macht mich selbst sehr froh…..Wir haben in unserem Mietshaus eine Tauschbörse eingerichtet an den Briefkästen. Dort kleine Überraschungen hinzustellen oder den Nachbarn Kuchen vorbeibringen. Das Lächeln des alten Herrn ist unbezahlbar……

  28. says: Nora

    Weniger aber dafür nachhaltiger und qualitativ hochwertiger schenken!Und früh die Geschenke schon zusammen haben-das wirkt bei mir Entspannungswunder:)

  29. says: Oliver W.

    Ich habe da eine kleine Todo-Liste am Kühlschrank mit einem Magneten befestigt, wo ich immer wieder etwas rausstreichen kann. Schöne Grüße, Oliver

  30. says: Diana Esser

    Einfach mal alles liegen lassen und sich entweder eine Auszeit auf der Couch nehmen oder mit den Kids gemütlich über den Weihnachtsmarkt schlendern

    1. says: Theresa S.

      Nicht zu spät mit dem Besorgungen anfangen, bzw sich unter Erwachsenen gemeinsame Zeit schenken, statt der materiellen Sachen.

    2. says: Josephine Schatz

      Einfach mal alles liegen und sich Zeit für sich nehmen. Jetzt leuchten ✨ bald wieder die Adventskranzkerzen und wecken Freude ☺️ in allen Herzen ❤️!
      Passend dazu verlost ihr diesen tollen Gewinn – , ich würd denken, dass ich spinn’!
      Es wäre das erste Geschenk unter dem erleuchteten Weihnachtsbaum, für Gross und Klein ein echter Traum ! Weihnacht, Weihnacht – es ist wahr, ist das schönste Fest im Jahr!