Adventskaleder Gewinnspiel: 20. Dezember

Selecta Adventskalender Gewinn 2021

Werbung

Heute öffnen wir das 20. Türchen des POLA Adventskalenders und verlosen 1 Nachzieh-Affe & 1 Erlebnisscheibe von Selecta im Gesamtwert von 43 Euro.

Das Motto für das Holzspielzeug von Selecta lautet: Fördern und dabei nicht überfordern, denn das Spielzeug regt die Fantasie der Kinder an, unterstützt sie in ihrer Entwicklung und macht dabei auch noch jede Menge Spaß. Alle Selecta-Spielzeuge werden in liebevoller Handarbeit in Deutschland gefertigt und es kommen nur umweltfreundliche Klebstoffe und Farben auf Wasserbasis zum Einsatz. Das Set, welches ihr heute gewinnen könnt, besteht aus dem Äffchentanz Nachzieh-Affen und Minitivity, der mobilen Erlebnisscheibe mit verschiedenen Attraktionen.

Um 1 Nachzieh-Affe & 1 Erlebnisscheibe zu gewinnen, hinterlasst einen Kommentar unter diesem Beitrag und beantwortet folgende Frage:

Wie werden bei euch die Weihnachtsgeschenke verpackt?

Hinweise: Teilnahmeschluss ist jeweils am Tag der Veröffentlichung des Beitrags um 24 Uhr. Es kann ein Weilchen dauern, bis ihr eure Kommentare auf der Seite seht, da wir aus Gründen der Spam-Abwehr jeden Kommentar sichten. Aber keine Sorge, jeder seriöse Kommentar wird veröffentlicht (späte Kommentare evtl. erst am nächsten Morgen) und nimmt am Gewinnspiel teil, sofern er innerhalb der Teilnahmefrist abgeschickt wurde. Mit Teilnahme am Gewinnspiel stimmt ihr unseren Teilnahmebedingungen zu. 

Wir wünschen euch viel Glück! Tipp: Ihr könnt jeden Tag erneut mitmachen.

Tipp: Folgt uns bei Facebook und Instagram und ihr werdet automatisch über das Türchen des Tages informiert! Und über unseren Newsletter gibt es sogar eine exklusive Vorschau auf die Türchen der nächsten Tage.

Ideen für coole Weihnachtsgeschenke:

Weihnachtsgeschenke Geschenk Weihnachten Mädchen Junge

  • Sortiert nach Alter: Wie alt ist euer Kind? 1 Jahr   •   2  •   3  •   4  •   5  •   6  •   7  •   8  •   9  •   10  •   11-17 Jahre


Gestern hat Addi gewonnen! Herzlichen Glückwunsch! Du bekommst eine Mail von uns.

Diesen Artikel teilen
Dieser Blogartikel ist gesponsert und somit Werbung.
Verwendete Stichworte
Wie ist deine Meinung?

111 Kommentar(e)

Kommentiere diesen Beitrag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. says: Nada

    Unterschiedlich, entweder wiederverwendbare Tüten oder noch gutes Papier vom letzten Jahr oder Stoffe. Allerdings für Leute, bei denen ich weiß, dass sie Wert darauf legen manchmal auch neues Geschenkpapier

  2. says: christina

    Die Weihnachtsgeschenke sind in Geschenkpapier verpackt mit Schleifenband drauf.

    Schöne Weihnachten wünsche ich Euch.
    Liebe Grüße

  3. says: Monika

    ich packe meißt kreativ und möglist umweltfreundlich. da kann auch gerne mal ein Pulli als Geschenkverpackung herhalten. Leere Dosen, Büchsen und Gläser eignen sich auch bestens. Zum Auspolstern ideal ist Popcorn und schmeckt zudem auch noch lecker.

  4. says: Mario Kaess

    Gar nicht … mein mittlerweile einundzwanzigjähriger Sohn bekommen jedes Jahr zu Weihnachten eine Überweisungsgutschrift … und die kann man schlecht verpacken … und jemand anderen zum Beschenken habe ich nicht

  5. says: Tanja Ebner

    Klasse Verlosung von euch, würde mich sehr freuen
    Unsere Geschenke werden in Geschenkpackungen ( Papier Tüten gesteckt , so kann man es immer wieder verwenden

  6. says: Himmel Sonja

    Es kommt drauf an was es ist, zB. bei Erwachsenen nehme ich bei kleinen Teilen , Geschirrtücher dieses werden in jedem Haushalt täglich gebraucht ,somit macht dies sinn,bei Kindern nähe ich Stoffbeutel diese können zum Sport verwendet werden ……..

  7. says: Birgit Trauner

    Wie wir unsere Geschenke einpacken? Z.T in Geschenkpapier, z T. In Zeitung, große Sachen auch gern Mal in einen Kissenbezug…

  8. says: wulline

    mit Geschenkpapier, teilweise aufgehoben vom letzten jahr, aber auch mal ganz unproblematisch mit Zeitungspapier mit bombastischer Schleife, was halt gerade gebraucht wird

  9. says: Michaela Sch.

    Ganz klassisch mit Geschenkpapier, habe aber auch schon oft Packpapier genommen und das mit Restpapier und Restbändern schön verziert!

  10. says: Christine

    Schöne Schmuckkartons werden bei uns aufgehoben und mit schönen Bändern neu verziert und verwendet. Ansonsten umweltfreundliches Papier und Jute haben wir auch schon eingesetzt.

  11. says: Claudia

    Ich bin seit letztem Jahr umgestiegen auf wiederverwendbare Stoffsäckchen 🙂 Ich finde so sind die Geschenke schön und nachhaltig verpackt und man hat nicht immer tonnenweise Müll und ich kann sie in jeder Größe neu nähen wenn ich wieder welche brauche 🙂

  12. says: Liv

    Unterschiedlich. Für uns Erwachsene meist gar nicht oder einfach nur in einer Geschenktüte.
    Für die Kids gibts aber das ganze Drum und Dran, mit Geschenkpapier und schönen Schleifen, Schokofiguren dran usw. 🙂

  13. says: SandraJ

    bei meinem Talent – mit viieel Klebeband 🙂 ansonsten natürlich in Weihnachtspapier, für die Kids auch gerne etwas kindlicher mit Rentieren und Weihnachtsmännern
    Allen schöne Weihnachtstage!

  14. says: Anna21

    Wir haben diese schönen großen Spieltücher aus Bio-Baumwolle. Sie werden auch gerne zum Verkleiden benutzt. Zur Weihnachtszeit werden damit Geschenke verpackt, entweder verknotet hinten oder mit einer Schnur zusammen gebunden. Das ist für mich am nachhaltigsten und ökologischsten, anstatt hübsches GeschenkPapier wohlmöglich mit nichtabbaubaren Glitzer für die Mülltonne.

  15. says: Corinna Häusler

    Wir packen die geschenke in schönes weihnachtliches Papier ein. Heiligabend so gegen 15:30 Uhr geht’s raus eine runde mit dem Hund damit einer von uns das Christkind rein lassen kann was dann die geschenke unter dem Baum aufstellt. Wenn die kinder wieder kommen sind die Augen groß und es wird ausgepackt gespielt und um 17 Uhr wird lecker gegessen. Danke für die tolle Verlosung.. Wäre genau das richtige für meinen kleinen Mann 7 Monate. Liebe Grüße und schöne Weihnachten.

  16. says: Luisa

    Ich verwende meist zu viel Geschenkpapier und brauche dann sehr viel Klebeband. Aber lieber zu viel, als wenn am Ende Papier fehlt 😀

  17. says: Barbarella

    Ich nehme gern Geschenktüten oder eine Aufbewahrungsbox, die man weiterhin nutzen kann. Ich mache mir auch gern mal einen Spaß und packe z.B. einen kleinen Gegenstand in eine Chipsdose mit einer Schleife drum. Da wird erst mal komisch geguckt, waaas nur eine Chipsschachtel? Und beim Öffnen kommt dann der Überraschungseffekt. Oder ich packe ein Geschenk in ein Handtuch ein, dann sind es gleich zwei Geschenke. Hauptsache, es fällt nicht so viel Geschenkpapier-Müll an.

  18. says: Heike

    In Geschenkpapier werden die Geschenke verpackt. Für nächstes Jahr sind (da ich eine neue Nähmaschine habe) Stoffbeutel, zumindest für einige Geschenke, geplant.